CwCity Board >>> Betriebssysteme >>> MAC OS >>> Erster Mac - eure Tips?
Erster Mac - eure Tips?

Seiten: 1
Verfasst am: 23.07.2012 um: 11:24 Uhr
 

Gestern ist die Bestellung also raus - der erste Mac wurde im Apple Edu Store bestellt. Es handelt sich um einen iMac 21".

Warum hab ich mir das Gerät gekauft?
Grundsätzlich mal für die Musikproduktion. Logic wird langsam zum Standard und da braucht man einen Mac. Außerdem war ein Mac schon lange mein "Traum", auch wenn viele gegen Apple sind ;) - Inzwischen ist es aber soweit, dass sich mir keine Hindernisse mehr in den Weg stellen. Alle Programme, die ich auf Windows benutze, gibts für den Mac - und wenn nicht, dann gibt es zumindest vergleichbare Alternativen.


Eine Frage an die Mac Enthusiasten hier habe ich aber:
Obwohl ich mir sicher bin, dass der Umstieg für mich nicht alzu schwer wird (da ich schon oft am Mac meines Vaters bzw. auf dem meiner Tante arbeite), bitte ich hier um Tips, was es zu beachten gibt.

Welche Programme/Tools sind zu empfehlen? (Logic Studio wird sowieso gekauft, Parallels fürs "zocken" auch, und eine MS Office Lizenz für den Mac liegt hier noch zuhause herum, da wir damals ein Familypack gekauft haben)

Besonders interessieren würde mich, welche Tools für das Erstellen und Designen von Webseiten geeignet sind. Sollte man die 400€ für die Students Version von Adobe CS6 Web Premium ausgeben, oder gibt es preiswertere Alternativen (vor allem ein guter Texteditor mit vielen Sprachen, wie Notepad++ wäre gut).

Ich hoffe ihr könnt mir in der Wartezeit auf meinen Mac ein bisschen helfen, in dem ihr mir bei den oben genannten Fragen weiterhelft ;)

 



lightsnow
Verfasst am: 23.07.2012 um: 11:47 Uhr
 
Cw Insider
Wirths Sammler
Beiträge: 221
SPAM:
0% Spam
also  für den Teexteditor benutze ich Textwrangler    gibts im app store  und kostet nix ( damals zumindest )  
kannst damit eig alle sprachen schreiben und die Syntax wird gefärbt angezeigt     ansonsten kannst auch coda nutzen  kostet nur 

ansonsten hab ich noch HexColor  für Hexadezimale angaben für Farben  (Appstore)
und halt Filezilla   ( gibts nicht im Appstore ) 

ansonsten wenn du ne Alternative für Xampp suchst (Hat unter OSX nen Fehler mit dem uploaden von Bildern )  gibt es Mampp  
ansonsten nutze xampp und behebe den Fehler 



Was du zu beachten hast   
Eigentlich nix    Das ist ja gerade das schöne  du hast ein Mac und es funktioniert einfach   Keinen Update Dienstag   keine Fehlermeldungen    Du schaltest das Ding an  konfigurierst es in 3 Minuten und Fertig da hast du es 


MfG 
Jan

 

Verfasst am: 23.07.2012 um: 12:10 Uhr
 

  
Zitat von lightsnow
also  für den Teexteditor benutze ich Textwrangler    gibts im app store  und kostet nix ( damals zumindest )  
kannst damit eig alle sprachen schreiben und die Syntax wird gefärbt angezeigt     ansonsten kannst auch coda nutzen  kostet nur 

 


Hab mir Textwrangler angeschaut - sieht toll aus, danke für den Tipp. Was ich nicht erwähnt habe: ich hätte im Texteditor gleich einen FTP-Client drinnen. Und den hat der auch. Danke für den Tipp ;)




 

Verfasst am: 09.10.2013 um: 09:26 Uhr
 

Mein Tip für das Designen und Erstellen von Websiten auf dem Mac: Webacappella.
Für die Wartung: CCleaner und CeanMyMac sowie TechTool Pro ! (Viele sagen zwar braucht man nicht, aber ich sage, dass man es ab und dan doch braucht. Auch ein Mac braucht Pflege/ein wenig zumindes!)
Als zusätzliche Firewall und Virenscanner nutze ich den von Intego. Ja, Viren können zur Zeit nichtd (noch nicht) dem Mac anhaben, aber wer denkt an die Viren, die man per Mail bekommt (die vielleicht dem Mac nicht schaden), aber die man dann an Freunde, Verwandte, Familie weiterschickt, die nmit Windowsrechner arbeiten? Die würden sich dann schön bedanken für das nette Geschenk. Also vorsichtshalber. Bestimmt werden hetzt einige das dementieren :). Muß eben jeder für sich entscheiden :) 





 

 
Seiten: 1

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE