CwCity Board >>> Allgemeines >>> Umfragen >>> Eigene Online-Währung?
Eigene Online-Währung?

Seiten: 1, 2
N04-Web
Verfasst am: 25.01.2016 um: 18:40 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 510
SPAM:
0% Spam
Hi Leute,
Ich habe eine neue Seite erstellt.
Mit einer Registrierung bekommt man ein eigenes Konto, wo man NCoins verdienen und an andere Benutzer überweisen kann.
Man kann auch einen Code einfügen, sodass man z.B. auch NCoins bei Spielen verdienen kann, oder Überweisungen von der eigenen Webseite tätigen kann (auf Risiko des Benutzers).
Es ist sehr Sicher, aber auch für den Benutzer möglichst einfach gemacht.
Die API ist momentan in der Testphase auf meiner Spam-Seite eingebunden.
Mit jedem Spam bekommt man einen NCoin.
Bald sollen mehr verdienstmöglichkeiten folgen.
Die NCoins gibt es nur begrentzt, aber es sind sehr viele im Umlauf - 5'000'000'000 NCoins

Jetzt meiner Frage:
Was haltet Ihr davon?
Würdet ihr sowas benutzen?




Weitere Empfohlene Seiten:
http://www.n04-search.ml

torominogames.ml




 


Letzte Änderung am: 25.01.2016 um:18:44 Uhr durch: N04-Web
 



Ratgeber
Verfasst am: 25.01.2016 um: 22:21 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
Die Begrenzung der verfügbaren Währung , führt auf lange Sicht zu folgender Situation:
Alle Coins sind verteilt und befinden sich in den diversen Accounts. Wer später kommt, bekommt keine Chance mehr , sich selber auch welche zu verdienen.. es gibt ja keine mehr. Gleichzeitig bekommen die coins einen Wert , der ins Unermessliche steigt. 

In dem Moment ist deine Wähung aber auch tot. Außer den Mitgliedern hat keiner mehr Coins. Sie geben sie nur gegen Gegenleistung ab.
Irgendwann brauchen sie aber nichts mehr und horten sie nur noch.
Ab dem Moment haben die Coins dann ihren Wert wieder verloren. Man braucht ein neues System, damit alle wieder etwas zum Tauschen udn Verdienen haben.

Schaff also eine Systembank, in der unendlich Coins zur Verfügung stehen. Den Wert der Coins erhältst du am besten, indem du sie nicht allzu großzügig als Belehnung vergibst.
Gibst du nur 1-5 Coins für eine Aktion , haben z.B. 100 Coins für den User einen höheren Wert als wenn du gleich mit Coins um dich wirfst.


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

kobold
Verfasst am: 26.01.2016 um: 12:34 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1682
SPAM:
0% Spam
Die alles entscheidende Frage lautet doch: "Was kann ich mit den verdienten NCoins anfangen?"
Ich habe ehrlich gesagt absolut keine Ahnung, was das ganze soll, und welche Vorteile es mir bringen würde, wenn ich mich Registriere. Demnach kommt eine "Benutzung" (Würdet ihr sowas benutzen?) für mich nicht in Frage.

Als erstes solltest du auf der Stratseite mehr Informationen zu all dem heraus rücken.

Test Signatur
 

N04-Web
Verfasst am: 26.01.2016 um: 20:10 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 510
SPAM:
0% Spam

  
Zitat von Ratgeber
Die Begrenzung der verfügbaren Währung , führt auf lange Sicht zu folgender Situation:

Alle Coins sind verteilt und befinden sich in den diversen Accounts. Wer später kommt, bekommt keine Chance mehr , sich selber auch welche zu verdienen.. es gibt ja keine mehr. Gleichzeitig bekommen die coins einen Wert , der ins Unermessliche steigt. 


 


In dem Moment ist deine Wähung aber auch tot. Außer den Mitgliedern hat keiner mehr Coins. Sie geben sie nur gegen Gegenleistung ab.


Irgendwann brauchen sie aber nichts mehr und horten sie nur noch.


Ab dem Moment haben die Coins dann ihren Wert wieder verloren. Man braucht ein neues System, damit alle wieder etwas zum Tauschen udn Verdienen haben.


 


Schaff also eine Systembank, in der unendlich Coins zur Verfügung stehen. Den Wert der Coins erhältst du am besten, indem du sie nicht allzu großzügig als Belehnung vergibst.


Gibst du nur 1-5 Coins für eine Aktion , haben z.B. 100 Coins für den User einen höheren Wert als wenn du gleich mit Coins um dich wirfst.


Aber was ist, wenn es zu viele NCoins im Umlauf hat?
Irgendwann sind NCoins gar nichts mehr Wert...
Und damit es die Leute nicht bei sich hoten, kann ich ja noch Gebühren einfügen.

 


  
Zitat von kobold
Die alles entscheidende Frage lautet doch: "Was kann ich mit den verdienten NCoins anfangen?"

Ich habe ehrlich gesagt absolut keine Ahnung, was das ganze soll, und welche Vorteile es mir bringen würde, wenn ich mich Registriere. Demnach kommt eine "Benutzung" (Würdet ihr sowas benutzen?) für mich nicht in Frage.


 


Als erstes solltest du auf der Stratseite mehr Informationen zu all dem heraus rücken.


Im laufe dieser Woche werde ich diese Frage auf der Startseite beantworten, mit mehr Infos.
Hier mal die ersten Infos:
Die Währung ist Hauptsächlich für Webseitenbetreiber gedacht, die eine Online-Währung einführen wollen.
Man muss nicht viele Persönliche Daten eingeben und bleibt somit halbwegs Anonym.
Man kann von der eigenen Webseite durch APIs NCoins an andere Benutzer überweisen.
Es hat ein extra sicheres System.
Solange man das Passwort, die UserID oder die Verschlüsselungen der API nicht an andere weitergibt, ist es sehr unrealistisch, dass man gehackt wird.
Bis jetzt kann man durch die APIs als benutzer einer externen Webseite mit den APIs nur NCoins verdienen, man soll sie damit aber auch ausgeben koennen, z.B. etwas auf einer Webseite damit kaufen und somit freischalten, oder sowas ähnliches.
Irgendwann soll man sie auch gegen BitCoins tauschen koennen, aber bis es soweit ist, kann es noch lange dauern.







Weitere Empfohlene Seiten:
http://www.n04-search.ml

torominogames.ml




 


Letzte Änderung am: 26.01.2016 um: 20:17 Uhr durch: N04-Web
 

kobold
Verfasst am: 27.01.2016 um: 09:26 Uhr
 
Cw Board Rocker
Da Board Rocker
Beiträge: 1682
SPAM:
0% Spam
  
N04-Web schrieb:

Die Währung ist Hauptsächlich für Webseitenbetreiber gedacht, die eine Online-Währung einführen wollen.

Und was sollte diese "Webseitenbetreiber" daran hindern eine eigene, ihren Zwecken angepasste Währung einzuführen?
Um deine API nutzen zu können, muss der "Webseitenbetreiber" ja über einige Programmier-Kenntnisse verfügen, oder über jemanden, der entsprechende Kenntnisse hat. Und mit solchen Kenntnissen ist es dann ein leichtes sich ein eigenes Währungs-System zu basteln.

Ich will dir deine Idee damit nicht schlecht reden, sondern eher darauf Aufmerksam machen, dass da noch einiges mehr kommen muss, damit die ganze Geschichte überhaupt eine Chance auf Erfolg hat.
Ich als "Webseitenbetreiber" brauche genügend Anreize, um mir erst einmal Gedanken darüber zu machen, ob ich dein Guthaben-System für meine Zwecke nutzen könnte / sollte.

Um das Projekt an Leute auszurichten, die keine Ahung von der Programmiererei haben, könnten Plugins / Addons für bekannte "Apps" (Joomla, Wordpress, WBB, phpBB usw.) helfen, die sich mit einem Klick installieren lassen. Das jedoch bedarf eigener Erfahrungen mit den Systemen.

Test Signatur
 

consider
Verfasst am: 27.01.2016 um: 10:00 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 7217
SPAM:
0% Spam
Mit dem Namen NCoin wäre ich auch vorsichtig.

www.lineage2.com/en/marketplace/buy...

 

N04-Web
Verfasst am: 27.01.2016 um: 19:10 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 510
SPAM:
0% Spam
  
Zitat von kobold
  
N04-Web schrieb:


Die Währung ist Hauptsächlich für Webseitenbetreiber gedacht, die eine Online-Währung einführen wollen.


Und was sollte diese "Webseitenbetreiber" daran hindern eine eigene, ihren Zwecken angepasste Währung einzuführen?


Um deine API nutzen zu können, muss der "Webseitenbetreiber" ja über einige Programmier-Kenntnisse verfügen, oder über jemanden, der entsprechende Kenntnisse hat.


Man muss nur den Befehl "echo" kennen und wissen, was variablen sind und was das alles im Link nach dem ? ist, aber das wird in einer Anleitung erklärt.

  
Zitat von kobold
 
Und mit solchen Kenntnissen ist es dann ein leichtes sich ein eigenes Währungs-System zu basteln.


Ich glaube nicht, dass man nur mit "echo" und Variablen sich ein eigenes Währungssystem basteln kann. 
An dieser Stelle noch eine Bitte an euch...
Könntet Ihr euch vielleicht mal meine Anleitung anschauen, und eine rückmeldung dazu geben?
(Registrieren -> Einloggen -> API -> API erstellen -> In der Auslistung auf die API klicken)
 



  
Zitat von kobold
 

Ich will dir deine Idee damit nicht schlecht reden, sondern eher darauf Aufmerksam machen, dass da noch einiges mehr kommen muss, damit die ganze Geschichte überhaupt eine Chance auf Erfolg hat.


Ich als "Webseitenbetreiber" brauche genügend Anreize, um mir erst einmal Gedanken darüber zu machen, ob ich dein Guthaben-System für meine Zwecke nutzen könnte / sollte.


 


Um das Projekt an Leute auszurichten, die keine Ahung von der Programmiererei haben, könnten Plugins / Addons für bekannte "Apps" (Joomla, Wordpress, WBB, phpBB usw.) helfen, die sich mit einem Klick installieren lassen. Das jedoch bedarf eigener Erfahrungen mit den Systemen.


Danke für die Info, ich werde versuchen, noch möglichst viel einzubauen, aber damit das eben funktioniert, brauche ich die Hilfe anderer Webseiten.
Die Idee ist die, dass die Anreize eben von den Angeboten anderer Webseiten kommen, aber ich werde es trotzdem noch weiter ausbauen.

  
Zitat von consider

Mit dem Namen NCoin wäre ich auch vorsichtig.

www.lineage2.com/en/marketplace/buy...


Vielen Dank für die Warnung, hab es jetzt zu N04Coins umbenannt. 



Weitere Empfohlene Seiten:
http://www.n04-search.ml

torominogames.ml




 


Letzte Änderung am: 27.01.2016 um: 19:47 Uhr durch: N04-Web
 

Ratgeber
Verfasst am: 28.01.2016 um: 20:22 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 10010
SPAM:
0% Spam
"zu viele Coins" kann es nicht geben.
Wenn es für alle Sachen die gleiche Zahl gibt , muss man sich alle Coins hart erarbeiten. Keiner hat Vorteile. Es liegt allein an deinem System, ob und wie schnell der Wert der Coins sinkt.

Da die Coins natürlich als Zahlungsmittel genutzt werdn sollen, bleibt es nicht aus, dass einige später mehr haben als andere. Das wirkt sich aber trotzdem nicht auf den Wert aus.
Schau doch mal auf meinen Kontostand hier.
Ich habe um die 100.000 eigene Wirths, zwischenzeitlich aber schon 144.000 für bestimmte Sachen überwiesen (Werbeabschaltungen usw. zählen nie dazu)

Irgendwannkam derr Punkt dass ich einfach genug davon hatte. Ich musste also nicht mehr sparen, sodnern kontne aus dem Vollen schöpfen. Trotzdem habe ich es eben nicht gemacht.
Würde ich meine Wirths irgendwem vor 1 Jahr geschenkt haben, hätte das den Wert der Wirths auch nicht beeinflusst. Der Wert bestimmt sich nicht danach wie viel im Umlauf ist, sondern wi sehr man damit um sich werfen kann. Es ist eben keine echte Währung und unterliegt damit keinen normalen Geldgesetzen.

Inflation und Deflation kannst du aber künstlich erzeugen durch Zinsen und Gebühren. Lass es sein sonst hast du irgendwann ein dadurch selbstgeschaffenes Problem zu lösen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Du planst , dass deine Währung auf anderen Seiten benutzt wird ?
Hmmm.... mal überlegen .... mein Forum hat fast seit Anfang an eine eigene Währung. Jedes Forensystem und damit auch jedes CMS kann mit einem kleinen Tool eine eigene virtuelle Währung erzeugen.

Du kannst deine eigene Währung nur dazu benutzen, um eigene Dienste dagegen anzubieten.
Nur wer "etwas von dir will" wird deine Währung erringen wollen - um damit bei dir bezahlen zu können.

Willst du deine virtuelle Währung also etablieren, musst du Dienste schaffen die so gut sind, dass sie andere "unbedingt" haben wollen.
Sie dürfen diese Dienste nur bei dir finden und bekommen können. Nur die allein darfst die einzige Quelle dafür sein.
Nur dann wird dine Währung allgemeine Akzeptanz erreichen und auch woanders benutzt werden.

DAS wäre also dein erste Hauptaufgabe: Das Schaffen von etwas Einzigartigem, das andere Seiten unebdingt haben wollen.

Dann muss du dir etwas ausdenken, mit dem die Seiten selber auch deine Währung anbieten können - damit ihre User sie auch generieren oder bekommen können.
Die anderen Seiten müssen "bei sich selbst" die gleiche Währung generieren können, damit ihre User mithelfen sie für deine Dienste zu erwerben.

Beispiel:
Für jeden Klick auf ein Banner bekommt die Seite  (bei der sich das Banner befindet) 1 Coin gutgeschrieben

Mit den gutgeschriebenen Coins kann sich die Seite dann wieder etwas von deinem Dienst bei dir "kaufen"

So eine seitenübergreifende Währung braucht also mehr als nur Registrieren und klicken, wenn sie Erfolg haben soll.
Ziehst du das Systemn nicht "richtig auf, wirst du auch in 100 Jahren noch keine übergeifende virtuelle Währung haben.


xxxxxxxxxxxx

Zum Namen der Währung:
Verbinde sie nicht einfach mit einem NO4 oder so, sondern denk dir etwas Besonderes aus. Die Coins sollen keine Werbung für deine Seite sein , sondern allgemein eingesetzt werden können.

Nimm im Notfall nicht mehr eingesetzte Währungen, di man aber namentlich immer noch kennt.
Beispiele:
- Taler
Taler kennt man im deustchen Sprachgebrauch auch heute noch, nur weiß mittlerweile kaum mehr einer, dass das mal ein "5er" war. Die alte Währung kennt trrotzdem noch jeder.
Die kleineren Einheiten des Talers (Groschen) hat man auch in Österreich noch bnutzt udn bei der DM war ein "Groschen" ein 10-Pfennig-Stück.
Die Währung selbst ist also noch im Kopf .. und Rechte an dem Namen hat keiner

- Doublonen
Ja, die kennt auch jeder.. und wenn es aus Piratenfilemen ist

- Goldstücke
Ok, "zu deutsch" ... Gold Coin , Silver Coin und schon hättest du etwas "internationales" ohe Namensrechte beachten zu müssen

- Sesterzen
Schönen Gruß aus dem alten Rom... und von Asterix und Obelix. Sesterzen kennt auch jeder

Jetzt lass mal deinen Ideen etwas "Auslauf" und du wirst auf etwas beseres und Originelleres kommen als auf NO4-Coins oder ähnlich Plattem


 
Ratgeber---Forum.de ---- Partnerseiten ------ Halle der Ehre ----- zum Forum ---- Ratgeber---Forum.Net ----- Das Ende des Internets
----> Interessante andere Seiten --> Toromino.de 


 

N04-Web
Verfasst am: 30.01.2016 um: 17:55 Uhr
 
Cw Guru
King
Beiträge: 510
SPAM:
0% Spam
Zuerstmal: Vielen Dank für die Mühe 
Wegen den Punkten 1 und 3 werde ich es mir mal überlegen...
Vielleicht benenne ich es zu Gold Coins um 

Punkt 2 werde ich schon bald umsetzen...

Der Bannertausch ist eine gute Idee.

Ich hab mir auch überlegt, auf meinen anderen Webseiten freie Banner-Plätze einzubauen, damit andere Leute ihr "Mieten" können, damit ihr Banner da angezeigt wird...

Eine Weitere Idee ist ein Homepage-Baukasten, wo man sich die Webseite zusammenbasteln kann, und am ende zahlen muss, um den Code zu bekommen, aber das wird wahrscheinlich nicht funktionieren, da es andere gibt, die es gratis machen...

Habt Ihr noch paar Ideen?



Weitere Empfohlene Seiten:
http://www.n04-search.ml

torominogames.ml




 
 

a-kuller
Verfasst am: 31.01.2016 um: 11:59 Uhr
 
Dr. CwCity.de
Community God
Beiträge: 4111
SPAM:
0% Spam
Irgendwie habe ich bei dir immer das Gefühl das der Gedanke nicht ausgereift ist. Die Frage was es mir als Websitebetreiber bringt deine Währung zu nutzen ist bis zum jetzigen Zeitpunkt offen ...

Selbst wenn du Banner Plätze gegen Coins anbietet, wie kommt der Kunde dazu sich welche zu verdienen? Wieviel echte Benutzer hat deine Seite? Themenrelevanz?

Schnell eine Anwendung entwickeln ist nicht das Problem, sondern eher das Konzept dahinter, was und wie.

Bei no4coin dachte ich eben nur an no for coin ;)

Mit freundlichen Grüßen

A. Kuller

bzw. UNO-Verbund

Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.
Cicero

 

 
Seiten: 1, 2

Folgende User sind hier gerade aktiv:
-

ANZEIGE