CwCity Board >>> Lifestyle >>> Off-Topic >>> Umstieg auf modernes PHP
Umstieg auf modernes PHP

Seiten: 1, 2
Ratgeber
Verfasst am: 01.09.2016 um: 03:22 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Mein altes WoltLab Forum WBB 3.0.9 wurde eigentlich für PHP 3.x konstruiert.
Es dauert eigentlich nicht sehr lange bis ich die Installationsdateien nicht mehr benutzen konnte , weil es keine Server mehr gab, die das alte PHP noch unterstützten.
Damit war ein neues "Clean Setup" ausgeschlossen und ich konnte nur noch mit Backups arbeiten.

Anfängerfehler des Jahres 2009 konnten also später nicht mehr durch ein neues Setup korrigiert werden.

...............

Nachdem CwCity seinen Hosterbetrieb einstellte , musste ich das WBB zunächst einmal auf viel höhere PHP-Versionen (als bei CwC genutzt wurden) anpassen.
Da ich das Serverproblem von CwC als "unlösbar" betrachtet hatte, hatte ich das Forum schon einige Zeit vorher auf einen anderen  Server mit einem anderen PHP übertragen. Diese Anpassung konnte ich noch ohne Hilfe durchführen.
Auf meinem ersten Paid-Server habe ich die nächste Umstellung durch den Hoster vornehmen lassen , da das Forum dort ja nicht nur eine Notmaßnahme sein soltle und es in allen Bereichen fehlerfrei laufen sollte.

---------

Nun ist es aber Zeit , endgülig in "moderne Zeiten" weiter zu gehen.
Ich setze nun auf "freie Systeme" , weil der Aufwand für einen Umstieg längst schon genauso hoch ist als wenn ich weiterhin ein WBB nehmen würde.

Ein modernes WBB hat die Funktionen wie ein "Facebook für Arme".
Damit hat es nicht nur viel mehr Möglichkeiten , die überhaupt nicht genutzt werden .. und somit reine "Bloadware" sind .. sondern ermöglichst es , sowohl Admins als auch Usern , anderen hinterher zu schüffeln ohne dass sie es mitbekommen.
Man muss kein System haben , das andere gleich im Grundaufbau nachspioniert und versucht Profile anzulegen um damit ein "berühmtes Netzwerk" nachzuahmen.

Da die Lizenzbedingungen von WL jegliche Weitergabe von verbesserten Versionen untersagen , scheidet das WBB für die Zukunft auch aus Lizenzgründen aus. Mein aktuelles WBB ist eine persönliche Modifikation , die vieles enthält was in spätere Versionen "von Werk" eingebaut wurde , lässt aber viel Unnötiges weg, was man aus den späteren Versionen nicht mehr ausbauen konnte.
Unter anderen Lizenzbedingungen hätte ich es bereits vor Jahren an alle mit einer gültigen Lizenz weitergeben können. WL wäre dadurch keinerlei Schaden entstanden , untersagte jedoch  jegliche Weitergabe (selbst derkostenlosen Light-Versionen).

Es ist also auch "eine Frage des Prinzips" , dass mich auf ein "open Source System" umsteigen lässt.


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

In diesem Thema halte ich euch mal auf dem Laufenden , was bei einem Umstige alles so zu beachten ist .. und was man vielleicht falsch machen könnte.

Gleichzeitig plane ich , ein "fertig eingestelltes Ratgeber-Forum" kostenlos weiter zu geben , damit sich jeder eine ähnliche eingestellte Seite in ein paar Minuten aufbauen kann.

Wie ihr alle wisst , dauert die Installation eines Systems nur ein paar Minuten ... die Einstellung und der Ausbau jedoch Tage, Wochen, Monate .. und das Design durchaus viele Jahre. Vom Design halte ich mich jedoch fern .

>>>>>>>>>>>>>>>>> ;>>>>>>>>>>>>>>>>>&g t;>>>>>

Es beginnt damit, ein System zu finden , das in der Lage ist , mit dem aktuell modernsten PHP (aktullell 7er Versionen) umgehen kann .

Die offiziellen Dolumentationen weisen nur selten auf die modernsten Versionen hin. Sie setzen "mindestens PHP5" voraus .. was aber bedeuten kann , dass es dann auf PHP7 doch nicht fehlerfrei läuft.
Man muss dasneue System also erst einmal zum Tst installieren und prüfen.

Um so ein System zu testen, ist es nötig, einen Hoster zu haben , der auch PHP7 anbietet
Im Laufe der Jahre werden alle umstellen. Noch jedoch muss man länger suchen.

Welche Anforderungen stellt das System an die Datenbabken ?
Von SQL-Versionen über INNO und MARIA .. es gibt viele Arten von Datenbanken. Bietet der Hoster eine spezielle Version nicht an , scheidet das System oder der Hoster aus.

Ein "gutes System" arbeitet nicht nur mit einer Art von Datenbanken
Genau wie bei PHP ändern sich Datenbanksysteme auch immer wieder. Kann ein System nur eine bestimmte Datenbabnk , muss man durchaus (verhältnismäßig) schnell wieder auf eine neue Version oder ein anderes System umsteigen.
Du machst dich durch den Systementwickler oder den Hosterr erpressbar, wenn dein System nur "mit einer kann".
Diese enge Bindung findet man in der Regel oft bei rein kommerziellen Eigenentwicklungen. Schließlich soll man das System immer wieder neu kaufen.

Wie bekommt man alten Content ins neue System ?
Bei einem Neuanfang spielt es keine Rolle. Man hat keinen Content , den man übernehmen könnte.
Wer aber auf ein anderes System umsteigt, der braucht einen Importer/Converter , der die alten Datenbestände ins neue System einpflegen kann.

Natürlich ließe sich das auch manuell durch Datenbankarbeiten verwirklichen , wird jedoch bedeutend mehr Zeit dafür aufwenden müssen, als es bei einer Importerfunktion nötig ist.

In meinem System müsste ich > 1,7 Mio Datensätze aus 157 Tabellen übertragen/überarbeiten. Manuell faktisch kaum zu schaffen, wenn das Forum weiterhin gleichzeitig in Betrieb ist.




 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 



Ratgeber
Verfasst am: 01.09.2016 um: 21:13 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Testsystem: MyBB (aktuelle Version)
Offiziell "ab PHP 5" läuft es auch problemlos auf PHP 7

Es ist also "zukunftssicher"

Es handelt sich auch wieder faktisch um ein "aufgemotztes Grundsystem". Viele Sachen müssen noch eingebaut werden bis es die gleichen Funktionen wie mein WBB hat.
Im Gegenzug müssen viele Sachen abgeschaltet und eibgestellt werden , die ich entweder nicht inkludiert oder nicht genutzt habe.


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

weekend24
Verfasst am: 04.09.2016 um: 17:27 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 689
SPAM:
0% Spam
Da steht dir wohl eine Menge Arbeit bevor.
Dann wünsch ich Dir ordentlich "Sitzfleisch" für die vielen zusätzliche Stunden am PC.

Mit freundlichem Gruß,

Euer "weekend24"



 

Toromino
Verfasst am: 04.09.2016 um: 17:51 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 448
SPAM:
0% Spam
Ich hatte auch vor längerer Zeit mal einen Umstieg von PHP5 auf PHP7 auf meinem Server gemacht. Doch es brachte mehr Probleme, als dass es welche löste. Ich saß Stunden daran, dass wirklich jedes Paket endlich mit PHP7 richtig arbeitet.

Und nachdem endlich alles richtig funktionierte, musste ich sehr viel Inhalt meiner Webseite ändern, da die meisten Funktionen nicht mehr richtig funktionierten, und quasi die Webseite nur noch aus dem Design und PHP Erros bestand. Ein paar Scripts von anderen Leuten, wie einen BBCode Stringparser musste ich auch noch einige Stellen umschreiben, da es noch für PHP 5 optimiert war, und der Entwickler noch kein Update für PHP7 gemacht hatte.

Toromino

Meine Webseite: http://www.toromino.de




_____________________________________________________________________ ______________________________________

 


InteressanteSeiten:
(Bitte CwMails bei Änderungen an der URL)
--> Ratgeberforum <--


Welche Regeln habe ich beim Posten im Board zu beachten?

--> Board-Regeln <--

 

Ratgeber
Verfasst am: 05.09.2016 um: 18:49 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Um genau diese Probleme zu vermeiden , teste ich ja zuerst das neue System auf mehreren PHP-Versionen.

Das Einstellen dauert wirklich am längsten. Stunde um Stunde ...
Für eine Datenübernahme muss man auch sehr viel Zeit investieren.

Ich könnte zwar einfach den gesamten Bestand einspielen und danach erst eine Struktur aufbauen in die ich dann die Daten per Hand einsortiere.
Ich hege aber die Hoffnung, dass ich die Struktur ähnlich aufbauen kann, so dass bei der Datenübernahme ein Grpßteil direkt (wenigstens in die Kategorien) einsortiert wird.

Mein "Board" hat rund 500 "Foren-IDs" , die ich vorher oder im Nachhinein aufbauen muss. Ihr könnt euch vorstellen, dass es entsprechend lange dauern wird , bis man das alles erstellt hat und > 11.000 Beiträge einsortiert hat.





 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

Ratgeber
Verfasst am: 07.09.2016 um: 04:47 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Aktuell bin ich ja noch am Aufbau dran, gleichzeitig muss ich aber bedenken , dass bei der Datenüernahme auch viele Daten von Sonderfunktionen eingelesen werden.

Diese Sonderfunktionen muss man natürlich auch im neuen System haben, damit die Daten einen Sinn ergeben.
Im Nachgang kann man die Daten der Tablle dann der Funktion entsprechend zuweisen.

Bei solchen Zusatzeinbauten muss man natürlich in den "vollen Testmodus" wechseln !
Immer wen man ein Plugin/Hack/Mod eingebaut hat, muss man es sofort durchtesten. Macht man es nicht, kann das gesamnte System später unbrauchbar sein.. und man wird den Fehler nicht mehr schnell finden können


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

giri
Verfasst am: 09.09.2016 um: 11:09 Uhr
 
Cw Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 47
SPAM:
0% Spam
Hmm,
Hast du dir schon mal FluxBB angesehen?
Das ist kompatibel mit php 4 - 7 (https://fluxbb.org/development/core/tickets/1040/) und es gibt einige Migrationsprogramme.

Außerdem ist der Quellcode sehr gut Dokumentiert.

Community for Programmers, Technicians & Engineers:

--> Nicht Klicken! / do not click! <--
 

Ratgeber
Verfasst am: 13.09.2016 um: 14:14 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Danke für den Tipp. Da ich aber kein Coder bin, brauche ich etwas Ausgereiftes.

FluxBB hat keine Converter mit dem man Datenbeständ übernehmen könnte. MNicht einmal die Anleitung dazu usrt aktuell fertig.
"We're working on this. Stay tuned!"

Plugins haben die auch nicht auf deme eigenen Server .. und bei Github gibt es gerade einmal 14 die nur rudimentärste Grundfunktionen einbauen lassen.
öööh ? Wie sind die denn drauf ?
Plugins, Mods, Hacks .. normalerweise benutzt man nur einen Begriff, weil alle das Gleiche bedeuten--> Erweiterung/Modifikation
Die haben aber Mods + Plugins... ok Mods habn sie > 200 damit lässt sich arbeiten.

Wenn ich mirt die Mods durchsehe , so steht die Entwicklung so weit am Anfang ,d ass man fast alles einbauen MUSS, was an Minimumj überhaupt nötig ist. Selbst für globale  Moderatoren muss man erst noch eine Funktion einbauen.
Einzig gutes Mod: Installer .... damit schlägt es alle anderen Open Source Systeme und entspricht meinem Faible für das einfache Bnutzen.. wenn das Mod entsprechend gecodet wurde.

Ich brauch rund 130 Mods/Plugins schon per Se um eione andere Software aufzurüsten und für einieg Jahre alle möglichen Funktionen später noch einbauen zu können.
Wenn ich dazu dann noch die Grundfunktionen einbauenm muss , muss ich sozusagen alle was da ist einbauen.. undnhätte doch nicht alles was ich brauche.

Die deutsche Community pennt. Obwohl es schon seit 2012 die 1.5 gibt, bietet sie immer noch keine Hilfe dazu an. Ist also nicht zu gebrauchen.
Die Entwicklung des Flux ist 2012 stecken geblieben . Damals gab es die letzten Alphas zu 2.0
Fluxx ist mir zu rückständig, um Sicherheit oder Zuklunftperspektiven zu bieten.

Aufbau gefällt mir zwar gut .. aber ich brauche eben mehr ...

Aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis auf Fluxx. Man muss sich auch so etwas ansehen





 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

kobold
Verfasst am: 16.09.2016 um: 10:25 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1682
SPAM:
0% Spam
  
Plugins, Mods, Hacks .. normalerweise benutzt man nur einen Begriff, weil alle das Gleiche bedeuten--> Erweiterung/Modifikation

Was ist heute schon normal. Es ist immer Auslegungssache, wer was wie bezeichnet. So könnte beispielsweise ein "Plugin" ein bestehendes "Modul" in einem System um eine bestimmte Funktion erweitern. Ein "Mod" hingegen könnte dem System ein komplett neues "Modul" hinzufügen. Es kann also durchaus Unterschiede zwischen den einzelnen Begriffen geben.

Aber ich kann dir (Ratgeber) nur Zustimmen, was das FluxBB angeht. Ich kannte diese Foren-Software zuvor auch nicht
, habe mich jedoch nach den ersten flüchtigen blicken schnell dazu entschieden, dass es nicht viel taugt. Zudem gibt der Markt an "kostenlosen" Foren da weitaus mehr her.

  
Einzig gutes Mod: Installer .... damit schlägt es alle anderen Open Source Systeme und entspricht meinem Faible für das einfache Bnutzen.. wenn das Mod entsprechend gecodet wurde.

Wenn du damit die automatische Installation / Deinstallation von Erweiterungen meinst, so ist das FluxBB nicht das einzige. Auch das phpBB enthält mitlerweile eine "halbautomatische" Installation von Erweiterungen. Nur die Datein der Erweiterung müssen noch per Hand auf den Webspace geladen werden (jedoch alles nur in einen bestimmten Ordner und nicht jede Datei einzeln in einen anderen Ordner) Alles andere (die eigentliche Installation / Aktivierung / Updates) läuft dann ganz bequem über das Admin-CP. Es ist also nicht mehr (wie noch zu 3.0-Zeiten) nötig per Hand hunderte Datein zu bearbeiten ....



Test Signatur

Letzte Änderung am: 16.09.2016 um: 10:28 Uhr durch: kobold
 

Ratgeber
Verfasst am: 17.09.2016 um: 08:30 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
@ Kobold
Je nach Zeit und Board hat man die Erweiterungen/Einbauten/Module anders bezeichnet.. jedoch hat man  (je nach "Hersteller") immer nur einen Begriff benutzt.

Aktuell bin ich dem MyBB gar nicht mehr grün....
Ich wollte für einen ersten Test "mal eben" den Converter benutzen um zu sehen, wo er was hinein wirft.

Sicherheitshalber eine Kopie des WBB aufgespielt + eine weitere Instanz des MyBB aufgesetzt.
All Angaben korrekt eingetragen --> Fehlermeldung
Präfixe noch einmal geprüft und geändert --> Fehlermeldung
Supporter eingeschaltet , der bedeutend mehr Ahnung hat --> kein Erfolg

Jetzt noch einmal die "Werbung" für den Konverter analysiert
>> WoltLab Burning Board 3 & 4 / Lite 2<<

Das kann ja nicht stimmen !
Grund:
WBB 3.0.x + WBB Lite 2.0.1 hatten ein völlig anderes WCF-Grundgerüst als WBB 3.1.x + WBBLite 2.1.0.
3.0 zu 3.1 sind genauso inkompatibel zueinander wie Lite 2.0. zu 2.1
Man kann sie also nicht so einfach mit "WBB 3 + WBBLite 2 " zusammenfassen. Jede WCF-Version braucht einen anderen Konverter ... und die 4er Version braucht auch noch einen weiteren.

MyBB kennt also das Grundproblem nicht und hat daher auch keinen wirklich passenden Konverter.

Anfang 2010 habe ich mal daran gearbeitet, einen Konverter von Lite 2.0.1 zum MyBB zu einem für das WBB 3.0. zu erweitern.
Damals war ich klurz davor, dass alles importiert werden würde. Währenddessen kam aber ein neues MyBB heraus und ich woltle nicht alles wieder von vorne beginnen müssen.
Ich werde also meine Arbeit an einem Importer wieder erneut beginnen müssen.

Alternativ müsste ich "Datenbankarbeiten"...
Dazu müsste ich dann aber zuerst ein Systm komplett ausbauen , um die Daten in die entsprechenden Tabellen einzupflegen.
Dazu müsste ich dann über 1,7 Mio Daten übertragen

-------------

zu den "Halbautomatiken" in phpBB 3 ...
sind im MyBB teilweise auch so vorhanden. .. es gibt aver imemr noch Module, bei denen man nach dem Rüberopieren zunächst einmal diverse Codes erweitern und anpassen muss, damit auch alles läuft und man es nachher im ACP aktivieren und steuern kann.






 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

 
Seiten: 1, 2

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE