vServer

Seiten: 1, 2
vRoot
Verfasst am: 08.09.2013 um: 21:04 Uhr
 
Cw Anfänger
Anfänger
Beiträge: 20
SPAM:
0% Spam
Hallo liebe Community!



Ich biete euch heute einen vServer an. Der Server läuft auf meinem Root-Server.





Im Paket enthalten sind:

 


1x 1,8 GHZ CPU


 


1GB Ram


 


50GB HDD


 


1000 Mbit Netzwerkanbindung




Als Betriebssystem habe ich Windows Server 2008 installiert. Gerne kann auf Anfrage auch ein anderes System installiert werden. 



Wer mit seinem Höchstgebot gewinnt, erhällt den Server für einen Monat. Der Wirth-Preis für die Folge-Monate werden nach Absprache geregelt.



Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden!



 



spinnweb
Verfasst am: 08.09.2013 um: 22:16 Uhr
 
Cw Insider
Wirths Sammler
Beiträge: 184
SPAM:
0% Spam
Wo soll sich denn der Root-Server befinden? (Land, Rechenzentrum)

Wer übernimmt mögliche Kosten für Lizenzen von Betriebssystemen?

Wie sieht es mit Traffic-Beschränkung aus?

Mir würde noch mehr Fragen einfallen. Dcoh würden diese eher ein zu einem Vertragsverhältnis gehören, welches man dann mehr oder weniger eingänge.

Ansonsten ist mir das ganze so zu unseriös.



Man kann nicht sterben, ohne gelebt zu haben.
 

a-kuller
Verfasst am: 09.09.2013 um: 14:28 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 4111
SPAM:
0% Spam
Sicherheit, Upgrademöglichkeit, Ausfallsicherheit, Backups, Beschränkungen, Portlimitierungen, Proxy, ...?

Mit freundlichen Grüßen

A. Kuller

bzw. UNO-Verbund

Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.
Cicero

 

vRoot
Verfasst am: 09.09.2013 um: 14:47 Uhr
 
Cw Anfänger
Anfänger
Beiträge: 20
SPAM:
0% Spam

Hier habt ihr noch ein paar Information bezüglich des Host-Systems under des Rechenzentrums:

Sicherheit: http://www.myloc.de/rechenzentrum/rechenzentrum-sicherheit.html

Ausfallsicherheit: http://www.myloc.de/rechenzentrum/rechenzentrum-infrastruktur.html


Das Hostsystem steht im Rechenzentrum der MyLoc Managed IT in Düsseldorf.

Traffic-Beschränkungen bestehen keine!

In regelmäßigen Abständen (alle zwei Wochen) wird ein Backup der VM auf einem externen FTP Backup-Space erstellt.

Portlimitierungen bestehen keine. Ihr erhaltet eure komplett eigene IP.

Was genau ist mit Upgrademöglichkeiten gemeint? Hardware oder Software(OS)?
 



 

a-kuller
Verfasst am: 10.09.2013 um: 09:55 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 4111
SPAM:
0% Spam
Hardwaremäßig. Wenn ich ehrlich bin kann man mit einem Win Server und 1 Kern sowie ein Gig Ram nicht viel anfangen. Ist zwar für grundlegende Sachen wie ne kleine Seite usw. okay ..... aber mehr auch nicht groß.

Was ist das für eine WS 2k8 Lizenz?

Mit freundlichen Grüßen

A. Kuller

bzw. UNO-Verbund

Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.
Cicero

 

chrwhm
Verfasst am: 10.09.2013 um: 10:16 Uhr
 
Globaler Moderator
0
Beiträge: 6088
SPAM:
0% Spam
Mahlzeit,

da das Ganze faktisch kostenlos ist (also kein geldwerter Preis dahinter steht), wird es wohl auf ein Angebot hinauslaufen, was früher oder später beendet werden kann, wenn der Anbieter die Ressourcen selber braucht oder den Server allgemein kündigt. Von daher ist ein langfristig angelegtes Produktivsystem doch eh nicht das, was man darauf betreiben sollte.
Gibt es denn die Möglichkeit, alternative Betriebssysteme (z. B. Linux) zu nutzen? Mit was für Software wird die Virtualisierung umgesetzt?

lg



www.laptop-kaffee.de

"Normalised data is for sissies."
(Cal Henderson, chief software architect of flickr)

 

Verfasst am: 10.09.2013 um: 11:10 Uhr
 

  
Zitat von chrwhm

Mahlzeit,

Gibt es denn die Möglichkeit, alternative Betriebssysteme (z. B. Linux) zu nutzen?

lg


Guggst Du Eingangspost: 


  
Zitat von vRoot


Als Betriebssystem habe ich Windows Server 2008 installiert. Gerne kann auf Anfrage auch ein anderes System installiert werden. 






 

kaffeedose
Verfasst am: 10.09.2013 um: 13:49 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 102
SPAM:
0% Spam
Hiho^^

Also ich halte von der sache nichts !
Sorry aber 1 gb ram !?
Und das bei ein Betriebssystem von Windows ?
Ich mag Windows Erlich :-) aber bei Server sachen ist Linux besser

 

vRoot
Verfasst am: 10.09.2013 um: 16:09 Uhr
 
Cw Anfänger
Anfänger
Beiträge: 20
SPAM:
0% Spam
Hallo

Hardwaremäßig ist es auf Anfrage natürlich möglich, mehr Recourcen freizugeben. Es handelt sich um eine Windows Server 2008 Datacenter 64Bit Lizenz. Wie oben bereits erwähnt ist es möglich, andere Betriebssysteme wie Beispielsweise Linux Debian zu installieren. Zuerst habe ich mit Virtual-Box virtualisiert. Nun nutze ich jedoch den VMWare Server 2.0 zur Virtualisierung.

@kaffeedose: Natürlich ist es möglich, auch zum Beispiel ein Linux Debain oder ein Ubuntu Server zu installieren.

Ich hoffe ich habe nun alle Fragen weitestgehend geklärt.

Liebe Grüße
vRoot

 

consider
Verfasst am: 10.09.2013 um: 16:18 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Also produktiv nöööö, lass mal. 

Aber so als Bastelsystem im Netz, warum nicht?

Debian oder Suse drauf und gut. Als SVN/Git Server, Java-Enterprise Server zum experimetntieren, oder um mit irgendwelchen andren Client-Server-Architekturen mal rum zu spielen langst allemal.

Ich selbst hab aber im Moment nicht konkretes vor. Und einfach so nehmen, weil ich genug Wirths hab und dann nichts damit anfangen ist auch doof und nimmt jemandem evtl. ne Möglichkeit, der wirklich ne Verwendung hat.


Wie sieht es denn Vertraglich aus? Wie sicherst du dich ab? Wie ist gesichert, dass ich auch morgen noch an meine Daten komme?




Letzte Änderung am: 10.09.2013 um: 16:19 Uhr durch: consider
 

 
Seiten: 1, 2

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE