CwCity Board >>> Programmier Sprachen >>> Flash Co. >>> Stirbt Flash jetzt aus / Wer braucht noch Flash?
Stirbt Flash jetzt aus / Wer braucht noch Flash?

Seiten: 1, 2, 3 >>
angertalbahn
Verfasst am: 28.11.2011 um: 22:30 Uhr
 
Cw Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 54
SPAM:
0% Spam
Hallo Allerseits,

Adobe will Flash nicht mehr weiterentwickeln.

Was meint ich dazu?

Ich fand Flash schon länger nervig, das es länder läd als HTML(5) und man halt Flash braucht, was nicht überall der Fall ist, siehe iOS oder andere Handys.
Somit werde ich mir glaube ich doch nicht Flash anlernen.





Mfg. Das Angertalbahn-Projekt-Team


 



consider
Verfasst am: 28.11.2011 um: 23:48 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam


Solange man es nicht schafft sich auf einen einheitlichen Videocodec zu einigen und die ersten Browser die voll HTML5 fähig sind (also NACHDEM der Standard draussen ist) zum alten Eisen gehören wird Flash sicher nicht aussterben.
Das dürfte aber noch ein paar Jährchen hin sein. Adobe will Föash für mobile Endgeräte nicht mehr weiter entwickeln, nicht komplett Flash. Oder fehlt mir da eine Info?


 




 

Ratgeber
Verfasst am: 29.11.2011 um: 06:23 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam

Adobe hat definitiv schon die Entwicklung von Flash für mobile Endgeräte eingestellt.
Ab jetzt werden auch andere als iPhone-User ähnliche Meldungen zu sehen bekommen
 

Natürlich wird es noch einige Zeit lange Weiterentwicklungen geben.. doch wer wird es risikieren wollen, gleich alle Nutzer mobiler Endgeräte auszuschließen nur weil deren Geräte kein aktuelles Flash mehr bekommen können ?
Für sie hat die Internetseite keinen Inhalt mehr, weil sie ihn nicht mehr sehen können.

Natürlich wird es auch in 10 Jahren noch Flashfilme (swf) geben. Mit Einstellung der Weiterentwicklung von Flashanwendungen und Readern werden diese typischen Internetanwendungen aber auf Dauer eine Sicherheitslücke darstellen.

Sollte man nun noch komplett neu beginnen, Flash zu lernen ? Warum nicht ?
Es gibt auch Menschen, die Sumerisch/Altägyptisch/Latein usw lernen. Sie können damit zwar nichts mehr wirklich anfangen.. außer "Geschichten aus der Vergangenheit" zu lesen ... aber man kann sich mit Gleichgesinnten unterhalten und Argumente erfinden, warum es eben doch noch nützlich ist, eine ausgestorbene Sprache zu lernen .. vielleicht wird sie ja wieder modern ?

Antike Datenformate, die immer noch irgendwie im Einsatz sind:

BMP .. wohl MIT das älteste verlustfreie Format für Grafiken.
Hat wohl nur überlebt, weil es die Grundausstattung eines Grafikprogrammes für jeden Computer ist.

GIF .. erhielt eine Rennaissance als man mit GIF auch Animationen herstellen konnte
Als reines Grafikformat war es der (verlustreiche) platzsparende Nachfolger von BMP, wurde jedoch fürs Internet längst schon durch andere Formate abgelöst (JPG, PNG usw.) Als reine Grafik heute noch im Einsatz für kleine "Pixeleien" wie Buttons usw.

TXT .. eigentlich der erste kleinste gemeinsame Nenner aller Textverarbeitungen

Nur noch durch zu finden, wo wirklich alle Endgeräte den text lesbar machen sollen (u.a. in Internetcodes und Texten). Nachfolger wurden RTF usw.

DB ... die ersten Datebanken arbeiteten mit diesem Format
Heute köntne man es immer noch nutzen udn auch fast alle Progs können dieses Format noch lesen. Die moderneren Entwicklungen haben jedoch andere Bezeichnungen.

und.. und ... und

Auch Flash wird irgendwann eine kleine Nische finden in der man es weiterhin benutzen wird (eben z.B. im SWF-Format für kleine Filme). Als Internetanwendung ist aber seine Zeit langsam gekommen.
1997 von Macromedia entwickelt, 2005 von Adobe übernommen .... rund 15 Jahre sind für eine Software schon "sehr alt".
Ohne Weiterentwicklung wird sie den gleichen Nutzwert haben wie heute ein altes Windows 98: Liebhaberwert








 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

melonenfans
Verfasst am: 29.11.2011 um: 09:53 Uhr
 
Cw Vertrauensperson
Vertrauensperson
Beiträge: 30917
SPAM:
0% Spam
Für die Website hab ich noch nie Flash benötigt, deshalb ist mir das ziemlich egal. Flash auf Handys? Solange ich noch telefonieren, SMS und eMail schreiben ggf. noch fotogrkann ist mir auch das egal, alles andere sind Spielereien die man nicht braucht.

Es wird weiterhin im Bereich Games eingesetzt werden, da bin ich mir sicher.

Mit freundlichen Grüßen
MelonenFans

 



Websitebaker

 

ffw-unza
Verfasst am: 29.11.2011 um: 17:25 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 609
SPAM:
0% Spam

Also mich regt es auf das ich seit der Umstellung nicht mehr mit meinem IPod mit Flash arbeiten kann -.- ich selber verwende Flash auf meiner Seite in Form eines Wetter Gadgets .... ich weiß nocht nicht wie ich das jetzt ändere ... das Gadget wurde nicht von mir geschrieben ..

mfg



Signatur??? kann man das essen?
 

melonenfans
Verfasst am: 29.11.2011 um: 17:27 Uhr
 
Cw Vertrauensperson
Vertrauensperson
Beiträge: 30917
SPAM:
0% Spam
Braucht man solche Spielereien? Wozu gibt es Radio und Wetterberichte im Fernsehen?

Mit freundlichen Grüßen
MelonenFans

 



Websitebaker

 

ffw-unza
Verfasst am: 29.11.2011 um: 17:30 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 609
SPAM:
0% Spam

Naja es handelt sich um das Wettergadget des Deutschen Wetterdienstes und der Vorteil hierbei ist, das das aktuelle Wetter / Unwetterwarnungen im Landkreis angezeigt werden ... Ich finds wirklich praktisch und nutze es selbst auch zur Infobeschaffung

mfg



Signatur??? kann man das essen?
 

consider
Verfasst am: 29.11.2011 um: 18:16 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Letztendlich kommt es drauf an, wie die Entwickler HTML5 annehmen. Derzeit streiten mal wieder proprietäre und freie Browserhersteller, welcher Videocodec benutzt werden soll. Die proprietären haben kein Interesse einen offenen zu nehmen und die andren dürfen keinen proprietären Codec verwenden. Dazu kommt, das derzeit noch alle Browser HTML5 anders oder garnicht unterstützen. Es ist ja auch noch kein wirkllicher Stadnard, sondern eine Arbeitskopie

Bis das geklärt ist und man dem gesetzten Ziel eines einheitlichen Standarts nicht näher kommt, wird es immernoch genug Webentwickler geben, die auf Flash zurück greifen. Wer möchte schon gerne für jeden Browser eine andre Website erstellen?
 Zur Zeit entwickelt man sich da jedenfalls in eine andre Richtung. Wie kann es sein, dass ich beim Betrachten von Beispielen angezeigt bekomme: Funktioniert nur in Chrome! Oder Bitte nutzen sie mindestens FF 1?

 Desweitern ist Adobe Flash mehr als HTML5. Man kann mit beiden das selbe anstellen. Aber Adobe bietet dafür eine komfortable Oberfläche, mit der es sogar ein 5 Jähriger hin bekommt, kleine einfache Animationen zu erstellen. Ohne auch nur eine Programmiersprache zu können.

HTML5 dagegen ist nur ein Sprachkonstrukt aus CSS, JS und HTML. Auch wenn ambitionierte Leute bereits an einer Lösung arbeiten, ist man da eben auf Dritte angewiesen und es wird sicher so bald nichts so konsistentes und einheitliches geben wie bei Flash.

Also ich denke, solange die W3C es nicht schafft, ihrem Ziel nach einem einheitlichen Webstandard näher zu kommen, sondern sich davon weg bewegt, werden Sachen wie Flash noch nützlich bleiben. Wer von euch möchte denn für jeden Browser eine andre Animation erstellen? Wir werden das alle ganz toll und eine super Idee finden, dann aber doch zu Flash oder Silverlight greifen, wenn wir wirklich eine Animation brauchen. Weil es noch ausgereifter ist und die tolle super Idee in der Praxis noch nicht umgesetzt ist.

Aber die W3C arbeitet dran. Laaangsam, ganz langsam geht es Schritt für Schritt in die richtige Richtung. Die Idee ist super. Ein Internet mit allen grafischen Möglichkeiten, ganz ohne Plugins und Browserübergreifend einheitlich? Das wäre ein Riesenschritt nach vorne! Aber erst wenn HTML5 wirklich soweit ist, wird es sich durchsetzen. Und das wird nicht in den nächsten Jahren sein, befürchte ich.

Flash lernen würde ich dennoch nicht mehr. Wenn dann würde ich die Zeit intensiv in JavaScrip investieren. Auch wenn Flash sicherlich noch in den nächsten Jahren eine Rolle spielen wird, ist es doch ein Auslaufmodell.  mal immer vroausgesetzt die Experten liegen nicht alle vollkommen falsch und es erweist sich nicht als Nullnummer wie der Cloud-Werbe-Müll. Das gabs nämlich vor zehn Jahren auch schon mal und es ist wieder in der Vesenkung verschwunden, obwohl es alle ganz toll fanden. Diesmal scheint ihm das selbe Shicksal zu blühen.
 
 Wer weis schon was aus neuen Technologien wird? Cloud Computing zeigt, dass eine Idee und ein technischer ansatz nicht reicht um sich durchzusetzen. Und auch die W3C hat noch jede Menge Potential die Sache gehörig in den Sand zu setzen. Ich bin mal gespannt....




 

bigfoxx
Verfasst am: 29.11.2011 um: 18:22 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 331
SPAM:
0% Spam

(Ich kenne mich mit Flash nicht so aus also entschuldigt, wenn die folgende Frge dumm ist) Soll das etwa heißen, dass die Flash zurückziehen oder wie?!


MehdiBaaboura.de.vu     BigFoXx





http://www.tinyurl.de.vc/klickmich
 

 

consider
Verfasst am: 29.11.2011 um: 18:24 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Flash wird derzeit für Mobildevices nicht weiter entwickelt. Wenn sich HTML5 durchsetzt ist Flash nicht mehr nötig.

 

 
Seiten: 1, 2, 3 >>

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE