CwCity Board >>> Lifestyle >>> Politik & Wirtschaft >>> Provider sperren Internet [Meinung]
Provider sperren Internet [Meinung]

Seiten: 1, 2, 3, 4 >>
TheOMMB
Verfasst am: 12.04.2014 um: 22:39 Uhr
 
Cw Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 34
SPAM:
0% Spam
Es wird ja im Monent viel darüber geredet,

aber was halltet ihr davon, wenn Provider auf Antrag vom Gericht Webseiten sperren können?


Ich finde es zum kotzen, denn es ist der erste Schritt in die ZENSUR... Erst "schlechte" Inhalte, dann andere Pateiseiten.....



 



bw5rws
Verfasst am: 13.04.2014 um: 09:05 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 945
SPAM:
0% Spam
In manchen faellen kann es auch sinnvoll sein.
z.B. illegale Seiten mit Raubkopien illegalen Downloads u.s.w.
Dass man so etwas sperrt kann ich gut verstehen.

 

mijuprog
Verfasst am: 13.04.2014 um: 09:17 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 708
SPAM:
0% Spam
Ich finde, das große Problem ist, dass zwar die 99% der Nutzer "zensiert" werden, aber die  gegen die sich sowas richtet (Kinderpornographie..) wissen meist trotzdem wie man sowas umgehen kann (DNS,Proxy)

<code>Mein projekt :




 

consider
Verfasst am: 13.04.2014 um: 09:55 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Ist jetzt die Frage, ob man Verbrecher verfolgen sollte, wenn sie Sachen im Internet veröffentlichen, oder ob man die Benutzer zensieren sollte mit diversen Internetfiltern?

Ersteres ist natürlich durchaus in Ordnung. Das es Möglichkeiten gibt gegen Rechtsverletzungen im Internet rechtlich und strafrechtlich vor zu gehen und Anbieter zu zwingen ihr Angebot vom Netz zu nehmen muss sein und ist gut so. Das hat auch nicht mit Zensur zu tun, sondern mit der Einhaltung und Durchsetzung der Gesetze.

Letzeres ist und bleibt reine Beamtenwillkür, Zensur und Bevormundung der Bevölkerung und ist zudem vollkommen sinnfrei. Und diesbezüglich habe ich die Frage verstanden, sonst wäre ja nicht die Rede von Inernetprovidern.
Es sind ja immer wieder die selben Pappenheimer, die anfangen von Internetfiltern zu reden. Die Vorwäde unterscheiden sich von Jahr zu Jahr. Das Ziel ist das selbe: (Polizei??-)Staatliche Kontrolle.

Erst ging es um Kinderproniorgrafie. Filter wurde zu Recht als wirkungslos und im Hinblick auf den möglichen Machtmissbrauch abgelehnt.

Momentan läuft die Debatte zu Internetfiltern wieder mal in DE im Rahmen des Jugendschutzes und betrifft eingebaute Pornofilter beim ISP, die die selben Pappenheimer jetzt fordern. Wenn das auch abgeschmettert wird, kommt eben nächstes ja ein neuer Vorwand zum stärken des Kontrollstaates.

Unser Rechstsystem braucht da dringend ohnehin eine Reform. Den meisten fällt es kaum auf, aber eine Zensur im Netz haben wir doch bereits. Man zeigt immer mit dem Finger auf China, aber das unsere Videos auf Youtube zensiert werde fällt hinten runter.

Zwar ist es bei uns nicht der Staat, der diese Zensur in dem Fall vor nimmt, sondern typisch für den Kapitalismus, eben das Kaital mit Hilfe des Staates, aber besser macht es das auch nicht. Und der Staat seblst würde aj auch zu gerne, wenn er könnte wie er wollte.

Ich könne jetzt noch einiges darüber schreiben, warum solche Filter und die damit verbuindene Zensuur schlecht und schädlich ist, haoffe aber, dass das eh selbstverständlich ist. GGf kann man sich ja die zig Essays und Meinungen dazu im Internet rein ziehen. Kein Grund das hier zu wiederholen.

 

Verfasst am: 14.04.2014 um: 18:53 Uhr
 

Zensur ist doch im Internet kaum möglich wer will kommt an alles dran deswegen weis ich nicht so ganz warum man so etwas überhaupt probiert ...

 

henrik
Verfasst am: 14.04.2014 um: 18:57 Uhr
 
Cw Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 51
SPAM:
0% Spam
Bei illegalen Sachen ist es auf jeden Fall besser, eine Sperre zu versuchen, als gar nichts zu unternehmen .. Aber wie vom Fragensteller bereits angedeutet besteht eine gewisse Problematik darin, weshalb diese Sperren auf jeden Fall gut kontrolliert werden sollten.

 

Verfasst am: 14.04.2014 um: 18:58 Uhr
 

Naja wer soll so etwas denn machen? Man sieht ja was mit so einer Macht passiert anhand des NSA Skandals ;-)

 

henrik
Verfasst am: 14.04.2014 um: 19:06 Uhr
 
Cw Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 51
SPAM:
0% Spam
USA - Deutschland. Zwei unterschiedliche Staaten mit unterschiedlichen Regierungen und unterschiedlichen Engagements bzgl. einiger Dinge.

 

consider
Verfasst am: 14.04.2014 um: 19:16 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
  
Zitat von henrik

Bei illegalen Sachen ist es auf jeden Fall besser, eine Sperre zu versuchen, als gar nichts zu unternehmen .. Aber wie vom Fragensteller bereits angedeutet besteht eine gewisse Problematik darin, weshalb diese Sperren auf jeden Fall gut kontrolliert werden sollten.


Nein. man sollte gegen die Verbrechere vor gehen und nicht das Volk gängeln.

Das ist sonst so ein bisschen wie: Ich häng mir ein Bettlaken vor die Tür weil sie kaputt ist, statt mir ne neue einzubauen. "Besser als garnichts" oO



Letzte Änderung am: 14.04.2014 um: 19:17 Uhr durch: consider
 

Ratgeber
Verfasst am: 14.04.2014 um: 21:03 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Es gibt ein "Grundproblem":
Gesetze sind für einzelne Länder gültig in denen sie verabschiedet werden.. das Internet ist aber international.

Will ein Land dafür sorgen, dass nichts (nach seinen Gesetzen) Illegales "aus dem Netz ins Land" kommt, muss es das unterbinden.
Es kann nicht nach dem Verursacherprinzip handeln, wenn sich die Quelle in einem Gebiet befindet, in dem die Tätigkeit der Quelle legal ist..

Dieses Grundproblem wird so lange bestehen bleiben, wie es uneinheitliche Gesetze gibt.


Verstößt das "Filterprinzip" gegen die Grundrechte ? Jain
Wenn die Info bei dir im Land illegal ist, machst du dich strafbar wenn du sie bekommst/nutzt. Es gibt kein Recht auf Illegalität *lach*

-------

Gibt es für uns auch Zensur ? Ja, schon seit vielen Jahren
Erstelle dir ein ganz frisches Browserprofil .. gib dann einmal einen bestimmten Suchbegriff bei Google ein. Mach einen Screenshot vom Ergebnis.

Wechsel nun wieder zu deinem normalen Profil, gib den gleichen Suchbegriff ein und mach einen neuen Screenshot.

Im direkten Vergleich wirst du merken, wie Google deine Suchen zensiert und manipuliert,
Du wirst beeinflusst und merkst es nicht einmal wie du manipuliert wirst.

Die Manipulation und Zensur ist also schon längst allgegenwärtig .. nur ist es kein Land, sondern eine Popelfirma, die dich jeden Tag neu zensiert und faktisch um Daten betrügt, die dir eigentlich geliefert werden sollten.

Man kann es absichtlich nutzen.. oder... man verhindert es,


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

 
Seiten: 1, 2, 3, 4 >>

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE