Webspace mit PHP


PHP Logo

Was ist PHP

PHP steht für Hypertext Preprocessor und ist eine der am häufigsten eingesetzten Sprache im World Wide Web. PHP ist eine Skriptsprache, die es Homepage-Erstellern ermöglicht, Seiteninhalte dynamisch zu gestalten. Der Syntax ist dabei an den von Perl und C angelehnt. PHP wird beim Aufrufen einer Webseite vom Webserver ausgeführt und „geparst“.  Somit ist der Quelltext der PHP Programmierung vom Seitenbesucher nicht sichtbar und kann nicht geklaut werden.  Dies steht für eine Plattform- sowie Browserunabhängikeit,  da der Code nicht vom Browser des Nutzers wie z. B. bei Java Script oder Java ausgeführt werden muss. PHP wird meist dazu verwendet, HTML Seiten zu generieren. Jedoch können auch Bilder, PDF-Dokumente und viele andere Dateien erstellt werden. Mehr Informationen zu PHP gib es hier: http://www.php.net/



Vorteile von PHP

Wie bereits erwähnt wurde, können Webseiten mit PHP dynamisch gestaltet werden. Die Sprache ist sehr leicht erlernbar und es gibt dazu umfangreiche Ressourcen im Internet.  PHP ermöglicht einem Entwickler, den Code vom Layout mit Hilfe von Templates und dem include-Befehl, zu trennen. Da PHP unter der Open Source Lizenz GPL veröffentlicht wurde, gibt es eine große Gemeinschaft, die die Sprache weiterentwickelt. Zudem gibt es Unmengen an PHP-Software, die ebenfalls kostenfrei verfügbar ist. So können bspw. Programme wie Foren, Counter oder Content-Management-Systeme kostenlos im Web runtergeladen und dann auf einem Webspace installiert werden. Zudem bietet PHP Schnittstellen zu Datenbanken. Meist wird dabei auf die kostenlose MySQL-Datenbank zurückgegriffen. Somit können Inhalte wie z. B. Blog-Artikel, Userdaten oder Artikeldaten gespeichert und jederzeit auf unterschiedlichen Seiten wieder ausgegeben werden.



PHP Webspace auf CwCity

PHP Webspace

Mitglieder von CwCity erhalten bei der Anmeldung ein Webspace-Paket mit PHP-Unterstützung. Dabei  wird meist auf die aktuellste PHP-Version gesetzt. Zurzeit ist dies PHP 5. Voraussetzung zur Ausführung von Seiten mit PHP ist, dass die jeweiligen Dateien auf die Endung .php enden. Alle Unterstützungen und Einschränkungen können über die phpinfo()-Funktion auf dem Webspace ausgegeben werden. Damit muss einfach eine PHP-Datei mit folgendem Inhalt auf dem Webspace erstellt werden:


<?php
phpinfo();
?>

Zu dem Webspacepaket von CwCity werden auch 15 MySQL-Datenbanken angeboten. Somit können unterschiedliche Software-Programme auf dem Webspace installiert und Daten dynamisch verarbeitet werden. Zudem kann auf dem Webspace, im Gegensatz zu anderen Free Webspace Anbieter, die PHP-Funktion Mail() benutzt werden. Dabei ist die Anzahl der Mails jedoch auf 100 am Tag beschränkt. Ebenso verhält es sich mit der fsockopen()-Funktion. Am Tag stehen 1000 Verbindungen pro User zu Verfügung. Dies kann jedoch in der Webspace-Verwaltung erweitert werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

ANZEIGE