CwCity Board >>> Allgemeines >>> Umfragen >>> Wie findet ihr den derzeitigen Benzinpreis
Wie findet ihr den derzeitigen Benzinpreis

Seiten: 1, 2, 3, 4, 5 >>
Verfasst am: 12.01.2015 um: 18:46 Uhr
 

Also ich kann für mich sagen ich finde es toll wie sich das im Moment so entwickelt. Endlich hat man mal wieder Freude am Autofahren und keine so schlechte Laune mehr beim Tanken. Von mir aus könnte das E5 auch noch unter ein Euro gehen hätte nichts dagegen. Wie ist eure Meinung zu diesem Thema???



 



Freggle
Verfasst am: 12.01.2015 um: 20:04 Uhr
 
Cw Supporter
Cw Supporter
Beiträge: 11927
SPAM:
0% Spam
Von mir aus könnte er ruhig noch weniger kosten.
Spielt zwar bei der Menge, die ich im Jahr verbrauche nur eine geringe Rolle, aber psychologisch wirkt es sich trotzdem sehr positiv aus.



 
 

Ratgeber
Verfasst am: 12.01.2015 um: 20:58 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Kann beim aktuellen Benzinpreis leider nicht mehr mitreden: Bin seit rund 1/2 Jahr Dieselfahrer *lach*
Da ich zeitgleich aber wieder zum Kilometerfresser geworden bin - weil es nicht anders geht - freue ich mich auch über die aktuellen Spritpreise.

Da ich immer wieder vorsorgen muss, dass ich sonntags an einem anderen Ort auch aus Reservekanistern nachtanken kann (da werden die Bordsteine um 18 Uhr hochgeklappt und die nächste Tankstelle, 15 km entfernt, verlangt ab dann 20 Cents mehr) tanke ich immer 70 Liter in einem Schwung.

OK. mittlerweile habe ich eine App, die mir zeigt, wo ich aktuell gerade billig tanken kann. Nutzt aber nichts, wenn fast alle Tanken geschlossen sind und die, die noch offen haben, die Lage weidlich ausnutzen wollen.
"vertanke" ich mich also einmal, kann ich mich noch längere Zeit darüber ärgern.

...............................

Nur keine Panik - der Preis wird nur so lange weiter fallen, wie diverse Ölförderländer keine künstliche Verknappung herbeiführen. Wäre das nicht so, wäre der Sprit immer noch so teuer wie vor einigen Monaten. Der Wert des Euros ist nämlich drastisch gefallen . Aus der Rchtugn komtm also die Preisermäßigung nicht.

Darf man eigentlich Sprit bunkern ?
Ja .. 10 Liter Benzin und 20 Liter Diesel dürfen zuhause in geeigneten Kanistern gelagert werden (siehe Garagenverordnung des eigenen Bundeslandes) . Dazu kommt noch ein entsprechender Reservekanister im Fahrzeug.

Ich nutze die Tiefpreiszeit, um gemütlich den Tank meines eingemotteten Fahrzeuges möglichst billig wieder zu füllen .. vielleicht noch ein Tipp für alle, die ein Sommerfahrzeug in der Garage haben. Den Tank kann man gerade jetzt sehr günstig füllen = bis zu 60/80 Liter Billigsprit, damit man im Frühjahr mal endlich wieder ohne Reue aufs Gas treten kann.
Benzin hält sich bis zu 1,5 Jahre .. kein Problem also


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

chrwhm
Verfasst am: 12.01.2015 um: 21:29 Uhr
 
Globaler Moderator
0
Beiträge: 6088
SPAM:
0% Spam
Hey,

die Frage ist, ob der Spritpreis wirklich noch viel fallen kann - ich bezweifel es mal ganz stark. Denn wenn man mal die Nettobeträge betrachtet, dann ist in den letzten Monaten der Benzinpreis von etwa 0,64 € auf 0,34 € gefallen - also hat sich fast halbiert. Die Fixkosten für Herstellung, Transport & Vertrieb dürften aber auch nur marginal gefallen sein.
Demzufolge vermute ich mal stark, dass wir bald im Tal angekommen sind ;-)

lg

PS: Um den Wert von 1 € zu erreichen, müsste der Nettobetrag auf etwa 18 Cent pro Liter fallen - sich also nochmal fast halbieren....




www.laptop-kaffee.de

"Normalised data is for sissies."
(Cal Henderson, chief software architect of flickr)



Letzte Änderung am: 12.01.2015 um: 21:33 Uhr durch: chrwhm
 

a-kuller
Verfasst am: 12.01.2015 um: 23:41 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 4111
SPAM:
0% Spam
War am Sonntag in Polen E5 für 1,05 tanken, hier in Leipzig wurde ich gleich mit 1,28 begrüßt.

Von mir aus kann es gerne so weiter gehen, solange wir Geld sparen. Der Vater Staat schmeißt die Kohle doch eh sinnlos raus. Also ist es doch egal wieviel er einnimmt.

Edit: Die Opec will noch auf 40 dollar runter, ab da lohnt sich das fracken nicht mehr. also etwas wird er noch gehen, viel leider nicht.



Mit freundlichen Grüßen

A. Kuller

bzw. UNO-Verbund

Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.
Cicero



Letzte Änderung am: 12.01.2015 um: 23:43 Uhr durch: a-kuller
 

DAROFOTO
Verfasst am: 13.01.2015 um: 08:04 Uhr
 
Cw Insider
Wirths Sammler
Beiträge: 187
SPAM:
7% Spam
einigermassen günstig

 

Verfasst am: 13.01.2015 um: 19:58 Uhr
 

Also mich freut es nach wie vor, gestern für 1.21 getankt  und vielen Dank euch allen für eure Meinungen. Mal sehen wo die Reise mit dem Preis noch hingeht.

 

dtech
Verfasst am: 14.01.2015 um: 06:38 Uhr
 
Cw Insider
Wirths Sammler
Beiträge: 211
SPAM:
0% Spam
Das wir bestimmt erstmal nicht weiter unter gehen, also VOLL Tanken.

---
 

Protektor
Verfasst am: 14.01.2015 um: 10:07 Uhr
 
Cw Insider
Wirths Sammler
Beiträge: 217
SPAM:
0% Spam
Am Montag gabs hier in meinem Dunstkreis an einer freien Tanke den E5 für 1,19 EUR

Ich bin froh, dass es immer noch einige Landsleute gibt, die vormittags an die Tanke fahren. Somit kann ich abends i.d.R. 5-8 Cent günstiger tanken. Zumindest ist das hier bei mir so, dass nachmittags immer die Preise runtergehen.

___________________
Protect your Privacy!
 

mahema-dive
Verfasst am: 14.01.2015 um: 20:05 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 518
SPAM:
0% Spam
Natürlich besser als die hohen Preise in den letzten 3 Jahren. Könnte aber schon noch fallen.

In den Zollfreigebieten Levigno Samnaun gibt es den Sprit schon seit Jahren um gut 1 Euro
rum. Und da sind die Logistikkosten doch besonders hoch. Mitten in den Alpen.

Da müsste aber die Politik mitspielen. Aber der Staat verliert ja bekanntlich am meisten
durch den niedrigen Preis. Da will man nicht noch mehr daran drehen.

Grüße


Hermann
>>> Das einzige Gefährliche am Fliegen ist die Erde <<<
 

 
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5 >>

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE