CwCity Board >>> Lifestyle >>> Multimedia >>> Möbel online kaufen
Möbel online kaufen

Seiten: 1
hajkoo
Verfasst am: 23.01.2016 um: 23:11 Uhr
 
Cw Anfänger
Anfänger
Beiträge: 19
SPAM:
0% Spam
Ich habe hier schon einiges an fragen gelesen und auch vieles über Möbel gelesen. Ich habe aber eine kleine Frage zum Kauf der Möbel, denn ich selber bin gerade auf der Suche nach einem Anhaltspunkt wo ich kaufen kann. 
Viele der Seiten, die ich gefunden habe schienen nicht so seriös :/ Da waren natürlich einige dabei welche gut waren, unter anderem Megasb.ch, aber trotzdem wollte ich hier auch mal nachfragen.

Was würdet ihr denn zum Möbelkauf sagen ? Wo habt ihr denn bisher Möbel gekauft ? Ist der Kauf online sicher ? 
Habe selber noch keinerlei Erfahrungen und hoffe wirklich, dass jemand einige Ratschläge hat :)

Falls sich jemand auskennt, bitte schreiben. 

 



Ratgeber
Verfasst am: 28.01.2016 um: 20:51 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
ich dachte erst, da wollte uns einer veräppeln. Ist doch noch nicht so lange her, dass es einen fast identischen Thread gab in dem ich so einiges dazu egschrieben hatte.

Ich mache es also kurz:
- Ein Onlineshop ist nur vertrauenswürdig , wenn du mit ihm schon positive Erfahrungen hast
- Nur wenn der Shop von einem Möbelhaus in deiner Nähe betrrieben wird, kannst du sicher sein, dass du notfalls schnell Ersatz bei Bruch bekommst.

Ich habe mal 1/4 Jahr ein Praktikum im Lager eines Billig-Möbelhauses gemacht. Da kommt die Ware genauso an wie aus dem Online-Handel. Frag besser nicht nach . wie oft die Sachen beschädigt sind oder Teile, die nicht zusammen gehören ausgeliefert werden.
Bruch gehört bei allen Lieferungen dazu. Je schwerer die einzelnen Teile desto höher die Gefahr, dass etwas beschädigt wird.

Onlinehändler versenden Möbel mit Spedition.. nicht mit einer Möbelspedition. Einmal zu hart aufgesetzt und die Ecke ist platt.. und am Ende hast du das Problem den Transportschaden nachweisen zu müssen.
Dem Shop kann man vielleicht trauen .. aber die Lieferung ist ein ganz anderer Fall.

WENN online , DANN sollte der Händler eigene Auslieferung haben. Siuch dir also eine Kete aus, die viele Filialen hat. In der Regel kommt die Ware dann aus dem Lager in deiner Nähe. Sie wird vorher geprüft und nach der Prüfung nicht mehr oft umgeladen. Jede Verladung birgt Transportschäden.

---------

Ich habe aber nicht nur im Lager gearbeitet, sondern auch alle anderen Ebenen schon beruflich im Möbelbereich gemacht. So gut ein Möbelstück auch ist .. am Ende kommt es auf den Transport an .. und damit hatte ich immer die meisten Probleme und Tausende an Verlusten.

Dir als Kunden nutzt es nichts, wenn der Händler Teil um Teil imemr wieder neu nachliefert .. der Spediteur es aber immer wieder versemmelt. 
Es gibt zwar im Onlinekaif Rückgaberecht. Na dann verpackt mal ein zerlegtes Möbel wieder fachmännisch für den Transport. Ich kann es .. aber ich hätte privat nicht das nötige Material .
Auch wenn das Transprotrisiko beim Händler liegt. Für das Verpacken der Rücksendung bist du zuständig. Reklamierst du also einen kleinen Schaden udn es komtm nur Sägemehl an, wirst du dein Geld nicht mehr wiederbekommen - weil - allein dass es beim Rücktransport Bruch gab , ist der "Beleg" dafür, dass es nicht ordnungsgemäß verpackt wurde. Doe Spedition hat bestimmte Regelnwie etwas verpackt sein muss und ist damit aus dem Schneider.

Du schlägst dich also mit dem Händler rum und musst darauf hoffen, dass diene Argumente ziehen .. und er dir für "den Eimer Sägespäne" dein Geld für das Möbel zurück gibt.

Finger weg vom Onlienkauf bei Möbeln , die auf billigste Art gesendet werden. Du wirst es am Ende teuer bezahlen.. und wenn es nur die Nerven kostet.



 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

 
Seiten: 1

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE