CwCity Board >>> Hard- & Software >>> Hardware >>> Abstuerze beim Chromebook
Abstuerze beim Chromebook

Seiten: 1
bw5rws
Verfasst am: 26.09.2016 um: 16:56 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 945
SPAM:
0% Spam

Ach ich das lange her,dass ich das letzte mal eine Frage hier gestellt hab.


Der Anlass dazu ist aber leider ueberhaupt nicht erfreulich.


Seit ein paar Tagen hab ich das Problem,dass mein Chromebook ohne Grund immer wieder abstuerzt.


Gestern ganze drei mal und heute auch schon wieder ein mal (wenn ich fruehs nicht in der Schule gewesen waere,waere es heute wohl auch schon oefter passiert).


Das ganze laeuft genau folgendermassen ab:


Zuerst funktioniert das Chromebook ganz normal,ist nicht langsam und haengt nicht.


Dann bleibt es ohne erkennbaren Grund so stark haengen,dass ich nichtmal mehr den Mauszeiger bewegen kann.


Nachdem es zwei bis drei Minuten stehen geblieben ist,sehe ich Schwarzbild mit Mauszeiger und anschliessend startet es neu.


Solche Probleme hatte ich mit meinem Chromebook noch nie.


Ich belaste es eigentlich immer sehr viel und der RAM wird das ein oder andere mal knapp.


Das war jedoch nie vorher ein Problem.


Und ausserdem sind die Situationen,in denen es abstuerzt,keine besonders grosse Last.


Es passiert manchmal sogar schon,wenn ich den Tab wechsle.


Garantie hab ich noch ein paar Monate,aber da ich keine Daten verlieren will,waere mir eine andere Loesung wesentlich lieber.


Ihr fragt euch,wie ich problemlos so einen Roman damit schreiben konnte?


Ich hab es in einem Texteditor mit automatischer Speicherfunktion geschrieben,damit ich nicht drei mal anfangen muss.


Danke schonmal fuer eure Antworten.





Letzte Änderung am: 26.09.2016 um:17:08 Uhr durch: bw5rws
 



Ratgeber
Verfasst am: 26.09.2016 um: 22:45 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Meine erste Idee bei so einer Fehlerbeschreibung ? Die Kiste wird zu heiß.
Wenn ein Book ein paar Tage auf dem Buckel hat, setzen sich Staub und anderer Krams an den Lüftern und den Kühlern ab.
Hol dir mal eine Dose Pressluft (nicht entzündlich) und puste mal von allen Seiten durch.

Wenn es sich dadurch bessert, kennst du die Ursache. Taucht es später enreut auf, öffne die Kiste und reinige sie komplett-gründlich (Pressluft ist nur eine schnellhilfe, aber keine Dauerlösung).


Weitere Möglichkeit speziell Chromebook ...
Das Ding hängt doch fast dauernd im Netz und besorgt sich daher viele Daten im Hintergrund.
Entweder lahmt deine Internetverbindung, so dass die Daten nicht komplett werden oder dein RAM wird zu sehr belastet..
ist der RAM "voll" muss der Rechner neu starten wenn er ihn nicht auf normalen Weg leeren kann

Natürlich klann auch noch ein Hardwarefehler dazu kommen. Da gibt es aber zu viele Möglichkleiten als dass man sie auch nur ansatzweise erörtern könnte


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

bw5rws
Verfasst am: 27.09.2016 um: 12:41 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 945
SPAM:
0% Spam
Danke Ratgeber fuer die schnelle Antwort.
Also das mit der Temperatur kann nicht sein,es wird ueberhaupt nicht heiss.
Und Luefter hat es gar nicht.
Das mit dem RAM kann ich nicht ausschliessen,da der wirklich eigentlich immer (fast) voll ist.
Probleme mit dem Internet hatte ich in letzter Zeit eigentlich nicht,aber ich werd morgen mal einen Speedtest machen (Hab Mittagschule und bin nur am Handy in der Pause da)
Edit: Hab gerade den Speedtest durchgefuehrt.
Das Ergebnis ist ganz normal,so wie ich es erwartet hab.
https://speedof.me/show.php?img=160928120449-3280.png
Gibt es noch mehr,woran es moeglicherweise liegen koennte?




Letzte Änderung am: 28.09.2016 um: 14:07 Uhr durch: bw5rws
 

 
Seiten: 1

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE