CwCity Board >>> Betriebssysteme >>> MAC OS >>> Wie gut ist eigemtlich Mac Os?
Wie gut ist eigemtlich Mac Os?

Seiten: << 1, 2, 3, 4
DeSaver
Verfasst am: 14.05.2010 um: 18:54 Uhr
 
Cw Anfänger
Anfänger
Beiträge: 22
SPAM:
0% Spam
Bin überzeugter Mac User, es gibt einfach so gut wie nie Probleme und das Design ist Hammer. 



 

mdesign
Verfasst am: 13.09.2010 um: 22:49 Uhr
 
Cw Anfänger
Anfänger
Beiträge: 27
SPAM:
0% Spam
Ich bin mit Windows aufgewachsen. Hab seit ein paar Monaten ein Mac mit SnowLeopard und ich lieb es. ;-) 
Die Umstellung war anfänglich etwas heikel, da die Befehle unter Windows auf dem Mac nicht funzen. Die Tastatur ist auch anders.
Mein alter Laptop war laut wie ein Staubsauger und ständig am Limit, mein Macbook ist laufruhig und sehr stabil. 
Ich kann es nur jeden empfehlen. 
Auf der Arbeit gibts aber noch immer den guten Windows PC. ;-)


 

AppleKai
Verfasst am: 26.03.2011 um: 11:38 Uhr
 
Cw Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 44
SPAM:
2% Spam
Mac OS X ist einfach das beste Betriebssysten überhaubt...

 

Honnegonkel
Verfasst am: 19.05.2011 um: 20:26 Uhr
 
Cw Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 58
SPAM:
0% Spam
Hi @ all,

OSX auf meinem MBP war immer wie Urlaub vom Arbeits-PC!

Die technischen und konzeptionellen Unterschiede zu Windows wurden hier schon größtenteils erwähnt. Was für mich aber nach nun 3 Jahren Mac den größten Unterschied macht: Der Mac funktioniert einfach! 

So etwas wie "Neuinstallation", zugemüllte Registry, Virenpanik, Treibersuche, unübersichtliche Konfigurationen usw. gibt es nicht mehr und dafür bin ich Apple sehr dankbar!

Grüße

 

joeweibel
Verfasst am: 15.07.2014 um: 11:34 Uhr
 
Cw Anfänger
Anfänger
Beiträge: 30
SPAM:
0% Spam
Aus meiner Sicht ist reines Unix 100% besser als iOS.
iOS ist eine beformundete Oberfläche.
Ich kann nicht auf alle Dateien zugreifen - welche ich will.
Für Otto-Normal-Computerbenutzer mag dies ok sein,
aber für einen Advanced User ist iOS einfach nur langweilig und einschränkend.
Auch Windows hat seine Probleme.
Am besten Oracle VM installieren - und dann kann man mehrere Umgebungen (Android, Windows, Linux) in einem Fenster öffnen.



 

city405
Verfasst am: 29.07.2014 um: 14:44 Uhr
 
Cw Greenhorn
Blutiger Anfänger
Beiträge: 5
SPAM:
0% Spam


Ich nutze privat MacBook pro und in der Firma Windows.



2009 bin ich auf OS X umgestiegen. Es ist keine vergleich zu XP, Win7 usw.



Auf keinen Fall möchte ich auf OS X verzichten.



Mit denn Firmenrechner gibt es unter Windows immer wieder Performanz Probleme.



Mein MacBook ist seit 2009 im Einsatz und läuft wie am ersten Tag. Habe zurzeit OS X Yosemite Beta installiert. Keine Laufzeitprobleme keine Abstürze. Top Betriebssystem.
 




 

LifeSpirit
Verfasst am: 25.09.2014 um: 19:22 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 72
SPAM:
0% Spam
MacOS liefert mir DAS Argument, mit dem ich immer wieder antworte, wenn ich sage, dass mir die BSD-Lizenz nicht gefällt.

Ich hoffe, ihr wisst schon, dass MacOS viele Teile von BSD-Code nutzt und die BSD-Systeme im Grunde genommen freie Software sind, oder? ;)

Und ihr wisst schon, dass die BSD-Lizenzen eigentlich Lizenzen für Freie Software sind, die es aber erlauben, den Code für closed source - Projekte zu benutzen ( das macht Apple nämlich die ganzen Jahre ), oder? ;)

Der ganze lizenzpolitische Kram, der da behind the scenes abläuft, ist der Grund, warum mir MacOS nie gefallen hat, nicht gefällt und auch nie gefallen wird.

Da bleib ich lieber bei meinem Linux - was ja im Grunde genauso auf der Unix-Philosophie basiert ( aber kein Unix ist - genauso wenig wie *BSD oder MacOS ).

Before I registered "LifeSpirit" as my nickname, I was known as "BrokenSoul1979".
I deleted the account of BrokenSoul1979 since I can't just change my name.

----

Verwechsle NIEMALS freie Software mit Freeware. Freie Software kann und darf Geld
kosten, Freeware ist in den meisten Fällen unfrei.

----

I don't have anything to do with "Open Source" - what I am using is called "Free Software".

----

Googlest
du noch oder suchst du schon
 

pumpkin
Verfasst am: 20.11.2014 um: 14:50 Uhr
 
Cw Greenhorn
Blutiger Anfänger
Beiträge: 7
SPAM:
0% Spam
Ich finde MacOS nicht der Hammer. Ich finde das Design schlecht, auch das "Rechtsklickmenü" ist unübersichtlich. Zum Beispiel suchte ich "Löschen" und fand schliesslich den achsolangen Text "In den Papierkorb legen". Aber dies ist nur meine eigene Meinung, da ich Windowsnutzer bin.

 

consider
Verfasst am: 20.11.2014 um: 22:35 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam


 

pixelmaker
Verfasst am: 03.02.2015 um: 23:20 Uhr
 
Cw Greenhorn
Blutiger Anfänger
Beiträge: 3
SPAM:
0% Spam
ist schon traumhaft wie osx läuft ;)

 

 
Seiten: << 1, 2, 3, 4

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE