Amerika

Seiten: 1, 2, 3 >>
baddi
Verfasst am: 07.10.2005 um: 19:52 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 397
SPAM:
0% Spam
Ich möchte auch ein Auslandsjahr in Amerika machen. Kann mir irgendwer einige gute Tipps für den Aufenthalt geben, damit ich dort einen guten Einstieg habe.
Wäre echt total nett von euch.

baddi

Signatur ist zu teuer...
 



Webby
Verfasst am: 07.10.2005 um: 20:08 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1195
SPAM:
1% Spam
wenn du iner der 11 oder 12ten klasse bist dann geh mal auf:

http://www.give-hiegschool.com
das ist zwar etwas teuer aber trotzdem einfach nur geil. das mache ich auch mal wenn ich das alter dazu habe.

[Beitrag wurde am 07.10.2005, 20:09:20 das letzte Mal editiert]

[Beitrag wurde am 07.10.2005, 20:09:33 das letzte Mal editiert]

 

friendszone
Verfasst am: 07.10.2005 um: 21:28 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1033
SPAM:
0% Spam
hier noch ein guter tipp von meinem bruder:
www.lsi.de/

er war in vancouver mit denen, er war einfach nur begeistert!
sollen gute schulen sein, die diese da anbieten! auf jedenfall in betracht ziehen!

 

baddi
Verfasst am: 07.10.2005 um: 21:33 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 397
SPAM:
0% Spam
Eine Organisation hab ich schon, ich meinte eher so allgemeine Tipps.
Trotzdem danke,

baddi

Signatur ist zu teuer...
 

Webby
Verfasst am: 07.10.2005 um: 21:35 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1195
SPAM:
1% Spam
achso: in nem andren tread hier hat mal einer gesagt das man sich sofort von den anderen deutschen dort abgrenzen soll, weil man sonst weder die sprache besser lern noch den lebenmsstil dort mitbekommtn.
is nicht von mir aber des stand mal hier im forum dann poste ich`s dir halt mal.



DANKE

 

magviel
Verfasst am: 08.10.2005 um: 03:54 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1172
SPAM:
0% Spam
Bleibe entweder an der Westcoast oder oder im BoWash (Boston bis Washington). Oder wähle gleich Kanade, da würde ich dir Vancouver empfehlen. Früher hätte ich dir noch zu New Orleans geraten, aber das hat sich erledigt.
In den Neuengland-Staaten kann man es auch in kleineren Städten aushalten, sonst würde ich mich an größere Städte halten, sonst kann es sehr provinziell und hinterwäldlerisch werden.
Für uns Europäer sind manche ihre Sitten sehr ungewohnt, z. B. musst du dich am Sonntag in die Kirche bemühen, welche ist wiederum Wurscht. Im flachen LAnd kann die sogar die Evolutionstheorie übel ausgelegt werden.
Ansonsten sind die Amerikaner aber ein sehr freundlches und sehr gastfreundliche Volk. Und du wirst ein sehr interessantes Jahr erleben.

P.S.: Alkoholiker solltest du nicht gerade sein!

Lieber die Taube auf irgendeinem Dach; denn was soll ich mit einem Spatz in der Hand?

Mein Weblog: http://magviel.cwsurf.de/wordpress/
Friends: http://ehrwuerdiger.eh.ohost.de
 

baddi
Verfasst am: 08.10.2005 um: 10:23 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 397
SPAM:
0% Spam
Das wusste ich zum Beispiel noch nicht, was die letzten beiden gesagt haben. Nur, dass manche "Ländler" nicht immer nauf dem aktuellstn Stand sind.

baddi

Signatur ist zu teuer...
 

Verfasst am: 08.10.2005 um: 20:07 Uhr
 

mach dir am besten auch schon vor dem antritt deiner resise gedanken, was du dort alles machen willst, da du für das meiste son wisch brauchst, dmait du es überhaupt machen darfst. selbst für sportarten brauchst sowas... also am besten schonmal vorher über informieren.
arbeiten darfst du dort auch nicht - bzw net legal. deswegen würde ich auch noch n haufen geld einplanen... kann ganz shcön teuer werden. vor allem wenn du auf dem land lebst solltest du mind. nen führerschein haben, damit du z.b. in die nächste stadt kommst.

 

Verfasst am: 08.10.2005 um: 20:25 Uhr
 

Ich denke es kommt darauf wo du hin möchtest... Wenn du gerne europaisch bleiben mUochtest, gehe in die nähe von Boston. Aber du triffst eigentlich überall deutsche... Bin dort nun schon seit 10 Monaten in NH und viel gerreist, und uberall deutsche getroffen....

 

afsbol
Verfasst am: 22.11.2005 um: 15:29 Uhr
 
Cw Greenhorn
Blutiger Anfänger
Beiträge: 6
SPAM:
0% Spam
Also ganz allgemein gesagt ist die Gegend nicht ganz so wichtig fuer die Erfahrung.
Sehr wichtig ist, mit wem du zusammen lebst (nette Familie oder so), was fuer Freunde du triffst und wie deine Klassenkameraden sind. Damit steht und faellt ein Austauschjahr.
Ich hab Feunde die in Ioah, quasi mitten im Kornfeld, waren und sehr viel genialere Erfahrungen gemacht haben wie Leute, die in Chicago waren oder in NY.
Ich war zum Beispiel in Los Angeles und da eben nun mal sehr viele Turisten in LA leben, hat sich kaum einer um mich gekuemmert und es war sehr sehr schwer Freunde zu machen. Meine Freunde eben aus Ioah haben die Erfahrung gemacht, dass ein Austauschschueler was besonderes ist und auf alle Parties eingeladen wird und es sehr einfach hat Anschluss an Leute zu finden. Man ist halt dann so ein wenig der Wanderpokal aber dafuer werben die huebschen Maedels um einen;-).

Na ja also wichtig erst mal ist, dass du dich in der Schule nicht gleich auf eine Gruppe oder eine Person einschiesst. Warte erst mal ab, bis du die Leute besser kennst und weisst zu wem du passt. Falls du gleich mit jemandem Freundschaft schliesst, denn du nicht kennst kann das dir viele gute moeglich Freunde verkraulen, weil du dann eben Teil dieser "Gruppe" bist. Aber auch nicht abweisend sein. Einfach nur nicht gleich Hals ueber Kopf dich reinstuerzen.

Dann sind sehr viele Amis oberflaechlich. Meist kommt es nicht zu mehr Freundschaft als ein "Hallo" auf dem Hallway. Aber das ist normal dort.

Auch der Patriotismus sollte dich nicht abschrecken. Wenn halt die Nationalhymne bei jeder Sportveranstaltung gespielt wird, dann steh auf und pack deine Haende hinter den Ruecken. Damit bist du hoeflich aber gibst dich auch nicht mit dem Herz dem Land hin.

Und falls du was gegen Hamburger oder Fett-Freier-Milch hast, solltest du das mit den USA noch mal ueberlegen.

Ach ja Sport ist der Schluessel zu Freunden in den USA. Die Teams unternehmen immer viel miteiander. Also Sport ist wichtig.
Und ich wuerd noch Pre Calc empfehlen (Mathe) damit du nicht ganz aus der Uebung kommst.

 

 
Seiten: 1, 2, 3 >>

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE