CwCity Board >>> Alles rund um Grafik >>> 3D Max und Co >>> Autodesk Maya 2012 Education
Autodesk Maya 2012 Education

Seiten: 1
consider
Verfasst am: 11.09.2011 um: 20:20 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Es gibt sie wohl schon länger, aber ich bin erst jetzt darauf gestoßen und ehrlich gesagt recht skeptisch.

students.autodesk.com/

 Die Education Version von Maya ist zur nichtkomerziellen Nutzung nach einer Registrierung angeblich UNEINGESCHRÄNKT (ohne Wasserzeichengedöns oder fehlende Exporter und Speichermöglichkeiten) nutzbar. Irgendwie klingt das zu gut um wahr zu sein. Wer verschenkt denn bitte eine 3500€ Software? Gut, die Zielgruppe sind Firmen, Architekten und Co. und als Privatanwender fällt man da nicht drunter, aber ich gehe immer nach dem Grudsatz: Was zu gut klingt um war zu sein, ist es oft auch nicht.

 Einzige Einschränkung ist wohl, dass Modelle die mit der Education erstellt worden sind stehts nachvollziehbar und erkennbar sind und man diese nicht verkaufen darf (und falls man es doch tut auch sehr schnell ausfindig zu machen ist) Aber das ist für mich als ONU der sich nur privat daran erfreut ja ohnehin kein Ding.

 Jetzt meine Frage an euch. Hat jemand Erfahrung damit? Ist das alles wirklich legal und unbedenklich? Stimmt das tatsächlich mit den Einschränkungen? Also das es keine gibt? Wenn ja wird wohl Blender bald von meiner Platte verschwinden XD



Letzte Änderung am: 11.09.2011 um:20:22 Uhr durch: consider
 



ullrich
Verfasst am: 11.09.2011 um: 20:44 Uhr
 
Cw Greenhorn
Blutiger Anfänger
Beiträge: 8
SPAM:
0% Spam

Jup, es ist kostenlos, nur du musst es halt runterladen.
Brauchst halt nen PC, der damit zurechtkommt( von den anforderungen her). Aber ansonsten absolut genial

mfg
Markus



 

consider
Verfasst am: 12.09.2011 um: 17:25 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
So habe es nun auch selbst getestet und bin begeistert. Nun ja, bei der Registrierung zum Education Club wollten die schon ganz schön ausführliche Daten haben, das macht ein wenig Magengrummeln aber dann guing alles recht reibungslos:

Download, Installation und Aktivierung mit dem zugesannten Key, ging alles reibungslos. Hatte ein kleines Problem mit meinen Gruppenrichtlinien welches ich aber recht schnell selbst lösen konnte.

Ich arbeite mir gerade das "Getting started with Maya 2012" Webtut durch welches man durch ein paar Klicks aus dem Programm heraus erreicht und bin halbwegs begeistert. Man merkt schon, dass man es mit dem Platzhirsch zu tun hat und das sich zB Blender im Punkte Bedienung doch noch einiges abschauen könnte.

Der Funktionsumfang und die Resultate scheinen sich nicht von den "normalen" Versionen zu unterscheiden. Keine Wasserzeichen, keine fehlenden Exporter oder Speichermöglichkeiten. Lediglich beim Speichern und Laden von Modellen popt ein Hinweis auf, das dieses mit der Lernversion erstellt wurde und für Lernzwecke gedacht ist.

Schade, ich mochte die Blender Com werde aber dennoch zu Maya wechseln.


 

concon
Verfasst am: 30.12.2011 um: 07:40 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 137
SPAM:
0% Spam
Ich mache einen Master in Media Production und die gesamte Uni arbeitet mit Autodesk Education Software.
Der Sinn dahinter ist, dass jeh mehr Leute die Programme lernen, desto mehr firmen können die Später nutzen, ganz einfach.

Wenn niemand die chance hat die Software zu lernen, wer soll ide dann benutzen?


www.concon.name
 

 
Seiten: 1

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE