CwCity Board >>> Lifestyle >>> Autos, Roller und Co >>> verbaut ihr eigendlich auch gebrauchte Teile in euren Autos ?
verbaut ihr eigendlich auch gebrauchte Teile in euren Autos ?

Seiten: 1
ksn
Verfasst am: 14.06.2015 um: 11:43 Uhr
 
Cw Insider
Wirths Sammler
Beiträge: 222
SPAM:
0% Spam
Ich habe da mal ne Frage: Verbaut ihr auch Teile die gebraut sind vom Schottplatz oder so in euren Autos, oder nehmt ihr nur Neuteile ?

 



chrwhm
Verfasst am: 14.06.2015 um: 16:20 Uhr
 
Globaler Moderator
0
Beiträge: 6088
SPAM:
0% Spam
hey,

kommt immer auf das Auto und die Teile drauf an. Hatte mal nen damals 13 Jahre alten Passat - alles, was "sicherheitsrelevante" Teile waren (Bremse, Lenkung, ...) wurde durch Neuteile ersetzt. Teile, die bei einem Defekt nicht zu einem unmittelbaren Unfall geführt hätten, hab ich gern vom Schrott genommen. Das traf damals bspw. die Lichtmaschine, die neu rund 300 € gekostet hat, auf dem Schrottplatz gebraucht (aber mit Funktionsvorführung vor Ort) nur 50 €.

Bei einem neueren Wagen würde ich dagegen bei Teilen "mit Eigenleben" eher zu neuen Teilen tendieren, weil die Laufzeit dann auch noch deutlich höher sein soll. Und eh ich da alle halbe Jahre ein neues Gerät vom Schrott hole.. ;-)
Karosserieteile könnte ich mir dagegen auch bei neueren Autos vorstellen, vom Schrottplatz zu holen - sofern ich den Einbau selbst vornehmen kann und Teile vorhanden sind.

lg



www.laptop-kaffee.de

"Normalised data is for sissies."
(Cal Henderson, chief software architect of flickr)

 

Verfasst am: 10.08.2015 um: 18:05 Uhr
 

Gebrauchte Teile vom Schrott sind ein absolutes NoGo für mich wenn dann nix funktioniert macht man die Arbeit zweimal und darauf habe ich keine Lust

 

Ratgeber
Verfasst am: 10.08.2015 um: 19:00 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Alles was "reine Optik ist", lässt sich billig auf Schrottplätzen finden.
Willst du wirklich nen Hunnie für nen abgebrochenen Seitenspiegel hinlegen ? Nöö den gibt es gebraucht auch für 10-20 Ocken.

Batterie platt ? Der Schrotti gibt dir eine für nen 10er.
Neues Lenkrad ? Der Schrotti hat es garantiert.
Stoßfänger defekt ? Wenn du einen Mondeo 1992 - 1999 hast, brauchst du nicht erst zum Schrottti zu fahren. Die Stoßfänger waren eine Fehlkonstruktion. Die findest du dort deshalb kaum. Fiberglas und Spachtelmasse, so wird aus alt und defekt wieder neu und ansehnlich.

ABER
Bei allen Sachen die zur Sicherheit gehören, lass besser die Finger von Gebrauchtteilen. Auf Bremse und Lenkung muss man sich auf jeden Fall verlassen können. Alles andere darf ruhig gerne während der Fahrt abfallen udn weggammeln. So lange du den Wagen lenken udn anhalten kannst, ist der Rest nur schmückendes Beiwerk.


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

mahema-dive
Verfasst am: 12.08.2015 um: 07:37 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 518
SPAM:
0% Spam
Hallo,

ich hol mir beim Schrott schon mal Zubehör. Laderaumabtrennung und Schmutzmatte für den Kofferraum vom
Passat z. B. und schon sind die Hunde gut vestaut. Kostet neu ein Vermögen und hat den gleichen Nutzten.

Bei der Gelegenheit baue ich mir dann auch gleich noch die kompletten Glühbirnenhalte aus und
schon habe ich bei def. Rücklichter etc. schnell Ersatz in der Garage. Schrott macht bei alten
Gebrauchsautos immer Sinn wenn man nicht zu kleinlich ist.

Grüße


Hermann
>>> Das einzige Gefährliche am Fliegen ist die Erde <<<
 

 
Seiten: 1

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE