CwCity Board >>> Allgemeines >>> Support >>> >CMS Systeme< offenes Tutorial !!!
>CMS Systeme< offenes Tutorial !!!

Seiten: 1, 2, 3, ... 7, 8, 9 >>
m-spiess
Verfasst am: 12.07.2005 um: 17:29 Uhr
 
Cw Greenhorn
Blutiger Anfänger
Beiträge: 9
SPAM:
0% Spam
Hi Leuts, wie ich das hier verstehe funktioniert alles was größer=PHP 6.5 NICHT. Oder doch? Habe gerade Nuke Platinum hochgeladen und die Seite blebt leer. Egal welches Sub-File ich aufrufe. Ich denke ich hab' alles so gemacht wie in der instal.txt vom Platinum drin steht. Auch die CHMODs geändert. Schade eigentlich, nachdem ich jedes einzelne Folder hochgeladen habe. Kostet mich schließlich auch Zeit und Nerven. Wann wird es soweit sein, dass dieses packege auch bei euch läuft?

 

AcidBurn
Verfasst am: 28.07.2005 um: 11:29 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 134
SPAM:
1% Spam
@ Genios

Die ganzen zip und wave Dateien mußt du rauslassen, das akzeptiert der Server eh nicht. Aber die braucht man auch nicht. Mit Typo 3 komme ich im übrigen garnicht klar. ich schaffe es nicht einmal das auf dem Homeserver zum laufen zu bringen.

@m-spiess

Aich weiß nicht ob Platinum schon getestet wurde, aber ich habe die Erfahrung gemacht, das einige neuere Systeme nicht so ohne weiteres laufen, manche nutzen register_globals auf off andere auf on und was es nicht alles für PHP Einstellungsmöglichkeiten gibt. Mein Tipp: Halte dich nicht umbedingt an dem CMS auf, probier mal lieber www.exoops.de das CMS Script läuft hier wunderbar und ist sehr einfach.

 

Verfasst am: 29.07.2005 um: 10:21 Uhr
 

moin,
ich benutze seit einigen tagen drupal als cms (www.drupal.org).
die ist ein kleines, aber ungemein schnelles system, das sich problemlos mit den großen messen kann.
der aufbau ist modular und basiert natürlich auf php/mysql. templates wwerden über eine phptemplate-engie erstellt und basieren 100%ig auf css. mit ein wenig einarbeitung ist das super zu bedienen.
die benutzer- und rechteverwaltung ist leicht zu handhaben, die navigqation ist individuell über verschiedene module anpassbar und es gibt viele schöne neue module, die das system noch erweitern, zb. auch ein shop.
die deutsche übersetzung inst auch voll im gange und es wird ständig neues geben.

also ich habe mich schon an wordpress, mambo und xaraya probiert und bin aber jetzt erst richtig glücklich. vor allem ist die geschwindigkeit und riesen plus.

wenn ich meine seite fertig habe, werde ich mal dem link posten, damit man sich ein bild machen kann.

ciao
hain


 

AcidBurn
Verfasst am: 31.07.2005 um: 23:21 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 134
SPAM:
1% Spam
@hainbloed, danke für deinen Beitrag. Ich fände es toll wenn mehr User Ihre Erfahrungen hier niederschreiben würden. Bin schon gespannt auf dein Endprodukt.

Ich habe mich nach meinem niederschmetternden Erfahrungen mit Typo nicht lumpen lassen und mir direkt das nächste vorgeknöpft.

--> --school@site 2.2--

Okay alle werden denken, "man was will man denn mit einer Schulhomepage", doch falsch gedacht. Dieses nette kleine vollkommen Modular aufgebaute CMS hat sehr viel mehr zu bieten. Natürlich ist das Design voll editierbar per CSS und äußerst einfach in der Handhabung, dank des gelungenden Adminmenu. Neben den Standard Grundkommunikationsmöglichkeiten wie Forum und Chat, besteht die Möglichkeit jedem User ganz bestimmte Dateien frei zustellen, die onsite bearbeitet werden können. Damit ist dieses CMS geradezu perfekt für Progger die an einem Gemeinschaftsprojekt arbeiten. Jeder kann so den für Ihn relevaten Teil bearbeiten, ohne das sich die Progger gegenseitig behindern. Auch eine nette Besonderheit ist, das jeder User, sofern freigeschaltet, sich eine eigene "Thats me" Seite basteln kann. Dies geschieht über Vorlagen und einem integrierten Editor.

Mein Fazit:

Als normales CMS für Ottonormal User zumager, dennoch als Progger Community mit ein wenig Änderungen nahezu perfekt daher:

Note 2.5


Mal am Rande bemerkt plane ich ein Gemeinschaftsprojekt in die Wege zuleiten. Wie jeder weiß ist es ein riesen Zeitaufwand ein gutes CMS selber zu proggen, daher suche ich Leute die ernsthaftes Interesse an diesem Open Source Projekt haben. Die Bearbeitung würde dann über ein ähnliches System wie oben beschrieben laufen. Wer Interesse hat kann hier posten oder mir eine CWMail schicken.

Gruß

 

Verfasst am: 03.08.2005 um: 18:51 Uhr
 

Hallo ....

ich möchte gerne phBB Plus 1.52 hierlaufen lassen hat schon jemand Erfahrung damit .. ??

Da ich gerne ein CMS mit ein phBB Forum haben möchte..

Bei Mambo soll es große Sicherheitslücken in Verbindung mit einen phBB Forum geben.

Und mit PHP- Nuke .. habe ich Probleme gehabt das der IE das nicht anzeigen kann

Wie ist die Installation , wie ist der Admin Bereich??

brauniestar

 

Verfasst am: 07.08.2005 um: 17:06 Uhr
 

Hallo,

ich wollte noch etwas zu Post Nuke loswerden.
Da es Genios nicht auf diesem Webspace getestet hat/testen konnte, habe ich dies gemacht.
Installation und alles ging super einfach, wie schon von Genios berichtet.
Das CMS System läuft zwar, jedoch nicht einwandfrei. Der Grund hierfür liegt bei der Limitierung des Speichers für ein Script, so kann es verhäuft (besonders in der Administration) zu folgendem Fehler kommen:
"Fatal error: Allowed memory size of 5242880 bytes exhausted (tried to allocate 46080 bytes)"

Wenn dieser Speicher hoch gesetzt werden könnte von 5 auf 6MB würde es wahrscheinlich schon reichen um das CMS System ohne probleme betreiben zu können.
Falls dieses gemacht wird, würde ich mich über eine Benachrichtigung freuen um es selbst zu testen. ;)

 

AcidBurn
Verfasst am: 07.08.2005 um: 22:25 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 134
SPAM:
1% Spam
Okay, habe da was neues für Euch:

PHPWebthings 1.4

Dieses CMS ist vergleichbar mit dem bereits von mir getesteten exoops.de Script. Die Installation ist dank des Step by Step Systems spielend einfach. Alle relevanten Module sind bereits mit drin. Auch in allem anderen Dingen hat es sehr viel Ähnlichkeit mit exv2. Bis auf dem Boxenaufbau und einem anders Strukturierten Menu könnten es fast Brüder sein.

Da ich mich ungerne Wiederhole schaut am besten mal unter dem Posting für exv2 nach, die Inhalte gelten auch hier für. Runtergeladen habe ich das Ganze bei www.php-magazin.de

Daher fällt dir Benotung auch nicht viel anders aus. Eine 2 ist da schon drin.

 

Verfasst am: 10.08.2005 um: 16:33 Uhr
 

Ich habe gerade ExV2 installiert. Alles hat soweit funktioniert bis zur Speicherung der Konfigurationsdaten.
Anschließend sollte eigentlich ein Formular für die Erstellung des Admin-Accounts angezeigt werden. Bei mir erscheint jedoch nur eine komplett leere Seite.

Kann mir da irgendwer weiterhelfen?

Danke.

 

AcidBurn
Verfasst am: 11.08.2005 um: 16:23 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 134
SPAM:
1% Spam
@guenter

Hast du alle CHMOD richtig gesetzt? Das spielt eine entscheidene Rolle für die Ausführung von Scripts. Gehe am besten mal das beiliegende Handbuch durch und überprüfe ob du diese richtig gesetzt hast.

 

Verfasst am: 30.08.2005 um: 09:24 Uhr
 

Hallo AcidBurn!

Vielen Dank für Deine Antwort.

Habe zu Mambo gewechselt. Das funktioniert einwandfrei.

Gruß Günter

 

 
Seiten: 1, 2, 3, ... 7, 8, 9 >>

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE