CwCity Board >>> Internet >>> Provider >>> Webhosting bei Unitymedia?
Webhosting bei Unitymedia?

Seiten: 1
leongenial
Verfasst am: 06.12.2013 um: 21:06 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 78
SPAM:
0% Spam
Hallo,
ich habe Unitymedia Internet 50 und würde gerne auf meinem Homeserver eine Internetseite betreiben, aber in den AGB von Unitymedia steht, dass man keinen Server betreiben darf. Brauche ich jetzt einen Unitymedia business Tarif um eine kleine Internetseite zu betreiben?


 



a-kuller
Verfasst am: 06.12.2013 um: 21:53 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 4111
SPAM:
0% Spam
Mhhh ... kommt drauf an was du unter klein verstehst. Wenn du n täglichen Traffic von mehreren GB hast wird es schon auffallen. 

Wenn es jedoch nur 20-30 Besucher sind dürfte nichts passieren. Bedenke aber andere kosten wie Strom und auch die Sicherheit des Computers!

Mit freundlichen Grüßen

A. Kuller

bzw. UNO-Verbund

Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.
Cicero

 

consider
Verfasst am: 06.12.2013 um: 22:42 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Ich sehe das ebenfalls wie kuller und würde dir komplett davon abraten, eine Server zu Hause zu betreiben. Du hast dadurch nur Nachteile. 

Die Stromkosten. Der Lärm. Ständig hinterher sein, dass das Ding auch ja noch online ist. Totalausfall, wenn Unitymedia mal ne Trennung hat. Die Tatsache, dass du zumindest Port 80 hinter deine Firewall oder ins NAT lassen musst und die Notwendigkeit einer DMZ dafür. Eventuelle Hardwaretausch und Anschaffungskosten.

Es gibt schon recht brauchbare VServer für unter 10€ im Monat mit denen du dann keinen Stress mhr hast, ausser in der Konfiguration des Servers selbst, die hächstwahrscheinlich auch noch schneller angebunden sind und wo der Provider dafür sorgt, dass der Server online ist und funktioniert.



Letzte Änderung am: 06.12.2013 um: 22:42 Uhr durch: consider
 

leongenial
Verfasst am: 09.12.2013 um: 19:43 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 78
SPAM:
0% Spam
Ich habe schon einen Homeserver von Synology. Der ist nicht so gut, dass man darauf eine sehr bekannte Internetseite drauf laufen lassen kann, aber für den anfang wird es reichen. Der Server ist immer an, leise und verbraucht wenig strom. Das einzige was mich daran hindert eine Internetseite darauf laufen zu lassen, ist unitymedia. Ein Unitymedia business Tarif ist aber viel zu teuer. Es würde bei Unitymedia also nicht auffallen, wenn ich eine Internetseite habe? Es kann nicht passieren, dass die dann meinen Vertrag kündigen, weil ich gegen die AGB verstoße?

 

a-kuller
Verfasst am: 09.12.2013 um: 20:41 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 4111
SPAM:
0% Spam
Wir können dir hier keine genaue Empfehlung geben (da musst du da schon selber nachfragen), aber so vermutet sollte da rein gar nichts passieren insofern du keinen gewaltigen Traffic verursachst.
man könnte ja sagen ich habe auf meine Datensammlung zugegriffen XD

Mit freundlichen Grüßen

A. Kuller

bzw. UNO-Verbund

Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.
Cicero

 

Ratgeber
Verfasst am: 10.12.2013 um: 22:06 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
In den AGB 1) steht, dass man den Anschluss nicht kommerziell , freiberuflich oder gewerblich nutzen darf.. . wenn man keinen Business-Tarif hat.
Von kommerzieller Nutzung hast du nicht gesprochen. "Freiberuflich" ist eine berufliche Tätigkeit (Freroberufler sind z.B. Kümstler, Architekten usw.)
Dieser Punkt würde also nicht dagegen stehen

3.3) Der Kunde ist .. seine Domains bzw. Websites produzierten , publizierten inhalte verantwortlich...
Dieser Passus schließt ein, dass du über/hinter dem Anschluss einen Webserver stehen hast.. bzw du hostest auf einem PC eine Webseite.

3.6)Betrieb von Servern .. nur im Businesstarif und/oder statische IP-Adresse
-------------
OK... in den AGB steht es ganz eindeutig, dass es Vertragsbruch ist, wenn du einen Server unter deinem normalen privaten Anschluss betreibst.
Anschluss wird gersperrt und du darfst dann trotzdem die Restlaufzeit bezahlen.. in der Regel auf einen Schlag.

Ansonsten kann ich nur meinen Vorrednern zustimmen:
Über eien normalen Anschluss lässt man ekinen Server laufen. Du hast einen Upload von 2,5 MBit/s, der sich auf die Zahl der gleichzeitigen Besucher aufteilt.

Ich hatte auf meiner Seite mal 2 942 gleichzeitig zur gleichen Minute. Wenn du mal nachrechnest, wie viel bei einer "solchen Minute" bei deinem Upload für den Einzelenn Beucher übrigebleibt.. schickst du jedem Besucher einen Brief mit den Daten, weil Snailmail schneller ist als dein "Server" *lach*
"Hier liefert der Chef noch höchstpersönlich die Daten aus"

Bei mir sind gerade rund 60 Leute auf der Seite. Wenn ich deinen Upload hätte, hätte jeder von Ihnen einen Download von irgendwas um die 41 KBit/s .. ohne dass der Anschluss normal genutzt wird. 60 Besucher gleichzeitig ist nun wirklich keine große Zahl.. trotzdem würden sie schon unter Modem-Tempo deine Seite abrufen können/müssen.

Business-Tarife lohnen auch nicht.
Nicht umsonst bietet Uniytmedia auch eigenes Webhosting mit 5 GB, 1x DE-Domain an .. im ersten Jahr sogar kostenlos. Danach für 2,90 pro Monat.

Bei "Serverbedarf" holst du dir wirklich am Besten einen Profi V-Server.



 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

fotoblog
Verfasst am: 18.12.2013 um: 17:35 Uhr
 
Cw Anfänger
Anfänger
Beiträge: 29
SPAM:
0% Spam
moin bei den Stromlosten etc , kannst du dir auch ein V-Server mieten ! Das gibt es schon für ein paar cent..... Rechne dir das gut durch, und das sind nicht nur Stromkosten !!!! 

 

leongenial
Verfasst am: 30.12.2013 um: 23:02 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 78
SPAM:
0% Spam
OK, dann werde ich keinen Server betreiben. Ich benutze einfach weiterhin CwCity. Ich wollte auf einen eigenen server umsteigen weil ich einen Server  von Synology habe und 2,5 MBit/s Upload und beides sollte für die aktuellen Seitenaufrufe auf jeden Fall ausreichen. Ich müsste dann auch nicht immer die Werbung bei CwCity deaktivieren und es würden nicht so oft Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Wenigstens wäre ich dann selber dafür verantwortlich.

Ich habe jetzt auch getestet eine Wordpress Internetseite auf meinem Server laufen zu lassen aber das funktioniert nicht richtig. Aus unbekannten Gründen lädt die Seite sehr langsam, obwohl der Server und die Internetleitung kaum ausgelastet sind.

CwCity hat also den Vorteil, dass die Internetseite schnell ist. Ich muss mich dann auch nicht um Server und Internetleitungen kümmern und kann die Zeit nutzen um an meiner Internetseite zu arbeiten.


 

Ratgeber
Verfasst am: 31.12.2013 um: 00:58 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Mit deinem Upload vergisst du Folgendes:
Jeder Klick den du machst, ist ein kleiner Upload.

Bei deinem Test hattest du schon Tempoprobleme. Das liegt daran, dass du eben "doppelt upgeloadet" hattest:
Du mit deinem Rechner + du mit deiner Seite auf dem Homeserver. Eigentlich ganz minimaler Uplaod von deinem Rechenr.. reicht aber aus, dass du damit das Tempo immer weiter drosselst.

Gleichzeitig musst du auch bedenken, dass du dir deine Daten nicht über ein LAN sondern über das Internet geschickt hast.
Selbst bei perfektem Uload, hätten also die typischen Download-Verzögerungen zu einer Drosselung geführt.

Ich hab vor einigen Jahren schonmal rumgeschaut, was sich eher lohnen würde.
Ich hatte den gleichen Gedankengang: Rechner ist vorhanden = ist doch billiger wenn ich ihn dann direkt nutzen würde.
Zu der Zeit hätte ich noch echte Standleitungen bekommen können. Alternativ stand "inhouse" zur Wahl = dein eigener Rechner komtm in ein RZ rein.
Beides aber viel teurer als sich einen Server direkt zu mieten.

.............

Mit CwC trifft man es wirklich nicht schlecht. Man muss natürlich auch bereit sein, mit den "üblichen Verzögerungen" zu leben. Dafür muss man sich wiederum um fast nichts kümmern.
"Fasulheit hat seinen Preis" .. ob man ihn durch Geduld zahlt oder lieber in baren Euros ? Das entscheidet jeder selbst




 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

 
Seiten: 1

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE