CwCity Board >>> Allgemeines >>> Umfragen >>> Neue Facebook AGBs
Neue Facebook AGBs

Seiten: 1, 2, 3, ... 5, 6, 7 >>
christdam
Verfasst am: 31.01.2015 um: 13:01 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 351
SPAM:
0% Spam
Hallo,

seit Freitag gelten die neuen AGBs bei Facebook, die dem sozialen Netzwerk weitreichende Rechte einräumen. Das Surfverhalten soll nur besser beobachtet werden, um passgenaue Werbung anbieten zu können. Datenschützer sind entsetzt, Widerspruch ist nur in der Form der Abmeldung möglich.

Was haltet ihr davon? Bringt es was, Facebook auf einem Browser in einer virtuellen Umgebung zu nutzen, die auf das Host-System, das sonst zum Surfen verwendet wird, keinen Zugriff hat? Oder ist das nur Paranoia?






 



bzstyle
Verfasst am: 31.01.2015 um: 14:28 Uhr
 
Cw Posting Dude
Poster Teufel
Beiträge: 97
SPAM:
0% Spam
Hallo,
ich würde nicht sagen, dass das Paranoia ist. Viele Menschen fühlen sich einfach unwohl bei dem Gedanken, dass ihre Daten gesammeltn werden und ihr Verhalten analysiert wird um ihne etwas zu verkaufen. Man wird so unbewusst manipuliert.
Außerdem haben deine Daten einen Wert (so finanziert sich Facebook) und die würd ich nicht einfach so rausgeben. Ich glaub außerdem nicht, dass es jedem egal ist, sondern, dass sich viele einfach nicht zu helfen wissen obwohl man sehr wohl Möglichkeiten hätte.

Du kannst im privaten Modus surfen, da werden die Cookies, usw. nicht gespeichert, das sollte mMn schon was bringen, denn die IP allein reicht nicht. Oder weiß jemand wie Facebook das sonst machen will?

 

consider
Verfasst am: 31.01.2015 um: 15:11 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Es ist vielleicht Paranaoia, vielleicht auch nicht. Kommt auf die Person an, denn im Grunde bringt es absolut nichts.

Es macht überhaupt keinen Unterschied, ob du deine persönlichen Daten über eine virtuelle Maschine unter Firefox mit 2345 Sicherheitsplugins veröffentlichst, oder über den Internet Explorer unter Windos XP.

Das einzige was hilft ist Datensparsamkeit. Und desbezüglich kann man sich eigentlich nur von Facebook abmelden. Es gibt ja genug gute Alterntiven. Siehe zB Diaspora.

 

bw5rws
Verfasst am: 31.01.2015 um: 15:18 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 945
SPAM:
0% Spam
Ich finde die neuen AGBs auch nicht gut.
Ich bin aber nicht bei Facebook.
Ich nutze lieber Google+.

 

Freggle
Verfasst am: 31.01.2015 um: 15:29 Uhr
 
Cw Supporter
Cw Supporter
Beiträge: 11927
SPAM:
0% Spam
Ich würde mal behaupten, dass sich seitens Facebook so rein gar nichts ändert, außer das es jetzt in den AGBs steht.

Und es gibt außer der IP und Cookies genug Daten, die ein Browser zur Verfügung stellt, mit dem man einen PC fast eindeutig identifizieren kann.
https://panopticlick.eff.org


 


Letzte Änderung am: 31.01.2015 um: 15:29 Uhr durch: Freggle
 

waechter
Verfasst am: 31.01.2015 um: 18:09 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 487
SPAM:
0% Spam
stimme da freggle zu. und das was die ganze zeit heimlich gemacht wurde wird jetzt offiziell gemacht daher ändert das nicht viel. zum glück bin ich bei keinen der netzwerke angemeldet^^

grüße waechter

lebensweißheit:
Lebe jeden Tag als sei es dein letzter!!!




 

mahema-dive
Verfasst am: 31.01.2015 um: 20:19 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 518
SPAM:
0% Spam
Ich versteh die Diskussion nicht.

Wem die AGB nicht passen soll sich doch einfach abmelden. FB  ist so
notwendig wie ein Kropf. Und ich habe noch nie gehört das einer gestorben
ist der es nicht mehr hat.

Wo sind den die verantwortlichen Stimmen von Usern die endlich schreiben - jetzt
habe ich mich abgemeldet. Ich höre das auch in meinem Bekanntenkreis von
niemanden. Also kann man FB doch nur gratulieren. Wieder in die Datenschutz-
rechte der Deutschen eingegriffen und keinen interessiert es.

Ich jedenfalls war noch nie bei FB und werde es auch nicht nutzen.

Grüße


Hermann
>>> Das einzige Gefährliche am Fliegen ist die Erde <<<
 

consider
Verfasst am: 31.01.2015 um: 20:57 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Naja, viele sind ja der Meinung, ein Bildchen zu posten, wo irgendwas von "Hiermit widerspreche ich..." drauf steht, hätte irgendeine Wirkung.

Ich hab da mittlerweile auch nen Fakeaccount der zu bestimmte Absprachen dient. Eigentlich bin ich mehr bei Disapora.



Letzte Änderung am: 31.01.2015 um: 20:59 Uhr durch: consider
 

Gartenjung
Verfasst am: 31.01.2015 um: 22:51 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 374
SPAM:
0% Spam
Facebook ändert doch sehr oft seine AGB`s, nach einer Weile, hat sich der Ansturm auch wieder gelegt. Ich kann nicht sagen, dass ich mich vor einiger Zeit eben wegen dieser AGB`s, bei Facebook abgemeldet hatte, eher weil in meiner Freundesliste zu viele "Alles-Teiler" und in meinen Augen nur Pseudo-Freunde waren. Wahre Freunde schauen sich bei einer Unterhaltung in die Augen ;)

Wie ich vor ein paar Tagen lesen konnte, plant der Datenschutz gegen eben diese AGB`s ein Bußgeld, in wie weit man dem Glauben schenken darf, ist ungewiss.

Ich halte es so wie "consider", das posten von "Hiermit widerspreche ich..." ist ziemlich sinnlos und sinnfrei. Man kann den AGB`s nur erfolgreich widersprechen, indem man seinen Account bei Facebook löscht.

Mit freundlichen Gruss der Gartenjung

Gartenjung die Natur Life erleben
Wenn du zu deinem Problem keine Lösung findest, dann ändere dein Problem.
 

Protektor
Verfasst am: 01.02.2015 um: 07:29 Uhr
 
Cw Insider
Wirths Sammler
Beiträge: 217
SPAM:
0% Spam
  
Zitat von christdam

Was haltet ihr davon? Bringt es was, Facebook auf einem Browser in einer virtuellen Umgebung zu nutzen, die auf das Host-System, das sonst zum Surfen verwendet wird, keinen Zugriff hat? Oder ist das nur Paranoia?


Kann das nur bestätigen, was schon in den Vorpostings genannt wurde.
Es ist egal, ob Du einen Browser virtuell oder via TOR oder mit gelöschten Cookies am Ende einer Sitzung nutzt - sobald Du Dich an Deinem FB-Account anmeldest, werden alle Klicks von dort aus schön brav in Deinem Profil gesammelt.
Es bringt auch nix, die Links von Bildern, Videos etc. zu kopieren und in einem virtuellen System anonym auszuführen, da in den URLs Referrers enthalten sind, die auf Dein Profil widerum verweisen.

Tjoa, das hat die olle Datenkrake Süßstoff-Erhebung schon anständig verpackt, kommt man nicht raus ausm Hamsterrad...

___________________
Protect your Privacy!
 

 
Seiten: 1, 2, 3, ... 5, 6, 7 >>

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE