CwCity Board >>> Lifestyle >>> Liebe >>> Chatliebe - Und was haltet Ihr davon ?
Chatliebe - Und was haltet Ihr davon ?

Seiten: 1, 2, 3, ... 8, 9, 10 >>
Verfasst am: 17.12.2008 um: 23:45 Uhr
 

Von vielen als unmöglich bezeichnet, andere habens hinter sich ... man verliebt sich in dem man in einem Chat oder einem Forum oder per Mail mit einer Person des anderen Geschlechts kommuniziert.

Mit etwas Glück kommt vielleicht sogar noch die Webcam hinzu oder das Telefon. Aber nichts desto trotz kennt man sich nicht real.

Ich hab dieses Thema vielfach hinter mir , aber gibt es sie für euch, die Chatliebe ? Ist das (Eurer Ansicht nach) überhaupt möglich ? 

Mich würden dazu mal Meinungen interessieren.


BrokenSoul1979

 



kaenguruhs
Verfasst am: 17.12.2008 um: 23:47 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 6044
SPAM:
0% Spam
Klar ist es möglich und es hat einen Vorteil: Man lässt sich nicht vom Äußeren blenden. Es kann aber auch ganz schön daneben gehen, wenn einer von beiden nicht ehrlich war.
Ich empfinde es immer als leichter, jemanden im Chat anzusprechen als in der Realität.

_____________________________________________________________
Vor allen Dingen bin ich Mensch, und wenn ein andrer Mensch sich in Not befindet und ich ihm helfen kann, so frage ich nicht, ob seine Haut eine grüne oder blaue Farbe hat.
Karl May, Old Surehand I

www.worteundorte.de
martin-hinz.com
 

ukki
Verfasst am: 18.12.2008 um: 00:06 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 498
SPAM:
0% Spam
Chatliebe gibt es, ich bin Trauzeuge gewesen, also irgendwann trifft man sich und wie man sieht kommen auch Ehen zusammen.
Das schöne an der Sache ist, setzt voraus dass man versucht ehrlich zu sein.wie kaenguruhs sagt, man bekommt Vertrauen, da man viel von sich erzählen kann, weil es anfangs leichter ist, wenn man sich nicht sieht. Man plaudert und plaudert und lernt sich kennen. Wenn man es nach längerer Zeit vielleicht schafft auch zu telefonieren, dann kommt auch leicht eine "Verliebtheit" dazu. Dann trifft man sich, und wenn man sich auch ehrlich beschrieben hat, dann kann es funken. Wenn nicht kann auch nur eine wertvolle Freundschaft entstehen. Ich finde es toll, dass es so etwas gibt. LG UKKI






Bin in den nächsten Monaten 2011 wieder mehr im Ausland.....
 

 

melonenfans
Verfasst am: 18.12.2008 um: 11:05 Uhr
 
Cw Vertrauensperson
Vertrauensperson
Beiträge: 30917
SPAM:
0% Spam
Sofern beide Teilnehmer ehrlich zueinander sind, warum nicht? Wie kaenguruhs schon sagte, lässt man sich nicht von äußerlichen Aspekten beeinflussen denn man unterhält sich ja, wenn auch viruell.

Habe auch schon erlebt wie zwei dadurch zusammengefunden haben. Sofern eine Distanz zwischen beiden Wohnorten nicht allzugroß ist (München - Hamburg) kann es funktionieren.

Mit freundlichen Grüßen
MelonenFans

 



Websitebaker

 

Rock-Bar
Verfasst am: 18.12.2008 um: 18:12 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 366
SPAM:
0% Spam
Kann natürlich vorkommen.. tut es auch in der heutigen zeit relativ oft - glaube ich..
aber das gelbe vom ei ist es meiner meinung nach nicht!
bzw. es ist für mich unvorstellbar das ICH mich in einem Chat verliebe.. und nicht wegen den äußerlichkeiten sonder weil es meiner meinung nach besser ist man verbringt seine freizeit im realen leben und findet dort die richtige.

 

FcB-girly
Verfasst am: 19.12.2008 um: 08:32 Uhr
 
Cw Greenhorn
Blutiger Anfänger
Beiträge: 6
SPAM:
0% Spam

Hay
ich habe schon 3 "Chatlieben" hinter mir. 
Klar gibt es die Chatliebe weil man sich in die art des anderen verliebt nicht in das äußere, aber wenn es zu einer richtigen Beziehung kommt (wie bei mir) stellt sich oftmals sehr schnell heraus das Gefühle meistens ausgenutzt werden um seinen Spaß zu haben. Klar kann es sein das sich wie ukki sagt Ehen daraus schließn können, jedoch gibt es sehr viele die einen nur ausnutzen wollen. Und das führ dann dazu das man nicht mehr an die Chatliebe glaubt, und schon garnicht an die wahre Liebe.
Man kann sehr viel im Chat schreiben was nicht wahr ist und deshalb würde ich mal sagen sollte man nicht soviel auf die Gefühle eines anderen Chatters eingehen, da man nicht genau weiß was derjenige wirklich will. Ich bin zwar momentan auch wieder in einen Chatter verliebt, aber ich habe gelernt mit solchen Gefühlen umzugehen und werde diese ganz schnell "abklingen" lassen. Das ist ein Schutzmechanismus von mir, sodass ich nicht mehr verletzt werde. Klar ist das doof, aber jemanden zu verlieren den man schon seid 3 jahren oder länger durchs chatten kennt ist doch doppelt so dumm oder? Und da ich keinen mehr verlieren will, werde ich das selbe machen wie bei den anderen (Gefühle verdrängen). Das Leben ist nunmal nicht immer ein großer Spielplatz .

Naja ich hör dann mal auf muss sowieso jetzt los  

Lg
FcB-girly



>>>> Leben ist hart<<<<


Letzte Änderung am: 19.12.2008 um: 08:34 Uhr durch: fcb-girly
 

WWW-Tools
Verfasst am: 19.12.2008 um: 12:50 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1176
SPAM:
1% Spam
Naja, es erstetzt einfach nicht das "traditionelle" Kennenlernen. Ich habe ChatfreundeInnen, aber auch nicht mehr.

Man sollte das Internet auf jedenfall nutzen, um mit Freunden zu chatten etc. aber zum verlieben ist es in der Realität immer noch am besten.

@fcb-girly: Kannst du bitte eine andere Schriftgröße benutzen ;)




 



 
 

melonenfans
Verfasst am: 19.12.2008 um: 13:05 Uhr
 
Cw Vertrauensperson
Vertrauensperson
Beiträge: 30917
SPAM:
0% Spam
sicher ersetzt das die "Liebe auf den ersten Blick" nicht, aber wie kaenguruhs und ich schon gesagt haben, lernt man den Menschen besser kennen, da man sich von äußeren Sachen wie Kleidungsstil oder Aussehen nicht beeinflussen lässt.

Ich selbst nutzte das Chatten um meine SMS und Telefonkosten gering wie möglich zu halten. Denn im Chat schreibt es sich schneller und man kann mehr schreiben.

Mit freundlichen Grüßen
MelonenFans

 



Websitebaker

 

Verfasst am: 19.12.2008 um: 13:13 Uhr
 

Na mit dem Thema schein ich ja ne halbwegs interessante Diskussion vom Zaun gerissen zu haben  

Ich könnte wenn ich wollte jetzt meine Geschichten erzählen, aber das würde den Rahmen sprengen - (ausserdem weiss ich ja nicht wie viele Zeichen ich maximal darf  *winke schulle* xDDD ) 

Das Thema ist insofern interesant (finde ich) , weuil es viele Befürworter, aber leider auch sehr viele Widersacher hat.

Klar kann man in einem Chat oder im Forum oder im kompletten virtuellen Raum sehr viel schreiben, aber muss man jedem Menschen nur weil er chattet gleich Lügen und Intrigen unterstellen? Im Chat wie auch im realen Leben gilt : Es gibt überall sehr viele nette Leute, aber auch viele Ar***löcher. Nicht alles unter einen Hut stecken und schon gar nicht verallgemeinern.

Den Schutzmechanismus a la keine Gefühle zuzulassen kann ich zwar sehr gut nachvollziehen, denn es ist verständlich. Auf der anderen Seite allerdings sehe ich auch hier das Problem des Verallgemeinerns. Nicht jeder ist gerade so und nicht anders, auch nicht wenn einige die man schon kennt gerade so und nicht anders sind.


BrokenSoul1979

 

FcB-girly
Verfasst am: 20.12.2008 um: 21:36 Uhr
 
Cw Greenhorn
Blutiger Anfänger
Beiträge: 6
SPAM:
0% Spam
Ja klar sollte man das nicht verallgemeinern, aber ich zum beispiel tue dies ja auch nicht. Ich versuche damit lediglich freundschaften zu bewahren. Denn "kaputte" oder "angeknackste" freundschaften, die nicht mehr zu retten sind kann ich nicht gebrauchen.

>>>> Leben ist hart<<<<
 

 
Seiten: 1, 2, 3, ... 8, 9, 10 >>

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE