CwCity Board >>> Lifestyle >>> Multimedia >>> Google, und wie ich es richtig (be-/aus-)nutze
Google, und wie ich es richtig (be-/aus-)nutze

Seiten: 1
mo
Verfasst am: 07.09.2005 um: 18:49 Uhr
 
Cw Professor
Grand Master
Beiträge: 2116
SPAM:
0% Spam
aufgrund der tatsache, das einige leute nicht in der lage sind, google zu benutzen, will ich denen hier kurz unter den arm greifen, und beschreiben, wie man am besten das gesuchte findet.

mal angenommen, ihr sucht nach einer bestimmten person.
dann liegt es nahe, den gesamten namen, also vor + zuname zu suchen, und dabei festzulegen, das diese wörter genau in der festgelegten reihenfolge kommen sollen.
sucht man z.b. nach max mustermann, so wird man in das suchfeld folgendes eintragen:
"max mustermann"
alle seiten, die diese zeichenfolge enthalten, werden aufgelistet.

als nächstes gibt es dann noch die suche nach einzelnen wörtern, die enthalten sein müssen.
dies ist wohl die einfachste form, es werden lediglich die begriffe aneinandergereiht (hier suchen wir nach dem hofbräuhaus in münchen):
hofbräuhaus münchen

eine weitere möglichkeit ist, wenn man sich nicht sicher ist, welches von ein paar in frage kommenden wörtern auf der seite vorkommt, ist OR.
damit kann man mehrere begriffe jeweils mit " OR " (ohne "") getrennt suchen, sobald einer dabei ist, wird die seite aufgelistet.
hotel OR fremdenzimmer OR frühstückspension

für weitere filterung kann man auch noch bestimmte wörter bannen, d.h. wenn sie vorkommen, wird die seite nicht aufgelistet, auch wenn alle anderen zutreffen (hier suchen wir nach webspace, wobei wir die begriffe paidhoster und warez rausfiltern wollen):
webspace -paidhoster -warez

um dann noch weiter zu gehen, kann man die suche sogar auf topleveldomains, domains, subdomains usw einschränken.
hierfür schreibt man einfach nach dem/den zu suchendem/suchenden begriff/begriffen ein site: und dann die zu durchsuchende (sub-/toplevel-/...)domain (hier suchen wir nach webspace in ausschließlich deutschen domains (.de)):
webspace site:.de

google, eine intelligente suchmaschine ansich, lässt sich aber auch noch weitere angaben machen.
z.b. den dateityp, wonach man begriffe z.b. auch ausschließlich in pdf-dateien sucht. (hier suchen wir nach entgelt in pdf dateien):
entgelt filetype:pdf

alle diese möglichkeiten lassen sich beliebig kombinieren, sodass man z.b. nach max mustermann, der entweder in der sackgasse oder in der kaufhausstrasse wohnt, sicher jedoch nicht in der jakobsalee und auch nicht in der industriezeile, ein cafe und einen gasthof besitzt und dessen domain die endung .de besitzt. außerdem soll das ganze in keiner pdf datei stehen:
demnach würde die suchzeile mal folgendermaßen lauten:
"max mustermann" sackgasse OR kaufhausstrasse cafe gasthof -jakobsalee -industriezeile site:.de -filetype:pdf

so, ich hoffe, dieser crash-course hat dem einen oder anderen von euch auf die sprünge geholfen, falls es noch fragen gibt, könnt ihr die ja noch stellen, ich werde versuchen, diese zu beantworten ;)
diese einstellungen waren nur mal ein grober überblick über das, was alles möglich ist, dies und noch mehr kann man unter www.google.at/advanced_search?hl=de (sollte auch mit der evtl anders lautenden tld funktionieren ;) ) angeben, einstellen und suchen :)


VIEL SPASS BEIM SUCHEN! :)

mfg
#realmoid#

PS: sollte die suche mal nichts hervorbringen, ist es oft sinnvoll, ein paar begriffe wegzulassen, wobei man hier am besten bei den details anfangen sollte ;)

[Thread wurde am 07.09.2005, 18:59:11 das letzte Mal editiert]

Copyright © 2004-2012 by mo.
Alle Angaben ohne jeglicher Gewähr.
 



Permi
Verfasst am: 07.09.2005 um: 19:26 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 146
SPAM:
1% Spam
gut das du so eine anleitung mal gepostet hast. Ich habe aber die meisten Befehle gekannt. Es gibt auch noch ein paar andere, die auch nicht unter www.google.at/advanced_search?hl=de aufgezeigt sind. Es gab da mal so ne liste bei nem onlinemagazin. Hab das hier noch irgendwo rumliegen.

 

mo
Verfasst am: 07.09.2005 um: 20:01 Uhr
 
Cw Professor
Grand Master
Beiträge: 2116
SPAM:
0% Spam
ja, es gibt auch noch:
inurl:text ->trifft zu, wenn text in der kompletten url gefunden wird
intitle:text -> trifft zu, wenn text im dokumentstitel gefunden wird.

mehr fallen mir auf anhieb auch nicht ein, das sollten aber die gebräuchlichsten gewesen sein.

mfg
#realmoid#

Copyright © 2004-2012 by mo.
Alle Angaben ohne jeglicher Gewähr.
 

Ds-Grafix
Verfasst am: 07.09.2005 um: 21:27 Uhr
 
Cw Designer
Designer
Beiträge: 1747
SPAM:
1% Spam
Hi. Wie ich finde soll das hier, wie bei allen Tutorials frei von "Dankesreden" sein. Wer Ergänzungen hat, soll sie hinzuposten.

Ich glaub ich spreche für alle, wenn ich sage, das dieses Tutorials hilfreich für den ein oder anderen ist.

Aber es soll übersichtlich bleiben, deswegen nur wenn notwenig hinzuposten :)!

 

Verfasst am: 29.09.2005 um: 00:03 Uhr
 

gut mal so ne anleitung zu bekommen,
aber noch einfacher ist es wenn mann bei google auf "erweiterte suche" geht


 

Pepe
Verfasst am: 29.09.2005 um: 10:19 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 4879
SPAM:
0% Spam
Steht auch in anderen threads aber passt hier noch!

Hier suchen mit google

dies oder das site:community.cwsurf.de

Was "dies oder das" sein kann, siehe oben!



= tschuess

 

Verfasst am: 07.01.2008 um: 18:54 Uhr
 

*Alten Thread rauskram*

  
filetype:
Mit filetype lassen sich bestimmte Dateitypen finden.
Bsp: filetype:txt

+
Mit + lassen sich alle Webseiten finden, die ein bestimmtes Wort enthalten.
Bsp: +FBI +Agent

-
Mit - werden nur Seiten gefunden, die ein bestimmtes Wort nicht enthalten.
Bsp: -public –user

intitle:
Per Intitle: lässt sich das <title> tag durchsuchen.
Bsp: intitle:index

intext:
Mit intext: findet man bestimmte Wörter auf einer Webseite.
Bsp: intext:Hacker

inurl:
Über inurl: lassen sich Wörter in einer URL festlegen.
Bsp: inurl:etc inurl:bin

site:
Mit site: kann man auf bestimmten Domains suchen.
Bsp: site:com site:de

“”
Mit “” lassen sich aufeinander folgende Wörter suchen.
Bsp: “index of”

Finde ich besser erklärt :P die Google Eastereggs sind auch ganz nett

 

Verfasst am: 05.07.2010 um: 14:43 Uhr
 


es gibt ja auch noch ne menge Suchstrings, z.B. mit *max *musterman für exakteere Treffer oder Max Musterman /* um alld datein zufinden die Max Maxm Musterman endhalten oder mit der erweiterten suche lohnt es sich aus sehr


 

 
Seiten: 1

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE