CwCity Board >>> Eigene HP >>> Design >>> Responsive design vs mobile Seite vs Webapp
Responsive design vs mobile Seite vs Webapp

Seiten: 1
stilbruch
Verfasst am: 24.09.2014 um: 09:24 Uhr
 
Cw Anfänger
Anfänger
Beiträge: 27
SPAM:
0% Spam
Hallo Leute
Es ist ja inzwischen so, dass auf mobilen Geräten (Handy/Tablet) genauso viel gesurft wird, wie auf dem guten alten PC oder Laptop.
Viele Seiten gibt es in der "Desktop Version" und in der "mobilen Version", wobei mir meistens die mobilen versionen ziemlich auf den Nerv gehen und ich (zumindest am Tablet) schnell wieder zur Desktop Version wechsel.
Ausserdem habe ich das Gefühl, dass die sogenannten Webbapps auch ständig zunehmen - was aber ja im prinzip nichts anderes als eine mobile Version der Homepage ist...

Ich persönlich habe bei meiner Seite bisher immer auf ein gutes responsive Design geachtet, so dass man die HP sowohl auf Mobilgeräten als auch auf dem guten alten Desktop gut betrachten und vor allem bedienen kann.

Wie ist das bei Euch?
Hab Ihr verschiedene HP-Versionen, oder gar eine Webapp und was bringen Webapps? Kann man damit tatsächlich mehr Leute auf seine bekommen?

Gruss
Andreas

 



kobold
Verfasst am: 24.09.2014 um: 09:54 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1682
SPAM:
0% Spam
Ich selbst setze mitlerweile eher auf "Responsive" als auf 2 verschiedene Layouts. Macht ja auch die Pflege des ganzen um einiges  einfacher.
  
stilbruch schrieb:

[...] Ausserdem habe ich das Gefühl, dass die sogenannten Webbapps auch ständig zunehmen - was aber ja im prinzip nichts anderes als eine mobile Version der Homepage ist... [...]

Das sehe ich anders. Eine App sollte nicht bloß den Inhalt einer Seite für mobile Endgeräte wiedergeben, sondern zusätzliche Möglichkeiten bieten. Warum sollte man auch eine App entwickeln und vertreiben, wenn der Inhalt einer Homepage sich um einiges einfacher per oben genannten Methoden auf dem Smartphone / Tablet anzeigen ließe.

  
stilbruch schrieb:

[...] oder gar eine Webapp und was bringen Webapps? Kann man damit tatsächlich mehr Leute auf seine bekommen? [...]

siehe: Thema - Webapp

Test Signatur
 

bzstyle
Verfasst am: 25.09.2014 um: 14:46 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 97
SPAM:
0% Spam
Hallo,
also ich bevorzuge bei Websites responsive Design. Es gibt aber auch Seiten wo ich gerne mal den "Desktop Version"-Link benutze. Diese Möglichkeit sollte man dem User schon lassen.

Unter WebApps verstehe ich eher RIAs (Rich Internet Applications). Also nicht blos Websites die im Browser laufen, sondern Anwendungen die im Browser laufen (z.B. Word Online). Früher wurde sowas viel mit Flash/Flex oder Java/JavaFX gemacht, mit HTML5 und CSS3 lassen sich aber schon viele Sachen nachbilden.

Wenn aber viel Perfromance notwendig ist, würde ich auf native Anwendungen setzten (iOS, Android).

Kosten und Nutzen müssen auch abgewogen werden. Wenn ich eine Website habe muss ich nicht unbedingt auch eine App dazu anbieten, wenn dadurch kein Mehrwert entsteht.


 

cRuppaner
Verfasst am: 10.10.2014 um: 12:33 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 150
SPAM:
0% Spam
Ich verwende am liebsten die Desktopversionen.

Meine Seite aber auch Responsivefähig werden.

 

 
Seiten: 1

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE