CwCity Board >>> Allgemeines >>> Support >>> >CMS Systeme< offenes Tutorial !!!
>CMS Systeme< offenes Tutorial !!!

Seiten: << 1, 2, 3, ... 7, 8, 9
Verfasst am: 01.11.2010 um: 15:50 Uhr
 


Funktioniert das mit den moodle-Bildern mittlerweile? und habe Frage zu php-Fusion und Galerie, aber es antwortet niemand im Board... Wahrscheinlich habe ich es an die falsche Stelle geschrieben. Wo muss ich die Frage reinstellen?
Oder kann mir niemand helfen?
MfG



 

Verfasst am: 05.06.2011 um: 21:10 Uhr
 


hm ich weiß nicht ob das hier schon erwähnt wurde, aber ich verwende concret5
www.concrete5.org

Ich hatte vorher null Ahnung von CSS, HTML, php und SQL
Hab problemlos c5 installiert, und innerhalb von Stunden war die HP fertig

Mit CSS und html lassen sich die templates sehr einfach anpassen an das individuelle design

Das Editieren erfolgt im frontend und ist total intuitiv, alle Änderungen sind sofort sichtbar und damit überprüfbar

Die templates haben ein bis fünfspaltige Layouts, was die seitenstrukturierung extrem einfach macht.
und kleinigkeiten, wie eifaches hochladen von favicons; scrapbooks - erlauben die Verwendung eines Blocks auf vielen Seiten und damit die Änderung eines Blocks auf vielen Seiten gleichzeitig mit nur einer Änderung

add ons gibt es massenahft, schön galerriemodule, slideshows, flashplayer, youtube embed, vimeo embed, audio player, videogalleries, guestbook, formulare, social newtork links, twitter feed, facebook wall, like button, clicky webanalytics direkt im adminbereich, ecommerce lösungen, .... 
fast alles ist gratis, wenns was kostet dann durchschnittlich 25 $
Die Entwickler der Module und Templates sind im allgemeinen extrem schnell beim Support. Es gibt ein englisches und zwei deutschsprachige Foren
Deutsches Sprachpaket, ganze installation in Deutsch.

Elegant, edel, schön, einfach
ich liebe es.

Was bei den CwCity Servern nicht funktioniert:
pretty url, was an sich sonst sehr einfach ist
connect with marketplace - würde die direkte Installation von templates und modulen aus dem Dashboard im Adminbereich erlauben
So müssen die Ordner entzippt und auf den ftp manuell hochgeladen werden, aber auch so extrem einfach



 

Verfasst am: 20.12.2011 um: 21:55 Uhr
 

Habe heute abend ein ampache installiert. Läuft super, scheint aber nichts zu nutzen, weil wohl die Musikdateien nicht erkannt werden. Habe ich da etwas übersehen? Die ogg Dateien wurden in den Musikordner hochgeladen, die Benutzerrechte stimmen auch, aber ampache sagt, er finde keine Dateien in dem Ordner. Habe jetzt entdeckt, dass das Hochladen von mp3s verboten ist. Gilt das auch für ogg Vorbis? Dann würde ja ampache keinen Sinn machen.

 

melonenfans
Verfasst am: 20.12.2011 um: 22:57 Uhr
 
Cw Vertrauensperson
Vertrauensperson
Beiträge: 30917
SPAM:
0% Spam
Versuchs mal die verbotenen Dateitypen zeigt dir das FTP Programm zu Beginn an. Aber bedenke das du auch GEMA blechen musst wenn du so was online anbietest.

Mit freundlichen Grüßen
MelonenFans

 



Websitebaker

 

Verfasst am: 06.02.2012 um: 11:20 Uhr
 


Hab heute meine Joomla-Installation auf Version 2.5.1 erfolgreich aktualisiert. Nun wollte ich den neuen Smart Search einrichten und dafür muss man ja den Index erstellen lassen. Das Fenster dafür hat sich auch geöffnet, aber seit über einer Virtel Stunde steht er bei 0%. Jetzt wollte ich mal hier fragen, ob einer von euch schon Ehrfahrung damit hat und, ob die Funktion evtl. hier bei CWCity garnicht läuft. Hoffe auf eine baldige Rückmeldung.

LG Rhomin


 

kobold
Verfasst am: 06.02.2012 um: 13:28 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1682
SPAM:
0% Spam
Mit Joomla gibt es schon seit längerem Schwierigkeiten bei der Installation.
Ich denke, dass es sich hierbei um die selbe Problematik handelt.

Die einzig mir bekannte Lösung ist, Joolma und alle benötigten Plugins Lokal zu instalieren (mit Xampp), das gesammte Paket dann wieder auf deinen Server zu laden und die Joomla-Konfigurationsdatein dementsprechend anpassen.

Xampp download und Install-Anleitung:
http://www.apachefriends.org/de/xampp.html



Test Signatur
 

Verfasst am: 07.02.2012 um: 10:50 Uhr
 


Danke für die Antwort. Ist zwar total am Thema vorbei gewesen. Hab jetzt aber selbst eine Lösung gefunden.

Solltet ihr bei Joomla 2.5.1 Probleme beim erstellen vom Suchindex haben, so könnt ihr es lösen:

In den Optionen die Stapelgröße auf 5 reduzieren und beim Speicher der Tabellen diesen Vergrößern (Ich hab da 10.000.000 eingestellt) dann sollte der Vorgang starten.


Solltet ihr Probleme beim installieren von Anwendungen/Updates/etc. bei Joomla haben so geht ihr in folgendes Joomla-Verzeichnis.
libraries/joomla/filesystem/folder.php
Die Datei folder.php ladet ihr runter und öffnet sie im Editor, dort sucht ihr folgende Codezeile und kommentiert sie aus. Dann wieder ins Verzeichnis laden.




$obd = ini_get('open_basedir');




in


#$obd = ini_get('open_basedir');


ändern.

Ergebnis: Ihr könnt in 99% aller Fälle das Update installieren, da die Abfrage nicht stoppt dann und open_base_dir nicht zur Installation gebraucht wird. WIchtig: Nach jedem Joomla Update muss die Datei erneut geändert werden.







Letzte Änderung am: 07.02.2012 um: 10:51 Uhr durch: rhomin
 

client-mt2
Verfasst am: 19.07.2012 um: 20:40 Uhr
 
Cw Anfänger
Anfänger
Beiträge: 27
SPAM:
7% Spam
finde ich gut


alles wird  besser
 

happy-malta
Verfasst am: 06.01.2013 um: 11:38 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 118
SPAM:
0% Spam
...habe versucht Drupal 7 Commerce -Kickstart- hier zu installieren...
...hat aber nicht funktioniert (das System fordert 128M php-Memory,  zur Verfügung stehen immerhin 64M) aber eben keine 128M...
...meine Fragen: ...hat hier jemand Erfahrung mit diesem System...es schon mal installiert ?
           & nbsp;                    ...gibt es Möglichkeiten dieses Problem zu umgehen...?
           & nbsp;                   
...das Standart Drupal 7 lässt sich leicht installieren, kein Problem...
...um dieses Drupal 7 dann jedoch zu Commerce aufzurüsten, sind umfangreiche Module nachzuinstalieren (die dann oft Fehler   
   beinhalten)...Drupal empfiehlt daher gleich -Kickstart- zu installieren.
...was tun...?

Gruss happy-malta



www.happy-malta.net  ....alles über Malta !





 

ArcServe
Verfasst am: 06.01.2013 um: 12:30 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 372
SPAM:
0% Spam
  
Zitat von Paebbels

hi,
danke für deinen beitrag.

ich hab noch von folgenden gehört
- mambo
- typo3

erstes setzt ein kunde bei mir auf meinem server ein und ist sehr zufrieden damit, getestet habe ich es persönlich aber nicht

zweiteres ärgert mich als server-admin sehr, da es zuviele ressourcen verbraucht, es soll zwar viel können, doch 24-32 MB RAM für ein php-script instanz, das ist echt zuviel !!
(auch ein kunde setzt es bei mir ein, und ich hab mit ihm zusammen 3 stundend amit verbracht den apache server so umzustellen das es lief)
daher muss ich sagen das typo3 nicht für free-hoster oder massen-webspace anbieter geeignet ist da die standard einstellungen im webserver nicht ausreichend dafür sind

P.S. mal so eine frage am rande?
was ist der unterschied zwischem einem portal und einem CMS?
früher hießen sie alle Portzale heute alle CMS ...

ich koche lieber mein eigenes süppchen, das schmeckt mir eh besser als so 5 minuten Dosen-Essen ;)


Hi Folks,
also Typo3 mit Mambo zu vergleichen ist ja so als würde ich behaupten der 1.FC Köln spielt in der gleichen Liga wie Bayern München...

...durch ein Portal geht man durch..wenn nix dahinter ist fällt man eben als Supportsuchender hinten runter...ein CMS klingt gefälliger und es ist egal ob der Kunde die benötigte Supportinformation bekommt...also quasi aktiv heruntergefallen wird...

Ich wünsche diesem Treat das er aktiv bewirtschaftet wird...

...dein Suppenzitat finde ich toll und stimme Dir 100prozentig zu...

Have Phun

ArcServe


...follow the white Rabbit...

...follow the white Rabbit...
 

 
Seiten: << 1, 2, 3, ... 7, 8, 9

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE