CwCity Board >>> Lifestyle >>> Literatur & Geschichte >>> Welche Art von Büchern.....
Welche Art von Büchern.....

Seiten: 1
Guardian
Verfasst am: 30.09.2014 um: 17:23 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 120
SPAM:
0% Spam
Was für eine Art von Büchern lest ihr!?

Ich bevorzuge ja Fantasie. ^^
Die wo ich lese finde ich komischerweiße immer dei den Jugendbüchern.
Klingt komisch ist aber so. ^^

Mangas kann man jetzt nicht zu Büchern zählen, aber auch das lese ich noch ^^

[center][IMG]http://i60.tinypic.com/11kehbr.jpg[/IMG]

[/center]
 



kobold
Verfasst am: 01.10.2014 um: 10:35 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1682
SPAM:
0% Spam
Ich handhabe das wie mit guter Musik oder Filmen / Serien. Es ist nicht das Genre, das mich vorwiegend lockt. Ob nun Thriller, Fantasy oder anderes, solange mir die Geschichte gefällt ....
Doch müsste ich mich nun für etwas entscheiden wären das tatsächlich die schon erwähnten Thriller in jedweder Ausführung.

Test Signatur
 

sg1
Verfasst am: 01.10.2014 um: 16:52 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 578
SPAM:
0% Spam
Ich lese fast nur Fantasy, allerdings schleicht sich auch das ein oder andere Buch ander Kategorien ein (z.b. Der Selenbrecher von Sebastian Fitzek).

Was haben Windows und ein Uboot gemeinsam?
Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los.
 

consider
Verfasst am: 01.10.2014 um: 17:46 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Ich halte das wie @kobold. Allerdings gibt es schon Genres, an die ich nicht so richtig ran kann und die ich besonders mag.

Liebesromane fass ich zB grundsätzlich nicht an. Und da ich sehr viel Steven King und Dean Koontz gelesen habe, ist mein Lieblinggenre wohl dort angesiedelt.

Aber auch "Die Säulen der Erde" von Ken Follet fand ich richtig gut.


Manchmal, in der richtigen Runde, kann man auch mal Goethes Faust raus holen. Mit den richtgen Leuten macht das philosophieren dann richtig Spass. :)

Also festegelgt bin ich nicht.

 

kobold
Verfasst am: 02.10.2014 um: 11:19 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1682
SPAM:
0% Spam
  
consider schrieb:

[...] Liebesromane fass ich zB grundsätzlich nicht an. [...]

Dem kann ich mich nur anschließen. Eine Geschichte darf ruhig eine Romanze beinhalten, sollte jedoch noch etwas mehr bieten, um (zumindest für mich) doch ein wenig Spannung in die Sache bringen. Da ist "Die Säulen der Erde" ein Klasse Beispiel. Auch in diesem Roman geht es immer wieder um zwischenmenschliche Geschichten, aber eben nicht nur. Ken Follet schafft es einfach immer wieder den Leser mit einem Spannungs-geladenen "Roten Faden" durch seine Geschichten zu führen.

@consider (und andere)
Wenn "Die Säulen der Erde" schon gefallen hat, kann ich die aktuelle "Jahrhundertriologie"  von Follet nur empfehlen. ("Sturz der Titanen", "Winter der Welt", "Kinder der Freihei")

Test Signatur
 

 
Seiten: 1

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE