Tutorials
[ Zurück ]


CMS Made Simple installieren


Screenshots aus dem deutschen CMS Made Simple Version 1.5.2, aktuellere Versionen können abweichen.

HINWEIS:
Die Installation dieses CMS funktioniert ausschließlich bei abgeschalteter Werbung, und auch dann gestaltet es sich etwas trickreich. 

Das Installationspaket (Full Package) herunterladen. 
(z.B. von http://cmsmadesimple.org

Inhalt des Installationspaketes in den Ordner htdocs hochladen.
Eine leere Datei namens config.php in htdocs anlegen.
Fertig hochgeladen sieht das ganze dann auf dem FTP in etwa so aus:
 
(Bild vergrößern)

Jetzt kommt der trickreiche Part:
Um durch die Installationsroutine zu kommen muss, auf Grund von serverseitig deaktivierten Funktionen, eine Modifikation an der Datei htdocs/lib/test.functions.php vorgenomen werden.
Die Funktion "testRemoteFile" suchen und den kompletten Inhalt auskommentieren (ca. 200 Zeilen).
Beispiel:
/**
 * @return object
 * @var boolean $required
 * @var string $title
 * @var string $dir
 * @var string $message
 * @var boolean $debug
 * @var int $timeout
 * @var string $search
*/

function & testRemoteFile( $required, $title, $url = '', $message = '', $debug = false, $timeout = 10, $search = 'cmsmadesimple' )
{
/*
 if(empty($url))
 {
  $url = 'http://dev.cmsmadesimple.org/latest_version.php';
 }

//Inhalt zur besseren Darstellung um ca. 200 Zeilen gekürzt

  default:
  $test->res = 'red';
  getTestReturn($test, $required, $message, 'Connection_error');
 }

 return $test;
*/
}
 
Jetzt steht der Installation nichts mehr im Wege.
 

Zuerst efolgt die Sprachauswahl für die Installationsroutine: Den anschließenden Prüfsummencheck kann man überspringen, da die veränderte Datei ohnehin nicht mit der Prüfsumme zusammenpasst.

Trotzdem die Installationsroutine ein paar Einstellungen bemängelt, kann man die Installation problemlos fortsetzen.
Den "umask"-Test kann man auch überspringen.
Im nächsten Schritt werden die Informationen für das Administrator-Benutzerkonto eingegeben.
Noch einen Seitentitel vergeben und die MySQL-Verbindungsdaten angeben...
In einem der letzten Schritte wird noch die Sprache der Webseiten angegeben.

Die Installation ist abgeschlossen und man kann die Webseite in der Administrationsoberfläche anpassen.
Abschließend muss man noch den Ordner "install" samt Inhalt löschen, und die Rechte der Datei config.php auf 444 ändern.

Abschließender Hinweis:
Die Webseite funktioniert bis auf den Komfort des Modul Managers einwandfrei.
Zusätzliche Module können auf der Herstellerseite im XML-Format heruntergeladen und installiert werden.
 

 

Erstellt:25.01.09 14:00
Autor: Freggle

Letzte Änderung: 25.01.09 18:28
Geändert von: Freggle

Bewertungen:2
Bewertung: 4.5

Freigeschaltet: Ja
Views 4068

Klicke einfach auf einen Stern!
Wollen Sie wirklich das Tutorial löschen?
Wollen Sie wirklich dieses Tutorial zulassen?
Betreff: Report tutorial [id = 29] !
Absender:
Kommentar:
Wollen Sie wirklich dieses Tutorial zulassen?
Absender:
Kommentar:
Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE