Tutorials
[ Zurück ]


Windows: Taskleiste nach oben verschieben


Standardmäßig hat Windows die Taskleiste am unteren Bildschirmrand positioniert. Diese Einstellung ist allerdings die unlogischte, weil die meisten Programme ihre Programmzeile oben haben. Aus diesem Grund ist es Quatsch, wenn man mit der Maus noch einmal an den unteren Bildschirmrand muss, wenn man dort normalerweise sowieso nie mit dem Mauszeiger vorbeikommt. In diesem Tutorial möchte ich dir zeigen, wie du die Taskleiste an die logischste Position - nämlich oben -  verschieben kannst.

Unter Windows Vista und darunter: Als aller erstes klickst du rechts auf die Taskleiste. Jetzt klickst du - falls da noch ein Häkchen ist - auf "Taskleiste fixieren". Als nächstes klickst du mit der linken Maustaste auf eine freie Stelle auf der Taskleiste (am besten die Mitte) und hältst die Maustaste gedrückt. Es darf kein Pfeil entstehen. Jetzt bewegst du die Maus an den oberen Rand deines Bildschrims. Nun musst du die Taste nicht mehr gedrückt halten. Es folgt ein letzter Klick mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der Taskleiste und ein Klick auf "Taskleiste fixieren". So kann sie nicht aus versehen an eine andere Stelle geraten.

Unter Windows 7 und darüber ist es eindeutig einfacher: Ein Rechtsklick auf die Taskleiste und "Eigenschaften" auswählen, im Dropdown-Menü "Position oben" auswählen und mit "OK" bestätigen - fertig.

Viel Spaß mit der Taskleiste einem schnelleren PC-Erlebnis!

Erstellt:15.02.13 22:01
Autor: klicksbum

Letzte Änderung: 22.08.13 20:47
Geändert von: klicksbum

Bewertungen:0
Bewertung:

Freigeschaltet: Ja
Views 1548

Klicke einfach auf einen Stern!
Wollen Sie wirklich das Tutorial löschen?
Wollen Sie wirklich dieses Tutorial zulassen?
Betreff: Report tutorial [id = 721] !
Absender:
Kommentar:
Wollen Sie wirklich dieses Tutorial zulassen?
Absender:
Kommentar:
Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE