CwCity Board >>> Lifestyle >>> Spam und was es sonst noch gibt >>> Petition: Bundesjugendspiele abschaffen!
Petition: Bundesjugendspiele abschaffen!

Seiten: 1
bw5rws
Verfasst am: 27.06.2015 um: 15:45 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 945
SPAM:
0% Spam
Ich hasse Sport und bekomme davon Migraene.
Mich betreffen die Jugendspiele nicht,weil es in meiner Schule etwas anderes gibt.
Ich finde aber,dass man sowas niemandem antun sollte.
Deshalb bin ich fuer die Abschaffung dieser Foltermethode!
Die Bundesjugendspiele muessen abgeschafft werden!
Wer der gleichen Meinung ist,kann hier unterschreiben:
https://www.change.org/p/petition-bundesjugendspiele-abschaffen-man uelaschwesig

 



chrwhm
Verfasst am: 27.06.2015 um: 17:53 Uhr
 
Globaler Moderator
0
Beiträge: 6088
SPAM:
0% Spam
Hey,

bei uns an der Schule gabs das auch jedes Jahr - das waren für uns immer ganz angenehme Tage, weil es keinen Unterricht gab und man im Klassenverband nach und nach die Stationen abgearbeitet hat. Zwischendurch gabs immer wieder viel Wartezeit, die man durch gemütliches Liegen auf der Wiese oder Turniere in Fußball, Handball und ähnlichem recht lustig gestalten konnte. Und: Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnte, musste - genauso wie am Sportunterricht - nicht teilnehmen.

Für die Ergebnisse hat sich damals niemand interessiert. Die Präsentation der Erfolge ist dann wohl eher auch dem pädagogischen Geschick der Lehrer zu überlassen. Gerade die Entwicklung im Sport- und Ernährungsbereich zeigt, dass dieses Thema nicht präsent genug platziert ist.

Bei uns an der Schule gabs genauso die Mathematik-, Chemie- und Physikolympiade sowie die Unterstützung für die Teilnahme an anderen bildungsnahen Wettbewerben. Da hat sich auch keiner dumm gefühlt , wenn er nicht über die erste Runde hinweg gekommen ist...

Fazit: Für mich sieht das eher aus wie Aktionismus von Helikopter-Eltern, die angst davor haben, dass ihr Kind in einem Vergleich nicht das Beste ist...

lg



www.laptop-kaffee.de

"Normalised data is for sissies."
(Cal Henderson, chief software architect of flickr)

 

possos
Verfasst am: 27.06.2015 um: 18:33 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 370
SPAM:
0% Spam
Pff, NIEMALS!


 

kethost
Verfasst am: 27.06.2015 um: 19:42 Uhr
 
Cw Insider
Wirths Sammler
Beiträge: 219
SPAM:
0% Spam
Ich war in der Grundschule immer total sauer nach den BJS weil ich durch meinen späten Geburtstag im Dezember immer total benachteiligt gegenüber den anderen in meiner Klasse war. Zudem wird man als Kerl ja nochmal strenger bewertet, was mir die guten Chancen vollends verbaut hat. Ich sage: Bundesjugendspiele - Meinetwegen, aber nur mit fairerer Bewertung!

Meine Web-Projekte:

Homepage

Team Autismus
 

huelger
Verfasst am: 27.06.2015 um: 20:50 Uhr
 
Cw Greenhorn
Blutiger Anfänger
Beiträge: 6
SPAM:
17% Spam
Ich fand' es immer Schlimm in der Grundschule die Bundesjungendspiele mitzumachen aus dem Grund, dass ich etwas zu Dick war und zu warm das ich schnell erschöpft war.

Ich habe eine kleine Rechtschreibschwäche.



Letzte Änderung am: 27.06.2015 um: 20:53 Uhr durch: huelger
 

Toromino
Verfasst am: 27.06.2015 um: 21:03 Uhr
 
Cw's Alleinunterhalter
Alleinunterhalter
Beiträge: 448
SPAM:
0% Spam
  
Zitat von huelger
Ich fand' es immer Schlimm in der Grundschule die Bundesjungendspiele mitzumachen aus dem Grund, dass ich etwas zu Dick war und zu warm das ich schnell erschöpft war.


Ich eher weil ich eine totale Sport-Niete bin, und wenn man am Ende dann nur noch sieht wie Schlecht man eigentlich ist, war's bei mir auch zuende mit dem "Spaß". Nun gut, ich hätte ja üben können, aber im Sportunterricht wurde man bei uns nicht darauf vorbereitet o.ä.

Toromino

Meine Webseite: http://www.toromino.de




_____________________________________________________________________ ______________________________________

 


InteressanteSeiten:
(Bitte CwMails bei Änderungen an der URL)
--> Ratgeberforum <--


Welche Regeln habe ich beim Posten im Board zu beachten?

--> Board-Regeln <--

 

Don-Joschi
Verfasst am: 27.06.2015 um: 22:27 Uhr
 
Cw Insider
Wirths Sammler
Beiträge: 212
SPAM:
0% Spam
Warum gleich abschaffen, wenn jemand Fußball nicht gerne sieht muss man das Fußbellspielen verbieten? 

 

spidercham
Verfasst am: 28.06.2015 um: 00:05 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 602
SPAM:
0% Spam
  
Zitat von chrwhm

Für die Ergebnisse hat sich damals niemand interessiert. Die Präsentation der Erfolge ist dann wohl eher auch dem pädagogischen Geschick der Lehrer zu überlassen. Gerade die Entwicklung im Sport- und Ernährungsbereich zeigt, dass dieses Thema nicht präsent genug platziert ist.


Logisch.. Die Präsenz kommt auch von haus aus, und ganz sicher nicht von den Lehrkräften.
"Hey Mami, ich habe heute viel über gesunde Ernährung gelernt." "Super mein Schatz, und jetzt iss deine Tiefkühlpizza auf!"
Gegen die Ignoranz der Eltern helfen sicher keine Bundesjugendspiele.

Mir geht es eher um die Ungleiche behandlung im allgemeinen, wie kethost schon treffend anmerkt.
Mir scheint es so, dass man sich derartige auf die Gleichstellung zwischen Mann und Frau konzentriert, dass man mittlerweile in den meisten Bereichen vollkommen über die Strenge schlägt.

Wenn mein Sohn nach Hause kommt und mir erzählt, dass Mädchen gegen Jungen Fußball gespielt und die Tore der Mädchen doppelt gezählt haben, kann ich nur den Kopf schütteln. Wie man seinem Kind in einem derartigem Zusammenhang Gerechtigkeit beibringen soll, frage ich mich bereits seit Jahren.

Mit freundlichen Grüßne
Spidercham

"Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft"
(Aristoteles)
"Sag ja zur Australischen Migrationspolitik"
Verschwiegene Kosten der Zuwanderung



Letzte Änderung am: 28.06.2015 um: 00:06 Uhr durch: spidercham
 

Ratgeber
Verfasst am: 28.06.2015 um: 06:27 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Zuerst einmal ein funktionierender LINK zur Petition

Die BJS wurden erfunden als man von Fitness und gesundem Leben noch nichts hielt. Der Wellnessgedanke hat sich erst sehr viel später etabliert.
Die "Gegenargumente" sind korrekt - wenn man alles nur aus einer bestimmten Warte betrachtet.

Als Kind war ich auch zu dick. In der Grundschule haben mich sogar Lehrer damit aufgezogen. Die BJS waren für mich also garantiert kein Grund zur Freude. Das Dicke hat sich später ganz automatisch "ausgewachsen" und viel später wurde ich wirklich mal sportlich (was ich dann aber auch "etwas" übertrieben hatte)

Die BJS sind mir als "Benachteiligter" wie folgt im Gedächtnis geblieben:
Ewig lange in der Gegend herum stehen/sitzen bis man endlich dran ist. Dann ein paar Sekunden /Minuten was tun um dann wieder lange warten zu müssen. Das alles draußen in der brütenden Sonne. Man sieht zu, dass man den Tag "übersteht".

WENN heutzutage die Schüler mit ihren BJS-Erfolgen prahlen - und andere, die nicht so gut sind dissen - dann liegt es nicht an den BJS , sondern an der Erziehung und am Verhalten.

--------

Dass moniert wird, dass Mädchen und Jungen unterschiedlich beurteilt werden..
Ja sach mal. Noch nie davon gehört, dass die Evolution keine Gleichberechtigung kennt ? Die Muskulatur entwickelt sich bei beiden völlig unterschiedlich. "Gleichheit" gibt es da nicht. Egal welche Sportart.. die Erfolge kann man immer nur innerhalb des jeweiligen Geschlechts vergleichen.

Wenn ein Sportlehrer meint , das Tor von Mädchen müssen den doppelten Wert haben (damit es vergleichbar als Erfolg gewertet werden kann) dann sollte man sich an den Schulleiter wenden. Denn dann hat der Sportlehrer eigene Regeln aufgestellt , die nichts mit der Realität zu tun haben. Sowas gehört nicht dahin.


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

 
Seiten: 1

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE