CwCity Board >>> Lifestyle >>> Autos, Roller und Co >>> Erfahrung mit Skoda Fabia
Erfahrung mit Skoda Fabia

Seiten: 1
admiraele
Verfasst am: 31.10.2013 um: 22:51 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 140
SPAM:
0% Spam
Fährt jemand einen Skoda Fabia? Was für Erfahungen habt ihr damit gesammelt bzw. habt gehört von anderen Leuten?

 



Ratgeber
Verfasst am: 01.11.2013 um: 15:07 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
"Butter und Brot" Auto.
Kostengünstig bei Kauf und Reparaturen... was hauptsächlich auf veralteter Motortechnik beruht, die man recht günstig instandsetzen kann.

Verabreitungsqualität ist "dem Preis angemessen". Technik ist nicht auf aktuellem Niveau. Fabia-Fahrer wissen das aber alles im Voraus und nehemen es bereits bei Kauf in Kauf.
Sie erwarten nur, dass sie das Auto von A nach B bringt. Das macht es eigentlich sehr gut und ist (durch die ältere Technik) oft auch weniger "zimperlich" als ein moderner überzüchteter Wagen anderer Hersteller.

Ein Auto für den "kleinen Geldbeutel" und für Benutzer, denen viel Klimbim egal ist.
Ok.. etwas mehr Verbrauch und damit nicht ganz so umweltfreundlich. Da sollte man aber mal einen Geländewagen als Vergleich nehmen, der auch nur die gleiche Nutzlast befördern kann .. und schon sieht die Sache ganz anders aus


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

consider
Verfasst am: 01.11.2013 um: 15:12 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Der "echte" Volkswagen. :)

http://www.autobild.de/artikel/vw-gegen-skoda-vergleich-1562189.html


http://www.autobild.de/artikel/vw-polo-gti-skoda-fabia-rs-vergleich-1 562248.html

PS: @Ratgebr: Ist sogar weitestgehend die selbe Technik verbaut, wie im VW. Ich würd glaub ich trotzdem 2k drauf legen und den Polo  nehmen. Ist hübscher.



Letzte Änderung am: 01.11.2013 um: 15:21 Uhr durch: consider
 

Ratgeber
Verfasst am: 01.11.2013 um: 16:00 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Habe nur aus sdem Gedächtnis geschrieben.
Ich gehe erst einmal von älteren Baureihen aus. Grund: Nur dafür können langfristige Erfahrungswerte vorliegen.

Optik ist Geschmackssache und Image der nächste Punkt.
Für mich sehen heutige Kleinwagen fast alle ähnlich aus:
Kuze Schnauze, die leicht schräg nach vorne abfällt und das vordere Ende eher erahnen als wirklich sehen lässt.
Rundumsicht relativ bescheiden und automatische Einparkhilfen in engen Parkhäusern einfach nur nervig.

Ich muss immer mal wiedr mit eine Golf+ in so ein Parkhaus rein, in denen die Parkbuchten sehr schmal sind.
Kaum ist der Rückwärtsgang eingelegt, geht das Gepiepe auch schon los. Sicht nach hinten mäßig. Sicht nach Vorne genauso gut (was den vorderen Spoiler betrifft)
Na dann fahren wir eben rückwärts nach Spiegeln rein, ignorieren das Gepiepe und warten auf den leichten Ruck, der anzeigt, dass der hintere Wagen doch zu weit reingefahren war *scherz*

Da fahre ich mit meinem bedeutend längeren Kombi lieber und viel beruhigter rein. Kein Piepen, Sicht nach hinten und vorne.. udn ein kleinerer Wendekreis, was in solchen unterirdischen Parkhäusern durchaus existenziell sein kann *lach*

-------

Bin noch Einer, der Wert darauf legt dass bei bei Sichtende auch das Auto zuende ist . Selbst ein 7,5to LKW ist übersichtlicher als so mancher moderne Kleinwagen.
Zusätzlich sind heutige Kleinwagen oft einfach viel zu groß für "genormte Parkplätze" und.. ich darf mit meinem "dicken Kombi" auch in AB-Baustellen noch auf die linke 2-Meter-Spur. Mit 1,97m inkl. Spiegeln darf er da rein und muss nicht darum fürchten , dass am Ende der Baustelle ein "Blau-weißes mobiles Kassenhäuschen mit Blaulicht und Uniformierten" auf seinen "Obulus für die Durchfahrt" wartet.

Viele Hesteller produzieren einfach an der Realität vorbei. Die Realität sind immer wieder enge Parkplätze und Straßen .. weeshalb man sehr oft "Mutter und Kind" Parkplätze blockiert sieht.. weil die Fahrer die Tür sonst nicht einmal öffnen könenn.


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

admiraele
Verfasst am: 01.11.2013 um: 18:01 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 140
SPAM:
0% Spam
Bezüglich Sprit sparen: Wenn man unter spritmonitor.de schaut dann findet man zwischen Skoda Fabia und VW Polo keinen wirklichen Unterschied. Wenn man sich dann z.B den VW Golf anschaut, dann verbraucht der sogar deutlich mehr als der Fabia. Mir scheint das der Spritverbrauch nicht unbedingt am Preis eines Autos gekoppelt ist. Ausser vielleicht bei den teueren Premium Fahrzeugen, die aber auch schwer genug sind und statt 11 Liter dann eben 9 Liter brauchen.

 

consider
Verfasst am: 01.11.2013 um: 18:06 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Ist ja eine Frage der Motorisierung. Da VW und Skoda ja letzlich ein Konzern ist und die selben Motoren verbaut werden, dürften sich die Unterschiede da in Grenzen halten.

Klar verbraucht dann ein Golf mit 2 Liter Hubraum mehr als ein Fabia mit 1,3 Liter ausm Polo.



Letzte Änderung am: 01.11.2013 um: 18:08 Uhr durch: consider
 

stevens
Verfasst am: 05.11.2013 um: 09:45 Uhr
 
Cw Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 56
SPAM:
0% Spam
Der Fabia bekam als bestes Auto seiner Klasse von ""Bild am Sonntag" das Goldene Lenkrad verliehen und gewann bei zahlreichen Vergleichstests von AUTO BILD. Sieht man sich die TÜV-Statistik an, schneidet der Fabia bei den Sechs- bis Siebenjährigen sogar etwas besser ab als der Polo: 56,2 Prozent aller sechs- bis siebenjährigen Fabia kommen mängelfrei durch die Hauptuntersuchung, beim Polo sind es nur 50,7 Prozent.  Ein Problem hat der Fabia jedoch exklusiv: einen Kabelbaum, der Feuchtigkeit rein-, aber nicht mehr rauslässt. Da hilft nur der Austausch.

 

 
Seiten: 1

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE