Unitymedia

Seiten: 1, 2, 3, 4 >>
Ratgeber
Verfasst am: 31.03.2009 um: 12:46 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Habe seit jetzt rund 2 Stunden Unitymedia als neuen Provider.
Techniker war heute morgen hier und hat innerhalb von ca. 1/2 Stunde neue Anschlüsse eingebaut (muss eine neue Kabeldose rein)
Termin wurde gut eingehalten, Techniker war freundlich und wusste sogar was vom Internetzugang, was man vom letzten Provider nicht behaupten konnte.

Leitung 20.000er DSL.. erster Test 19.445 Download und 1.258 Upload.
Preis durch Aktion: 25 € (ohne wären es 30 € gewesen)
Laufzeit: 12 Monate

Inklusive:
Digital-TV + Pay-TV (brauch ich nicht, egal)
Telefon+Flat
W-LAN-Router und Modem werden kostenlos gestellt

Erster Eindruck:
Ja das ist etwas anderes als die 4000er O2-Leitung für den gleichen Preis (25€ in den ersten 12 Monaten) aber mit vielen Macken und Mängeln.
W-Lan-Router mit Modem kostete 29,90 € extra

Übrigens: Wer O2 haben will... die kostet jetzt sogar nur 15 € für die ersten 13 Monate... sind also innerhalb von 2 Monaten um 10 €/Monat  billiger geworden.



 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 




Letzte Änderung am: 31.03.2009 um:12:48 Uhr durch: Ratgeber
 



LufroMagic
Verfasst am: 31.03.2009 um: 21:44 Uhr
 
Cw Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 51
SPAM:
0% Spam
Internet hab ich bei 1&1, bin damit auch sehr zufrieden. Allerdings kriegt ich DigitalTV per Unitymedia. Anfangs war der Telefonsupport etwas kompliziert (Fachgeblubber), aber im Endeffekt ist das ein sehr freundlicher und guter Verein.
Bestes Beispiel:
Ich hab Unitymedia im Juli 08 bestellt (Basic und ein Extrapaket) und hatte eine knappe Woche später die ersten Minuten DigitalTV in den Augen. Dann hab ich mir mal den "Infokanal" angesehen. Dort wurde damit geworben, dass man, wenn man DigitalTVBasic und ein Extrapaket bestellt, ein Jahr Premiere Bundesliga gratis bekommt.
Das wurde in der Printwerbung so nicht beschrieben.
Also flugs angerufen und nachgefragt, ob ich nachträglich noch BuLi bekomme. Kurz weiterverbunden und 5 Minuten später konnte ich Fußball genießen.
Einfach nett, kompetent und schnell. Und, wie ich finde, ziemlich günstig.

 

mofo97
Verfasst am: 01.04.2009 um: 20:56 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 3331
SPAM:
0% Spam
für mich gibt es nur ein Grund, warum ich nicht bei unitymedia bin:

Ich habe kein Kabelfernsehen. Sonst hätte ich dort bereits Telefon, Internet, und Fernsehen.

Was den Techniker angeht, so habe ich aus meiner Verwandtschaft ebenfalls nur Gutes gehört.


______________________________________________________________





Letzte Änderung am: 01.04.2009 um: 20:57 Uhr durch: mofo97
 

Verfasst am: 27.04.2009 um: 13:12 Uhr
 

kann über unitymedia auch nur gutes sagen. ham auch sehr stabile technik. da gibts recht selten ausfälle :)

 

Bay-Ch
Verfasst am: 27.04.2009 um: 18:57 Uhr
 
Cw Anfänger
Anfänger
Beiträge: 25
SPAM:
0% Spam
Find ich mal gut, dass sich auf dem Markt mal wieder was tut.
Sind ja ewigkeiten bei DSL 6000 hängen geblieben und jetzt soll bis 2012 jeder mindestens 20Mbit/s haben.

Mal sehen ob wir bald auch für den Preis 50 oder gar 100 Mbit/s haben können *träum*
Auf der anderen Seite. Ich glaub kaum, dass man des irgendwie ausnutzen kann  (ok einige schon, ich auch ^^ aber dem Großteil der Bevölkerung reicht doch 6-16 Mbit/s locker aus ... )




Letzte Änderung am: 27.04.2009 um: 18:57 Uhr durch: Bay-Ch
 

alburak
Verfasst am: 19.07.2009 um: 16:37 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 84
SPAM:
0% Spam
ich bin auch seit 3/4 jahr schon bei unity. habe auch das 3play 20000.

kann ich nur empfehlen und das tue ich auch wirklich immer wieder.
hab so einige anbieter in den letzten jahren testen dürfen und so gut wie bei unity war es nirgends.
ich war vorher bei 1und, da war es teurer und hatte wirklich nix dabei. halt nur das 16k und aus.

bei unity hab ich endlich vernünftig fernsehen (auch wenn viel mist auf vielen kanälen läuft), flüssig internet (die geschwindigkeiten sind immer ok) und telefon flat (ich weiss bei den meisten anbietern ist das auch meist dabei)

btw: ich hab mal ganze 3 monate bei denen im callcenter gearbeitet, das war bevor ich die als provider hatte. kenne also den käfig des löwen. und da is man immer bedacht kunden freundlich zu bedienen.
bei 1und1 hab ich mich im callcenter doof und dämlich gezahlt. man muss ewig warten und wird meist zu unqualifizierten leuten weitergeleitet, der dann die frage (wie soll es auch sein) nicht beantworten konnte.

der obergag von 1und1 ist die 0900 nummer der hotline. bei der anmeldung war es noch eine 0180 nummer.
da wurde mir geraten die teurern 0900 nummern zu sperren (der händler: "diese nummern sind sehr teuer und man braucht die nie)
ZACK hatten die auch ne 0900 nummer und ich konnte die nicht mehr anrufen von zu hause.

ich hab mal durch einen zufall ne gaaaanz alte nummer gefunden und wurde sogar durchgeschaltet, die leute (callcenter) waren richtig verwundert das diese nummer noch ging.

mfg
alburak

 

evabartilu
Verfasst am: 01.11.2009 um: 10:56 Uhr
 
Cw Greenhorn
Blutiger Anfänger
Beiträge: 9
SPAM:
0% Spam
Bin auch bei unitymedia in düsseldorf. Absolut zufrieden!! Gruß, Eva

 

hci
Verfasst am: 15.04.2010 um: 17:32 Uhr
 
Cw Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 39
SPAM:
0% Spam

Bin auch bei Unitymedia, allerdings nur mit Kabelfernsehen. Leider ist die schnelle Leitung bei mir nicht verfügbar.


-------------
.....__@
.....\<,
..( )/ ( ) 
 

Ratgeber
Verfasst am: 16.04.2010 um: 00:03 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam

Seit einigen Wochen ist mein Vertrag nur ausgelaufen und die Gebühren ahben sich etwas erhöht.
Auf eine Nachfrage nach den hin und wieder auftretenden Totalausfällen des nachts wurde mir sofort sehr zuvorkommend ein Techniker geschickt.

Und GENAU DAMIT begann der Ärger...
Ich erhielt ein neues Modem, neue Kabel.. die Vertärker wurden überprüft und anchjustiert...
Und genau seit diesem Moment zeigen alle Geschwindigkeitstest nur noch eine 7-10.000er Übertragungsgeschwindigkeit im Download.

Eine Störungsmeldung vor rund 2 Wochen endete damit, dass ich eine SMS erhielt, dass man sich darum kümmern würde.... es änderte sich aber nichts.
Da ich mittlerweile Direktzugriff ins Modemmenü habe (danke an den Techniker *lach*),s ehe ich jetzt auch die extremen Schwankugnen in der Leitung.

Wer einen gut laufenden Anschluss hat, sollte jeden Techniker mit dem Knüppel davonjagen, der ihn "nachjustieren/verbessern" will.
Aktuell gilt hier der uralte Computersoruch: "Never change a running system"

(ganz frei übersetzt: Lass die Finger davon wenn es läuft.)



 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

shadowformer
Verfasst am: 16.04.2010 um: 01:18 Uhr
 
Cw Insider
Wirths Sammler
Beiträge: 234
SPAM:
0% Spam

@ ratgeber deine schwankungen kommen weder von deinem modem noch davon das der techniker mist gebaut hat. Das problem ist das ein anderer techniker oder kunde einfach mal einen rückkanalfilter vergessen hat in deiner umgebung. Das bedeutet das irgendwer in deiner umgebung die möglichkeit hat ins internet zu gehen es aber mangels freigeschaltetem modem nicht kann und somit störsignale ins netz sendet.

Da unitymedia und Kdg an sich mit der selben technik und den selben subunternehmen arbeiten muss ich sagen es ist an sich eine gute wahl wenn es funktioniert, wenn nicht hmm ja in den meisten fällen hoffen das sie den fehler (der meist im netz liegt) schnell finden.
Es sind übrigends schon vor jahren 100mbit wan´s im test und schon erfolgreich auch über  längere zeit.


Ich wollt ne Signatur werden aber es hat nur zu diesem Satz gereicht.
 

 
Seiten: 1, 2, 3, 4 >>

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE