CwCity Board >>> Lifestyle >>> Autos, Roller und Co >>> Pkw-Maut Eine Lachnummer
Pkw-Maut Eine Lachnummer

Seiten: 1, 2, 3 >>
markush
Verfasst am: 31.10.2014 um: 15:24 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 3832
SPAM:
0% Spam
Die PKW Maut ist doch eine Lachnummer, einen riesen Verwaltungsaufwand und dazu das automatische Kennzeichenscannen. Damit ein paar Urlauber zahlen dürfen. 
Bei allen deutschen PKW Besitzer wird die Steuer aufgeteilt in Steuer und Jahresmaut. Da wird bestimmt auch geklagt werden, den wer zahlt Maut für einmal im Jahr Autobahn fahren?
Und ich bin gespannt ob bei dem Ganzen noch überhaupt was dabei verdient ist.

Der Link zu meinem Github Profil

Weitere Links:
--> ratgeber---forum.de (Danke für die Unterstützung) <--
 



kobold
Verfasst am: 31.10.2014 um: 15:45 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1682
SPAM:
0% Spam
  
markush schrieb:

[...] Und ich bin gespannt ob bei dem Ganzen noch überhaupt was dabei verdient ist.

Und genau das befürchte ich auch. Mit dem riesen Verwaltungs- und Bürokratie-Aperat, der im Endeffekt dahinter stecken muss, damit die Maut überhaupt "funktioniert", wird von den riesigen Gewinnen die von unserem geschätzten Herrn Dobrindt vorhergesagt wurden wohl nicht all zu viel übrig bleiben. Wenn es denn nach ein paar Jahren überhaupt "Gewinne" zu verzeichnen gibt. Und dabei sind die Kosten für die Einrichtung der Maut sowie die Kosten für die Umstellung aller Steuerbescheide (aufgrund der Steuererleichterungen) noch gar nicht enthalten.
Mich würde es nict wundern, wenn in ein paar Jahren irgendwann durchsickert, dass das ganze Theater wesentlich mehr Kosten verursacht hat als Einnahmen generiert.

Test Signatur
 

chrwhm
Verfasst am: 31.10.2014 um: 18:22 Uhr
 
Globaler Moderator
0
Beiträge: 6088
SPAM:
0% Spam
Hey,

soweit ich weiß sind in den 500 Millionen schon ziemlich viele Ausgaben mit einkalkuliert. Trotzdem finde ich die Umsetzung total neben der Spur.
Ich habe grundsätzlich nichts dagegen, konstruktiv über eine Maut auf der Autobahn zu diskutieren. Selbige kosten in Bau und Unterhalt pro Kilometer wohl mehr als so manche Schulsanierung.
Das, was daraus aber jetzt gemacht wurde ist schlicht und ergreifend lächerlich und eine derartige Pfuscherei, wie man es sonst nur von kleinen Vereinen oder Anwälten gewohnt ist um irgendwelche Bürokratiemonster zu umgehen. Für ein Gesetz ist das aber mit vielen Tricks absolut neben der Spur.

In meinen Augen tut sich damit weder die CSU noch die CDU einen Gefallen - sie machen sich lediglich zum Gespött der Nation.

lg



www.laptop-kaffee.de

"Normalised data is for sissies."
(Cal Henderson, chief software architect of flickr)

 

Freggle
Verfasst am: 31.10.2014 um: 20:10 Uhr
 
Cw Supporter
Cw Supporter
Beiträge: 11927
SPAM:
0% Spam
Wenn ich mir die aktuell geplante Umsetzung ansehe, bezweifle ich schon fast, dass es dabei noch um die Maut geht. Viel mehr scheint es um die Erfassung und Speicherung von KFZ Kennzeichen zu gehen.


 
 

mahema-dive
Verfasst am: 03.11.2014 um: 10:00 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 518
SPAM:
0% Spam
Hallo,

wenn die EU Bürokraten wegen ihrer Diskriminierungssch...... nichts anderes zulassen finde ich
es besser man führt die Maut so ein als gar nicht. Gibt Geld - bringt Arbeitsplätze und der ein
oder andere meidet die deutschen Straßen. Seldst wenn es nur Null auf Null rausgeht besser
als über Jahre nichts zu machen so lange es den deutschen Autofahrer nicht mehr kostet.
Wenn ich sehe wo ich überall abgezockt werde wenn ich durch Europa fahre dann finde ich
es nur gerecht wenn auch Deutschland eine Straßenmaut einführt. Im übrigen hatten wir doch
das selbe negative Geschwätz bei der Einführung der LKW Maut.

Grüße


Hermann
>>> Das einzige Gefährliche am Fliegen ist die Erde <<<
 

chrwhm
Verfasst am: 03.11.2014 um: 15:02 Uhr
 
Globaler Moderator
0
Beiträge: 6088
SPAM:
0% Spam
Hey,

ich habe kein Problem mit einem EU-verträglichen Mautkonzept wie in unseren Nachbarländern: Maut nur auf der Autobahn für alle, ein wenig Entlastung bei Sprit oder KFZ-Steuer und fertig.
Das Problem ist doch dieses Rumgedrehe, dass jeder deutsche Autofahrer auf den Cent genau so viel bezahlen soll wie ohne Maut. Gerecht wäre aus meiner Sicht, wenn man darauf pfeift - wer regelmäßig Autobahn fährt (und dazu gehöre ich) zahlt etwas mehr, wer selten oder gar nicht Autobahn fährt zahlt weniger.

lg



www.laptop-kaffee.de

"Normalised data is for sissies."
(Cal Henderson, chief software architect of flickr)

 

Protektor
Verfasst am: 03.11.2014 um: 23:31 Uhr
 
Cw Insider
Wirths Sammler
Beiträge: 217
SPAM:
0% Spam
  
Zitat von Freggle

Wenn ich mir die aktuell geplante Umsetzung ansehe, bezweifle ich schon fast, dass es dabei noch um die Maut geht. Viel mehr scheint es um die Erfassung und Speicherung von KFZ Kennzeichen zu gehen.


Diese Frage stelle ich mir auch.
Es ist jedoch auch hier wie so oft im Leben - welchen Komfort will ich zu Lasten des Datenschutzes genießen.
Szenario: Du kommst aus dem Supermarkt und dein heißgeliebtes Wägelchen - z.B. ein frisch gewaschener X5 - ist nicht mehr da!
Anruf beim Freund und Helfer und die lassen die Mautbrücken glühen, ob Dein Kennzeichen irgendwo ins Raster fällt...(sofern nicht schon getauscht).

Ich hatte heute in einem anderen Stream einen schönen Vergleich gelesen. Wir Deutsche echauffieren uns wieder mal intensiv über die Datenerfassung von Mautbrücken, lassen uns aber auf dem Smartphone bis auf die Weichteile schauen... ;)

___________________
Protect your Privacy!
 

mahema-dive
Verfasst am: 04.11.2014 um: 12:35 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 518
SPAM:
0% Spam
Ich verstehe nicht warum wir Deutschen uns über das neue System nicht freuen können.

Jeder von uns zahlt weniger oder gar keine Kfz-Steuer mehr und wir können die Straßen
wie zuvor weiternutzen. Wer Autobahn fahren muss oder will kauft sich eine Vignette und 
alles ist wie vorher. Dafür müssen Verkehrsteilnehmer die bisher nicht an unseren
Infrastrukturkosten beteiligt waren einen Obulus dazu beitragen. Wenn wir Glück haben
und die Berechnungen ungefähr stimmig sind dann bleiben sogar unterm Strich noch
ein paar Euro hängen. Wo ist das Problem.

Im übrigen gebe ich Protektor recht. Wenn ein Kennzeichen gescannt wird sagt das doch nur
aus das ein Kfz an einem bestimmten Ort war. Wer sein Handy oder Smartphone ständig
benutzt kann genau so lokalisiert werden und die persönliche Verbindung kann viel leichter
hergestellt werden. Das gleiche gilt im übrigen wenn auf Autobahnraststätten mit Karten
bezahlt wird oder irgenwo mit dem Smartphone ein soziales Netzwerk benutzt wird.

Keine Ahnung was da schlimmer ist.

Grüße


Hermann
>>> Das einzige Gefährliche am Fliegen ist die Erde <<<
 

possos
Verfasst am: 04.11.2014 um: 15:10 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 370
SPAM:
0% Spam
Ehrlich gesagt habe ich von anfang an nichts anderes erwartet.

 

kobold
Verfasst am: 05.11.2014 um: 10:23 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1682
SPAM:
0% Spam
  
mahema-dive  schrieb:

Ich verstehe nicht warum wir Deutschen uns über das neue System nicht freuen können. [...]

Hauptproblem ist wohl, dass das Maut-System wie so vieles andere bei uns so kompliziert ist, dass da kaum noch jemand durchblickt. Was die Maut uns wirklich bringt und ob es tatsächlich Hintergedanken (die Kenzzeichen-Speicherung) gibt, weiß doch keiner so genau. Und da ist es nur logisch, dass bei solch großen Projekten die eine Menge Geld kosten (bevor überhaupt etwas abfallen könnte), schnell die Angst entsteht dass auch hier mal wieder ein Haufen Steuergelder in den Sand gesetzt wird. Die Maut ist ja bei weitem nicht das einige Projekt, bei dem genau das passiert (bzw. passieren könnte).

Ein weiteres Problem ist die Europäische Gesetzeslage. Gerade unsere niederländischen und österreichischen Nachbarn fühlen sich schon jetzt "diskriminiert" und erwägen gar eine Klage gegen die deutsche Maut. In allen anderen Europäischen Ländern mit Maut, zahlen alle (Einheimische und Ausländer). Doch in Deutschland wird dann versucht den Einheimischen durch den Umweg der Steuererleichterung die Maut zu erlassen.

Test Signatur
 

 
Seiten: 1, 2, 3 >>

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE