rsync Frage

Seiten: 1
LifeSpirit
Verfasst am: 14.06.2015 um: 14:04 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 72
SPAM:
0% Spam
Hallo ;)

Ich wollte meine Frage schon in Ratgeber's ftp-Backup - Thread stellen, wäre aber da wahrscheinlich zu sehr Off-Topic - daher das mal als neues Thema.


Folgende Strategie möchte ich bewerkstelligen :


Ein lokaler Ordner auf der internen Festplatte soll "ge-rsync"t werden mit einem dafür vorgesehenen Ordner auf einer externen USB - im ersten Durchlauf komplett - dann Dateien, die auf der internen entweder dazukommen oder geändert werden.

Was auf der internen gelöscht wird, soll (beim nächsten Reboot) zurückgeholt werden.

Was auf der externen gelöscht wird, wird auch auf der internen gelöscht und bleibt demnach weg.

Ist das so realisierbar oder brauch ich da wieder was anderes für?



Before I registered "LifeSpirit" as my nickname, I was known as "BrokenSoul1979".
I deleted the account of BrokenSoul1979 since I can't just change my name.

----

Verwechsle NIEMALS freie Software mit Freeware. Freie Software kann und darf Geld
kosten, Freeware ist in den meisten Fällen unfrei.

----

I don't have anything to do with "Open Source" - what I am using is called "Free Software".

----

Googlest
du noch oder suchst du schon
 



consider
Verfasst am: 14.06.2015 um: 14:13 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Geht. Du synchst quasi ganz normal die Externe auf die Interne, nicht andersherum. Nur initial ein mal andersrum. Danach ist ja nur noch relevant, was auf der Externen passiert. Intern wird ja ignoriert und ist somit das Ziel.

 

 
Seiten: 1

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE