CwCity Board >>> Allgemeines >>> Umfragen >>> Eigene Online-Währung?
Eigene Online-Währung?

Seiten: 1, 2
N04-Web
Verfasst am: 31.01.2016 um: 18:05 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 510
SPAM:
0% Spam
  
Zitat von a-kuller

Irgendwie habe ich bei dir immer das Gefühl das der Gedanke nicht ausgereift ist.

Das hab ich jetzt auch gemerkt...

Bringen tut es bis jetzt nur, dass man sich einen Werbeplatz mieten kann, aber es soll spaeter noch mehr bringen.

An den funktionen bin ich gerade dran...
Es sollen noch viele Ausgabe und einnahme moeglichkeiten kommen.
Die erste Einnahmemoeglichkeit ist Spammen auf spam.n04.square7.ch.
Die erste Ausgabemoeglichkeit ist sich einen Bannerplatz auf spam.n04.square7.ch zu "mieten".
Es kommen spaeter noch mehr hinzu.
Die Infos auf der Startseite werde ich auch noch bald aendern.

Der Grösste Vorteil bis jetzt:
Es ist so verdammt sicher gemacht, dass es kein User vo CwCity schafft, es zu hacken.

Wegen dem No for Coins...
Darueber hab ich noch gar nicht nachgedacht xD
N04 ist aber sozusagen meine Marke, daher will ich das eher beibehalten.
Uebrigens ist es kein O, sondern eine null.




Weitere Empfohlene Seiten:
http://www.n04-search.ml

torominogames.ml




 


Letzte Änderung am: 05.02.2016 um: 19:35 Uhr durch: N04-Web
 

kobold
Verfasst am: 02.02.2016 um: 12:44 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1682
SPAM:
0% Spam
  
N04-Web schrieb:

Man muss nur den Befehl "echo" kennen und wissen, was variablen sind und was das alles im Link nach dem ? ist, aber das wird in einer Anleitung erklärt.

[...]

Ich glaube nicht, dass man nur mit "echo" und Variablen sich ein eigenes Währungssystem basteln kann.

Ich wollte damit auch sagen:
Um eine eigene Webseite zu "besitzen", die nicht mit einer "App" erstellt wurde, müssen Kenntnisse vorhanden sein, nicht bloß um deinen Code hinterher zu platzieren.
Zugegeben, reichen für die eigene Webseite HTML & CO, somit kannst du dich dann immer noch an diejenigen halten, die zwar HTML&Co beherschen, doch keine Ahnung von PHP&Co haben. Da ist nur die Frage, ob diese Zielgruppe groß genug ist.

Wie gesagt könnten einfache Plugins für oft verwendete "Apps" da wirklich hilfreich sein. Probier es doch einfach mal aus mit Hilfe von diversen Anleitungen ein kleines Plugin für WP zu entwickeln. Wenn du hier ansetzen und Fuß fassen könntest, hättest du tatsächlich schon einen großen Schritt zum Erfolg geschaft. (Abgesehen von dem "Wofür?")

Gerade bei der Registrierung aufgefallen:
Ganz schlechte Formular-Verarbeitung. Ich hatte in meinem BEnutzernamen ein Leerzeichen, das Formular wird abgeschickt, ich gelange eine Seite weiter und bekomme eine Fehlermeldung angezeigt.
Das Problem ist jetzt, dass ich nur die Möglichkeit habe wieder zurück zum Formular zu "gehen", und alle Daten erneut eingaben muss. Für den Benutzer weitaus "freundlicher" ist es, mögliche Fehlermeldungen über dem Formular anzeigen zu lassen, und sämtliche Eingaben zu "erhalten"

Zudem wird die Checkbox für die Nutzungsbedingungen in meinem FF fehlerhaft angezeigt:



Ansonsten funktioniert die registrierung und der Login ohne Probleme.

  
N04-Web schrieb:

Könntet Ihr euch vielleicht mal meine Anleitung anschauen, und eine rückmeldung dazu geben?
(Registrieren -> Einloggen -> API -> API erstellen -> In der Auslistung auf die API klicken)

Viel zu kopmpliziert und "undurchsichtig".
Alleine der Begriff "API" ist hier völlig fehl am Platze Du und ich wissen vielleicht was damit gemeint ist, unerfahrene Webseitenbetreiber aber nicht unbedingt.

Sicherheitscode:
Hier könnte ein Passwort-Feld nicht schaden. Erhöht das Sicherheits-Gefühl eines Anwenders.

NO4Coins Übertragung:
Häää ??? Was das denn ?

Typ der API:
Hier könntest du den Begriff "Typ" weglassen und eine etwas aussagekräftigere Beschreibung in einem <select->-Element unterbringen:


  1. "an andere zahlen"


  2. "von anderen bekommen"


API erstellt:
Nach dem abschicken des Formulars mangelt es wieder an der "Useability", ich werde nicht weiter geleitet bzw. bekomme einen entsprechenden Verweis geboten.
Ansonsten hat das erstellen geklappt.

Da mir jetzt leider die Zeit davon läuft, kann ich auf den rest aktuell nicht so genau eingehen. Doch sieh dir mal das Thema "gesalzene Passwörter" an. Auch die 100-fache benutzung von md5() macht ein Passwort nicht undbedingt sicherer.

Fazit:
Du musst noch eine Menge tun, was Benutzerfreundlichkeit angeht, und es mangelt an Informationen. Hier und da mal einen Satz hinter einem Sternchen(*) reicht bei weitem nicht. Sieh dir andere Projekte mal an und hol dir so Eindrücke wie eine vernünftige FAQ aussehen könnte.
Aktuell: mangelhaft.

Test Signatur
 

N04-Web
Verfasst am: 02.02.2016 um: 19:20 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 510
SPAM:
0% Spam
Danke, ich werde versuchen, möglichst viel im laufe dieser Woche umzusetzen.

Ich hab aber noch wegen volgendem noch eine Frage...

  
Zitat von kobold
 

Zudem wird die Checkbox für die Nutzungsbedingungen in meinem FF fehlerhaft angezeigt:



Ansonsten funktioniert die registrierung und der Login ohne Probleme.



Wann hast du dich registriert und mit welchem Browser?
Bei mir wird es normal angezeigt (Sogar mit dem Handy)




Weitere Empfohlene Seiten:
http://www.n04-search.ml

torominogames.ml




 
 

kobold
Verfasst am: 03.02.2016 um: 13:20 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1682
SPAM:
0% Spam
Registriert habe ich mich als ich meinen letzten Beitrag geschrieben habe, also gestern (02.02.) gegen 12:30 Uhr, mit meinem aktuellen FF.
Habe jetzt noch einmal nachgeschaut, und jetzt wird alles korrekt dargestellt.

Da mir ja gestern ein wenig die Zeit davon lief, möchte ich doch heute auch einmal kurz auf deine "Spam"-Seite eingehen, denn da sehe ich einige gravierende Probleme:

Erstens:
  
aus spam.n04.square7.ch/Info.php

[...] Es werden immer die 25 neuesten Spams angezeigt. [...]

Mal angenommen ich möchte meine Webseite "Omi´s Backstube" mit Hilfe deiner Linkliste mit der Öffentlichkeit teilen.
Das könnte dann für mich reichlich kompliziert und in eine Menge Arbeit ausarten, denn ich kann mir ja nie Sicher sein, wie lange mein Link angezeigt wird. Möglicherweise folgen kurz nach meinem Eintrag weitere 34 Einträge, und schwupps, hats mir nix gebracht. Und als Webseitenbetreiber habe ich sicherlich keine Lust 5 mal pro Tag auf die Seite zu gucken, ob mein Link da noch steht. Und somit verliere ich sehr schnell das Interesse an deinem Projekt.

Zweitens:
Ich als Betreiber der seriösen Webseite "Omi´s Backstube" möchte mit Sicherheit nicht, dass meine Webseite im selben Atemzug mit "Spams" wie "Wenn ich nur dran denke werd ich schon ganz ****" oder "Schlucken ich alles" genannt wird.
Also werde ich den Teufel tun, und mich hier eintragen. Zudem würde ich jedem der meine Webseite dort einträgt gehörig die Meinung geigen.
Das ist ein fataler Fehler, wenn du Inhalte ohne überprüfung veröffentlichst.

Und dazu passen noch ein kleiner Auszug aus den AGB von Square7:
  
[...] Es ist jedoch insbesondere untersagt Auftritte zu veröffentlichen, die pornographische, rassistische,

[...]

Weiters sind Webseiten, deren einziger Sinn in der Weiterleitung zu anderen Seiten besteht, untersagt.

[...]

So genannte „Browsergames“ bzw. entsprechende Tools, Proxy-Dienste, Toplisten, Bilderhosting Dienste („Imagehosting“), Bots, Webhosting-Dienste, Filesharing-Software sowie Torrents sind aufgrund zu hoher serverseitiger Belastung nicht gestattet

Du verstößt mit deiner "Spam"-Seite also gleich gegen mehrere Punkte der AGB´s. Drum bleibt dir nichts anderes Übrig, als das Projekt sofort zu schließen, oder dir einen Webspace-Anbieter zu suchen (wird vermutlich keinen kostonlosen geben) bei dem du derlei hosten darfst.

Fazit:
Solche Linklisten werden zum größten Teil nur von unseriösen Seiten genutzt. Du bietest damit nur eine Plattform um den ganzen Schmand der sich so im Netz befindet zu verbreiten. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich dein Ziel ist.
Zudem tust du damit deinen anderen Projekten keinen Gefallen.




Und nun noch einmal kurz zurück zu der "Coin"-Geschichte:

Da würde ich dir folgendes Raten:
Fang noch einmal bei 0 an!!
Dazu nimmst du dir am besten mal einen Stift und ein Blatt Papier (ja, tatsächlich dieses analoge "OldSchool"-Zeugs) zur Hand, sowie eine Woche Zeit. Und jedesmal wenn dir etwas zu dem Guthaben-Projekt einfällt, wird´s aufgeschrieben. Wenn du dann den Zettel mit reichlich Ideen gefüllt hast, mache dir abschließend noch einmal über jeden Punkt gedanken, ob das was du dir da ausgedacht hast auch wirklich Sinn ergibt (nicht dass wieder so ein (sorry) Blödsinn wie die Spam-Seite umgesetzt wird).
Und wenn du dann ein paar Ideen gedanklich ausgearbeitet hast, kannst du dich an die technische Umsetzung machen.

Alles andere (da jetzt noch schnell wieder irgendwas "halb-gares" hin zu klatschen) macht meiner Ansicht nach keinen Sinn.


Test Signatur
 

Ratgeber
Verfasst am: 04.02.2016 um: 05:27 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
"NO4Coins" ? Suuuuuper
Ich spreche viele Bezeichnungen ja nie aus. Deshalb fiel es mir auch nicht auf

"OldSchool"  Zettel und Papier ?
Hier, hier halloooho ! *wink-wedel* Ich weiß noch wie so etwas aussieht. Soll ich ein Foto machen ?


1 Woche hinsetzen ?
Bevor ich hier mit meiner Seite anfing haben ein  Mod und ich allein 2 Wochen nur an den Seitenstrukturen diskutieren müssen und welche grundsätzlichen Inhalte sie haben sollte. Die Diskussionen gingen aber fast in Echtzeit.
Nach jedem Feedback kannst du also glatt immer eine weitere Woche rechnen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Die eigentliche Seite kann erst Erfolg haben , wenn sie einen Content hat , den möglichst viele lesen wollen.
Das reine Bezahlsystm und alle Posts und Aktionen darum sind so lange zum Untergang verdammt , wie die Seite unbekannt ist.

Es nutzt überhaupt nichts wenn man nichts Einzigartiges hat, das sich durch SuMas verbreiten kann und die Seite berühmt machen kann.
Es ist auch Zeitverschwendung wenn viele unbekannte und kleine Seiten es zu bewerben versuchen.
Heutzutage zählt kängst nicht mehr die pure Zahl der Backlinks , um eine Seite zu pushen, sondern vorrangig zählt der "Wert" der Pusher , um dem Backlink eine möglichst hohe Relevanz zu geben.

EIN erster Punkt wäre der Name der Währung gewesen. Gibt es den Namen nur bei dir , führt später zwangsläufig jeder Link zu deiner Seite.

Du kannst es natürlich so machen wie ich:
Man nimmt sich einfach etwas, was es schon unzählige Male gibt und hofft darauf, dass man sich gegen Abermillionen ähnliche Seiten mit den Jahren durchsetzen wird. Während ich mich aber mit Content von meinen Mitbewerbern abgesetzt habe, fehlt dir diese Möglichkeit.

Ein weiterer Punkt ist der Name deiner Seite.
"NO4Play" = Nichts zum Spielen ???
Gib mal "no4play" in eine Suchmaschine ein und überleg einmal, wie du gegen die dort erscheinenden hervorstechen und bestehen willst.
Du hast nicht nur keine Chance gegen TV-Sendungen , Spiele-Seiten und Podcast, sondern schwebst sogar noch in Gefahr, dass einer von ihnen sich den Namen hat schützen lassen.
Die Gefahr tritt aber dann erst auf, sobald deine Seite so bekannt geworden ist, dass sie sich an den namensgleichen vorbei nach oben schiebt. Dann wen es ums Geld geht, werden die anderen wach werden und dir ihre Anwälte auf den Hals hetzen.
Das Ergebnis ist klar: Du wirst den Namen ändern .. und alle PR-Arbeit bis dahin verlieren. Spar dir also diese verlorenen Jahre gleich jetzt und sofort und denk dir einen besseren Namen aus.

Punkt Drei dann die Domain
Investier gleich am Anfang ein paar Eus für eine besondere Domain. Du brauchst sie später ja doch, warum also nicht gleich jetzt und sofort dafür sorgen, dass sie dauerhaft mit deinem Seitennamen verbunden ist ? Dieser eigene Domainname selbst , kann dich schon weiter bringen als alles was du bisher versucht hast um deine Seite bekannt zu machen.

Punkt 4 ist es, möglichst schnell bekannt zu werden.
Knüpf Kontakte zu großen Seiten mit massiv vielen Besuchern. Sie sollen dich (von sich aus) in Beiträgen erwähnen und über deine Seite berichten.
Du brauchst "seriöse Schleichwerbung" um bekannt zu werden.

Vergiss Toplisten und andere "antike Werbemöglichkeiten". Kein Mensch sucht so eine Seite auf und in den SuMas bedeuten Links aus sochen Listen sogar ehr Nachteile als Vorteile. Erscheint deine Domain in zu vielen Listen rutscht sie im Ranking sogar noch ab.
Ok, es spielt keine Rolle ob du von Platz 1 Mio auf 1 Milliarde abrutscht. Merkt sowieso keiner .. weil man dich ja sowieso nie angezeigt bekommt.
Du wirst es aber massiv merken, sobald du mal auf den ersten 10 Seiten gewesen bist und dann plötzlich ins Nirvana verschwindest.

Punkt 5: Nutze die Macht großer Communties
Wenn du dabei aber nicht deine Lebenszeit verschwenden willst , vergiss die (a)sozialen Netzwerke. Sie schotten sich immer weiter ab und verhindern immer weiter, dass sich ihre User auch außerhalb umsehen. Sie verhindern also im Endeffekt den Erfolg deiner Seite .. oder du müsstest sie vorrangig dort anbieten und betreiben... in voller Abhängigkeit vom Netzwerkl und seinen Regelungen.
In einem SN kannst du nur etwas werden, wenn du dich voll darauf konzentrierst. Parallel wirst du es nicht schaffen können.

Hoster-Foren in denen viel Seitenbetreiber aktiv sind und Seiten bei denen es um "Seiten-Probleme" geht sind deine beste Anlaufmöglichkeit , wei dein Service ja sowieso von ihnen genutzt werden soll.

Dort wirst du auch im Laufe der Zeit mitbekommen, was wirklich gewünscht und gesucht wird.
Meiner Meinung nach ist es keine Art von virtueller Währung. Da hängst du zeitlich jetzt schon geschätzte 10 Jahre hinterher. Du musst aber auch bereit sein (und vorbereitet sein) deine Entwicklung an die wirklichen Wünsche und Bedarf anzupassen.

Punkt 6: Finde heraus was wirklich benötigt wird
Das macht man aber nicht durch Umfragen sondern indem man liest was andere beschäftigt und bewegt. Hat man etwas gefunden, was immer wieder nachgefragt wird, hat man auch die Nische gefunden , in der man seinen Platz finden könnte.

"Blatt Papier und 1 Woche Zeit"
Ja, wenn du all das mal überlegt und erforscht hast , wirst du in der Lage sein , all das mal in Kurzform niederzuschreiben. Mit 1 Blatt wirst du aber wohl nie auskommen. Das reicht dann höchstens um meine wenigen Punkte in Stichworten zu klären.

----------------------

>> Wenn Sie jemals vorhatten, eine eigene Währung zu erstellen, können Sie mit unseren APIs einfach N04Coins verwenden.<<
????????
Wenn ich jemals vorhätte, ein eigene Währung zu erstellen ... würde ich auf gar keinn Fall NO4Coins verwenden .. weil ...
du gehst auf meinen Bedarf (selbst erstellen) ein , indem du mir etwas Fertiges anbieten willst.

"Möchtest du Nüsse ? Ich kann dir gerne Äpfel geben"

Es bginnt imemr mit ganz einfachen Sätzen - die aber auch dann immer noch einen Sinn ergeben müssen.
Mein "Nüsse-Äpfel-Satz" ergibt genauso viel Sinn wie dein "du willst selber machen - ich geb dir etwas Fertiges"

EDIT:
>> *Bei uns steht Sicherheit und der Schutz Ihrer Daten an vorderster Stelle.<<
Schau mal zu, dass du irgendeine Verschlüsselung einbaust.
Es macht sich auch immer sehr gut, wenn du die Sicherheit deiner Seite durch externe prüfen und "belegen" lässt.
Wer deine Seite zum ersten Mal sieht, will irgendwie erkennen, dass er deinem Versprechen trauen kann - bevor er sich darauf einlässt. Bei dir wird ja auf jeden Fall eine Interaktivität nötig weil man ja nicht irgendetwas einfach nur lesen kann



 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 




Letzte Änderung am: 04.02.2016 um: 05:31 Uhr durch: Ratgeber
 

N04-Web
Verfasst am: 05.02.2016 um: 19:18 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 510
SPAM:
0% Spam
Zuerst zu Kobold...
Der Sinn der Spam Seite ist der, dass unseriöse Webseiten für sich werden, und dadurch die Werbung anderer unseriöser Webseiten ansehen.
Diese Webseiten wollen natürlich weiter werben, und so kommen die auch oft auf die Seite und tragen den Spam gerne auch 5 mal / Woche ein.
Es wurde auf 25 Spams beschränkt, damit ich die Square7 Server nicht mit dem Spam-muell unnoettig belaste.
Ich werde aber noch eine funktion einbauen, mit der ich die "unangemessenen" Spams entfernen kann, und werde noch agbs schreiben.

  
Zitat von Ratgeber
"NO4Coins" ? Suuuuuper
Ich spreche viele Bezeichnungen ja nie aus. Deshalb fiel es mir auch nicht auf


Es ist kein O, sonern eine null, die bedeutung ist dementsprechend eine andere.

  
Zitat von Ratgeber
 
Die eigentliche Seite kann erst Erfolg haben , wenn sie einen Content hat , den möglichst viele lesen wollen.
Das reine Bezahlsystm und alle Posts und Aktionen darum sind so lange zum Untergang verdammt , wie die Seite unbekannt ist.


Ich werde versuchen, irgenetwas einzigartiges einzubauen, wenn ich erstmal die Idee hab.

  
Zitat von Ratgeber
 
EIN erster Punkt wäre der Name der Währung gewesen. Gibt es den Namen nur bei dir , führt später zwangsläufig jeder Link zu deiner Seite.


Ist der Name N04 (Nnull4) nicht schon etwas einzigartiges an sich? 

  
Zitat von Ratgeber
 
Ein weiterer Punkt ist der Name deiner Seite.
"NO4Play" = Nichts zum Spielen ???


Wie kommst du denn bitte auf N04Play??? 

  
Zitat von Ratgeber
 
Punkt Drei dann die Domain
...

Punkt 4 ist es, möglichst schnell bekannt zu werden.


Noch bringt mir eine Domain nichts, es geht mir momentan nicht darum, jetzt schon möglichst viele Benutzer zu haben, sondern, die Webseite erstmal zu verbessern und weiter zu entwickeln.
Die Besucherzahl ist erst dann wichtig, wenn die Seite fertig ist, und das kann noch lange dauern.
Die Topliste war einfach ein kleines projekt, das hat eigentlich nichts mit N04Pay zu tun, es soll einfach ein test für die APIs sein, und mit den Bannern wollte ich lernen, mit Zeiten zu programmieren, z.B. das Mieten des Banners fuer eine Woche...
Nach genau einer Woche wird der Banner entfernt.
Das wollte ich damit lernen.

  
Zitat von Ratgeber
 
Punkt 5: Nutze die Macht großer Communties


Danke für den Tipp, werde ich mir Merken ;)

  
Zitat von Ratgeber
 
Punkt 6: Finde heraus was wirklich benötigt wird

Das versuche ich eben durch euch herrauszufinden...
Ich werde mich da aber noch umsehen.

  
Zitat von Ratgeber
 
"Blatt Papier und 1 Woche Zeit"
Ja, wenn du all das mal überlegt und erforscht hast , wirst du in der Lage sein , all das mal in Kurzform niederzuschreiben. Mit 1 Blatt wirst du aber wohl nie auskommen. Das reicht dann höchstens um meine wenigen Punkte in Stichworten zu klären.


Ach komm, das veraltete Zeug? 
Da nutze ich lieber die heutige Technik dafür. 

  
Zitat von Ratgeber
 
>> Wenn Sie jemals vorhatten, eine eigene Währung zu erstellen, können Sie mit unseren APIs einfach N04Coins verwenden.<<


Wurde mit den Nutzungsbedingungen geändert.
Die Nutzungsbedingungen sind aber immernoch "primitiv", da die Seite noch nicht sehr weit ist.

  
Zitat von Ratgeber
 
>> *Bei uns steht Sicherheit und der Schutz Ihrer Daten an vorderster Stelle.<<
Schau mal zu, dass du irgendeine Verschlüsselung einbaust.
...

Verschlüsselungen hat es mehr als genug 
Ich werde noch versuchen, die Sicherheit der Seite zu belegen, sobald ich eine eigene Domain hab, denn sonst wird immer nur square7.ch überprüft.




Weitere Empfohlene Seiten:
http://www.n04-search.ml

torominogames.ml




 


Letzte Änderung am: 05.02.2016 um: 19:27 Uhr durch: N04-Web
 

Ratgeber
Verfasst am: 06.02.2016 um: 05:51 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Widerspruch zu "Zertifikaten"

Wenn du eine Subdomain prüfen lässt, wird nur die SUB beurteilt. Das Zertifikat auf die Hauptdomain zu stellen ist z.B. bei seittest.de unzulässig.
Du kannst natürlich betrügen wollen und eine Hauptdomain testen lassen -- die dir aber eindeutig nicht gehört. Das wird aber von Usern schnell erkannt werden , weil ja jeder so eine Prüfung durchlaufen lasen kann.
Dann muss man nur noch den Betrug melden und das Zertifikat wird komplett für die Sub entzogen.

"Zertifikate" sind reine Vertrauenssache

Damit wir uns nicht missverstehen: ich spreche nicht von Verschlüsselungszertifikaten und ähnlichen.


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

kobold
Verfasst am: 06.02.2016 um: 14:03 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1682
SPAM:
0% Spam
  
N04-Web schrieb:

Ich werde aber noch eine funktion einbauen, mit der ich die "unangemessenen" Spams entfernen kann, und werde noch agbs schreiben.

Das wird dir jedoch nicht viel Nutzen. Nur weil in deinen AGB steht, dass beispielsweise "pornografische Inhalte" verboten sind, bedeutet dass noch lange nicht, dass sich die Bots welche derartige Links eintragen auch daran halten. Und ob derlei nun in deinen AGB steht oder nicht, bist du so oder so der Verantwortliche für deine Inhalte.
Und mal angenommen, du bist im SOmmer für 2 Wochen im Urlaub und ein "Mitarbeiter" von Square7 verirrt sich auf die Seite, ist Ruck Zuck alles weg und dein Account gesperrt / gelöscht. Und das nur weil du unerwünschte Inhalte nicht entfernen kontest, bevor diese von besagtem "Mitarbeiter" gesehen wurden. Du musst also die Inhalte vor der veröffentlichung prüfen und nicht danach.

Die Seite beinhaltet aktuell einfach nur noch einen riesen Haufen Müll, und ich kann mir beim besten willen einfach keinen Grund für den Erhalt des ganzen vorstellen.

Test Signatur
 

Ratgeber
Verfasst am: 07.02.2016 um: 23:57 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Da stimme ich zu.
Hier auf CwCity gab es einmal den User News-Forum. Bei ihm schlug schlagartig auch xxx-Spam ein. Die Masse war so groß dass sie Aufmerksamkeit erweckte. Die Folge war, dass die Seite offline geschaltet wurde.

Übrigens haben ihm später auch keine anderen Maßnahmen geholfen, die XXX-Spambots wieder loszuwerden. Einmal "geortet" folgten sie ihm auch auf andere Server und trugen sich auch ein, als er alle Neueinträge auf moderiert gestellt hatte.

Der Rat von @ Kobold ist also auf jeden Fall zu beachten: Von Anfang an alles auf moderiert stellen.
Bekommen Spambots nur einmal mit, dass etwas sofort veröffentlicht wird, hast du sie dauerhaft an den Hacken.


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

 
Seiten: 1, 2

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE